Natibaby

Moderator: gaurangi

Natibaby

Beitragvon froeschli » 06.03.2010, 13:21

Ich bin gespannt, ob die Tücher jemand kennt und wie gut sie sind. (dass sie schön sind, ist ja klar)
BildTrageberaterin

Näherin
Afrikablog
Mami von einem Meitschi 06/2009
Benutzeravatar
froeschli
Stammuser
 
Beiträge: 7921
Registriert: 18.10.2009, 23:21
Wohnort: zuhause im Kanton Bern

Re: Natibaby

Beitragvon rula » 06.03.2010, 15:12

Ich habe gerade eins hier zum Probe binden - es gehört ermy.
Es hat einen wunderschönen Glanz und ist ganz kuschelig weich - aber doch recht dick für ein Jaquard, finde ich (nicht negativ gemeint, war einfach erstaunt). Ich band mein bald 11kg Möckli in den WKR und das Tuch hielt schön fest.
Soviel kann ich dazu sagen... :wink:

Ahja, es ist glaub ein Greece, so in Lila, weiss nicht genau welches Modell! :oops:

lg rula
Bild

Meitschi 04/07 - Bueb 01/09 - Büebli 05/11
fröie sech ufe Summer...
Benutzeravatar
rula
Moderatorin
 
Beiträge: 2569
Registriert: 01.11.2009, 21:42

Re: Natibaby

Beitragvon Lou » 06.03.2010, 15:30

joesy hat mir mal eins abgekauft. musst ihr vielleicht eine pn schreiben.
wiiberchram - Sammelbestellungen und andere Aktionen

www.wiiberchram.ch .... immer öppis nois!

Mami von A. [08.97], Li [12.09] und I. [03.12]
Benutzeravatar
Lou
Site Admin
 
Beiträge: 16427
Registriert: 11.11.2009, 19:09

Re: Natibaby

Beitragvon froeschli » 06.03.2010, 15:45

Sind alle Natibaby Jaquard? Oder die Streifen wohl nicht...
und sicher spielt das Material noch eine grosse Rolle.
BildTrageberaterin

Näherin
Afrikablog
Mami von einem Meitschi 06/2009
Benutzeravatar
froeschli
Stammuser
 
Beiträge: 7921
Registriert: 18.10.2009, 23:21
Wohnort: zuhause im Kanton Bern

Re: Natibaby

Beitragvon Ilwy » 08.04.2010, 20:57

ich hab mir nun auch ein natibaby erkruschelt. Bin schon sehr gespannt! Soll ja auch bei schweren Traglingen gut sein....muss mich da natürlich mal selbst überzeugen :D
GLG von Ilwy mit Lillie
Ilwy
 
Beiträge: 17
Registriert: 04.04.2010, 22:34
Wohnort: Neusiedl/Österreich

Re: Natibaby

Beitragvon froeschli » 15.06.2010, 20:47

hat jemand ein Natibaby standard (streifentuch)?
BildTrageberaterin

Näherin
Afrikablog
Mami von einem Meitschi 06/2009
Benutzeravatar
froeschli
Stammuser
 
Beiträge: 7921
Registriert: 18.10.2009, 23:21
Wohnort: zuhause im Kanton Bern

Re: Natibaby

Beitragvon LadyBlue » 27.04.2012, 00:07

*schubs"

Ich brauche dringend ein paar fundierte Kritiken zu Natibaby Streifentüchern. Eine TB-Kundin von mir hat sich verliebt, möchte es aber nicht importieren, wenn es keine guten Tücher sind.
Benutzeravatar
LadyBlue
Moderatorin
 
Beiträge: 4354
Registriert: 22.01.2010, 10:40
Wohnort: Etwas weiter links auf der Karte

Re: Natibaby

Beitragvon waschbärli » 27.04.2012, 07:27

nicht wircklich fundiert, aber das was ich so vom lesen in diversen foren weiss. :zwinker:
es kommt sehr aufs material an. Die 100% BW sind wohl auch gut anfängertauglich, da habe ich noch nie was schlechtes gelesen. Bei den gemischten, gibt es immer beide seiten, sollche die schwärmen und sollche die finden naja.
Was ich von meinen natis (allerdings Jaquart und leinen oder cashmier) sagen kann, eingetragen sind sie toll. Aber bei den leinen tüchern ist das ein riessen aufwand. Und deshalb würde ich sie jetzt nicht an tb kundinen empfehlen. Aber wie gesagt das bezieht sich auf die muster. Das sind tolle ATTA tücher, aber als einzel Tüch für einen Mami die ihr Baby ein-zweimal die woche trägt eher weniger.
Bin also auch gespannt was bezüglich der streifentücher noch geschrieben wird
Bild BildBild
Mein Handarbeits-Blog: *klick* / Tragetuch Tagebuch *klick*
Benutzeravatar
waschbärli
Stammuser
 
Beiträge: 8110
Registriert: 03.02.2010, 22:20

Re: Natibaby

Beitragvon kkinga79 » 27.04.2012, 07:41

Meine Erfahrung ich hatte von Natibaby Das Sea und Das Miracle Tuch. Sie waren für mich zu hart und ich konnte überhaupt nicht mit ihm binden.
Aber jetzt habe ich ein Katze mit leinen. Es war schon beim ersten mal schön weich und mit ihm ist ganz gut binden.
kkinga79
 
Beiträge: 121
Registriert: 22.02.2011, 21:45

Re: Natibaby

Beitragvon Valerie » 27.04.2012, 09:50

Natibaby Streifen hab ich leider keine und kann sie deshalb auch nicht beurteilen. Ich habe noch nie etwas schlechtes gehört bzw. gelesen darüber. Ich weiss auch nicht, wie breit sie sind. Natibaby macht gerne recht breite Tücher, ob das auch bei den Streifen so ist, weiss ich nicht. Wenn ja, dann könnte eine Anfängerin mit ihrem Mini-Baby schon grad etwas "zugedeckt" werden. :zwinker:

Ich hab hier zweimal Leinenkatzen, Cashmere Katzen, Cashmere Forest, Cashmere Branches und bald ziehen noch Schwalben mit Seide und mit Leinen ein. Ich für mich bin ja begeistert von diesen Tüchern. Aber waschbärli hat Recht: es sind ATTA-Tücher. Ich finde zwar die Cashmere-Tücher (Katzen und Branches) durchaus anfängertauglich, denn die sind von Anfang an wunderbar weich und toll zu binden. Aber die Leinentücher sind halt etwas spezieller, vorallem die dicken können einen anfangs schon recht ins Schwitzen bringen. Eingetragen sind sie butterweich und angenehm, trotzdem würde ich die dicken Leinentücher einem Anfänger schon nicht grad als erstes empfehlen. Aber das war ja auch nicht Deine Frage.
„Bevor du über einen Menschen urteilst, musst du mindestens 3 Monde in dessen Mokassins gehen!“ Indianisches Sprichwort
ClauWi-Trageberaterin Region Winterthur/Andelfingen/Frauenfeld, für Beratungsanfragen bitte eine private Nachricht schreiben, danke!
GK März 2011, AK September 2011

mit Künstler geb. Juni 2001 und Schnusig geb. Jan. 2010
Benutzeravatar
Valerie
Stammuser
 
Beiträge: 7635
Registriert: 04.06.2010, 15:20
Wohnort: Region Winti ZH

Re: Natibaby

Beitragvon India » 27.04.2012, 11:53

mich würden aber auch grad eher die streifen bw tücher wunder nehmen - sind doch eher wohl geeignet für tbs. wer verkauft die denn in der ch?
ClauWi-Ausbilderin und Hebamme

Trageberatung und Hypnobirthing in Winterthur


«Wir alle sind vollkommen - wir haben es nur vergessen!»

Bild

Bild
India
Stammuser
 
Beiträge: 937
Registriert: 01.10.2007, 22:08

Re: Natibaby

Beitragvon LadyBlue » 27.04.2012, 11:57

India hat geschrieben:mich würden aber auch grad eher die streifen bw tücher wunder nehmen - sind doch eher wohl geeignet für tbs. wer verkauft die denn in der ch?

Ich glaube, noch niemand. Ich habe nachgerechnet, ein 6-er direkt importiert käme auf etwa 110 - 120 Franken (mit Verzollung und MwSt). Ob sich das lohnt? Also mich täten die Tücher schampar wundernehmen.
Benutzeravatar
LadyBlue
Moderatorin
 
Beiträge: 4354
Registriert: 22.01.2010, 10:40
Wohnort: Etwas weiter links auf der Karte

Re: Natibaby

Beitragvon froeschli » 27.04.2012, 12:02

@lb
aber das wär ja preislich total im Rahmen! (ein girasol kostet ja wohl mehr und gehört zu den günstigeren)
BildTrageberaterin

Näherin
Afrikablog
Mami von einem Meitschi 06/2009
Benutzeravatar
froeschli
Stammuser
 
Beiträge: 7921
Registriert: 18.10.2009, 23:21
Wohnort: zuhause im Kanton Bern

Re: Natibaby

Beitragvon waschbärli » 27.04.2012, 12:05

soll ich mal schauen was ich machen kann? Mich würde es auch intressieren.
Bild BildBild
Mein Handarbeits-Blog: *klick* / Tragetuch Tagebuch *klick*
Benutzeravatar
waschbärli
Stammuser
 
Beiträge: 8110
Registriert: 03.02.2010, 22:20

Re: Natibaby

Beitragvon froeschli » 27.04.2012, 13:30

waschbärli hat geschrieben:soll ich mal schauen was ich machen kann? Mich würde es auch intressieren.

Klar, wär doch gut wenn wir die "Standard-Tücher" hier ergänzen könnten. Vorausgesetzt sie werden durch Tests für gut befunden. magst du mal ein "Testtuch" bestellen und dann weiterreichen?
bei DD ist es ja auch so, dass die Streifentücher gut zu empfehlen sind, die andern unter Vorbehalten.
BildTrageberaterin

Näherin
Afrikablog
Mami von einem Meitschi 06/2009
Benutzeravatar
froeschli
Stammuser
 
Beiträge: 7921
Registriert: 18.10.2009, 23:21
Wohnort: zuhause im Kanton Bern

Nächste

Zurück zu Tragetücher und Slings

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron