[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4505: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4507: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4508: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4509: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
• Thema anzeigen - Warten auf den Zyklus

Warten auf den Zyklus

Moderator: LadyBlue

Warten auf den Zyklus

Beitragvon Androidin » 01.07.2015, 00:50

Hallo zusammen

Meine Kleine ist nun 14 Monate und wir haben wieder einen KiWu. Sie stillt noch oft, v.a. Nachts und somit ist noch kein Zyklus in Sicht... :?

Nach der 1. Geburt (nach 1 Jahr) hat mir Alchemilla Urtinktur geholfen den Zyklus wieder zu finden. Aber diesmal tut sich nix.

Hat mir sonst noch jemand einen Tipp ausser Geduld? ;)

MöPf wirkt sich bei mir negativ auf die Milch und Libido (der eh schon kaum vorhanden) aus. :(

Danke!

Lg, a.
Androidin
 
Beiträge: 20
Registriert: 08.05.2013, 10:53

Re: Warten auf den Zyklus

Beitragvon hurricana » 01.07.2015, 22:54

Hallo Androidin

mir geht es momentan genau gleich. :ja:
Unsere Tochter wird in 2 Wochen jährig und ich warte auch sehnlichst auf einen Zyklus. Wir stillen eigentlich nur noch morgens, abends und meistens noch 1-2x in der Nacht. Und bei mir tut sich irgendwie auch nix.
Ich hab nächste Woche einen Termin bei der FÄ, mal schauen was sie meint, wie meine GM-Schleimhaut ausschaut und eventuell bitte ich sie, einen Hormonspiegel zu machen um mal zu sehen, wie hoch das Prolaktin noch ist.
Und ach, irgendwie bin ich so ambivalent bezüglich Abstillen - eigentlich find ich das so suuuuper praktisch & läuft bei uns total unkompliziert und schnell und eben auf der anderen Seite, wenn sich da gar kein Zyklus einstellt mit Stillen……
Und irgendwie merk ich auch, dass wir ja nicht mehr allzu viel Zeit haben - GG und ich sind in Bezug auf das biologische Fortpflanzungsalter des Homo Sapiens schon steinalt :zwinker:

Die Alchimella Urtinktur hab ich mir jetzt heute in der Apotheke geholt - bääääh, das ist ja gruusig zum Einnehmen - aber für den KiWu Nr.2 mache ich das natürlich noch so gerne... :zufrieden:

Also von daher kann ich Dir nicht wirklich einen Tipp geben, ausser dass wir momentan im selben Boot sitzten :ja:

Liebe Grüsse
liebgruss hurricana mit sommerabendmädchen (07/14)
Benutzeravatar
hurricana
 
Beiträge: 592
Registriert: 14.04.2014, 18:09

Re: Warten auf den Zyklus

Beitragvon Cosma » 01.07.2015, 23:06

Ich würde gerne mit euch tauschen, ich brauch den Zyklus und die Hormonschwankungen und die Migräne ganz und gar nicht. Hatte den 2. Eisprung seit Geburt und nur 6 Tage danach die Mens. Ich stille noch eher viel, nachts unzählige Male und tagsüber auch noch 4-5x...

Alles Gute!!
Cosma mit (3.12) und (7.14)
Benutzeravatar
Cosma
 
Beiträge: 1342
Registriert: 20.09.2012, 21:13
Wohnort: Zürich

Re: Warten auf den Zyklus

Beitragvon gaurangi » 01.07.2015, 23:13

Hier hat ausser Abstillen nix geholfen.
Gaurangi Bild mit Tochter 1.09 und Sohn 9.11
Benutzeravatar
gaurangi
Moderatorin
 
Beiträge: 7374
Registriert: 08.06.2009, 17:38
Wohnort: ZH

Re: Warten auf den Zyklus

Beitragvon hurricana » 01.07.2015, 23:23

Zu diesem Thema gibt's hier schon einen ähnlichen Thread:

viewtopic.php?f=94&t=11115&p=305093&hilit=kinderwunsch+abstillen#p305093
liebgruss hurricana mit sommerabendmädchen (07/14)
Benutzeravatar
hurricana
 
Beiträge: 592
Registriert: 14.04.2014, 18:09

Re: Warten auf den Zyklus

Beitragvon Mea » 01.07.2015, 23:26

Und meiner vor ziemlich genau 2 Jahren...
Mea mit Januar-2012-Meitli und Mai-2014-Bub
Benutzeravatar
Mea
 
Beiträge: 740
Registriert: 19.11.2012, 12:31

Re: Warten auf den Zyklus

Beitragvon Mea » 01.07.2015, 23:34

Aber da fehlt noch der Schluss von meiner Geschichte:
Wir haben uns dann entschieden, dass ich überhaupt keinen Einfluss nehme aufs Stillen bis im Sommer (das waren etwa 4 Monate) Wenn sich bis dann kein Zyklus zeigt, dann würde ich wegen Kinderwunsch abstillen. Unsere Tochter war damals 19 Monate und so machte ich es dann auch. Bzw. sie hat auch gern Schoppen getrunken (was wir bis dorthin überhaupt nicht forciert hatten) Innerhalb eines Monats habe ich dann das Stillen komplett reduziert.
Ich ging dann an den Trageberaterinnen-Grundkurs und war so das erste Mal 3 Tage weg. Damals am Freitagmorgen hab ich das letzte Mal gestillt - 15 Tage später bin ich schwanger geworden ;-)
Nun - es würde mich schon sehr wunder nehmen, ob ich auch mit Stillen schwanger geworden wäre - ich werde es nie wissen. Aber für uns hat es so sehr gestimmt (für mich, meine Tochter, für meinen Partner) Ich hätte glaubs sowieso bei einer Schwangerschaft dann eher mit Stillen aufgehört.
Nun stille ich unseren Sohn bald 14 Monate - und weit und breit kein Zyklus
Mea mit Januar-2012-Meitli und Mai-2014-Bub
Benutzeravatar
Mea
 
Beiträge: 740
Registriert: 19.11.2012, 12:31

Re: Warten auf den Zyklus

Beitragvon hurricana » 02.07.2015, 00:25

Danke Mea für die Verlinkung von Deinem Thread:)
liebgruss hurricana mit sommerabendmädchen (07/14)
Benutzeravatar
hurricana
 
Beiträge: 592
Registriert: 14.04.2014, 18:09

Re: Warten auf den Zyklus

Beitragvon Kirana » 02.07.2015, 07:02

Nach meinem 1. Bueb habe ich die Mens nach 1.5 Jahren bekommen. Es gibt einige Frauen die bekommen sie lange nicht. Das ist auch von der Natur her so geregelt damit die Frau nicht gleich wieder schwanger werden kann.
Jetzt beim zweiten warte ich auch wieder. Es wird wohl auch wieder 1.5 Jahre gehen ich habe damals nichts reduziert und bin so nach einem halben Jahr nach Eintritt der Mens wieder schwanger geworden und stille seit der Geburt tandem. Der Grosse trinkt morgens und abends manchmal (oft :grins: ) mittags. Der Kleine trinkt tagsüber so bis zu 5mal und nachts wenns gut geht 3mal und wenn er schlecht schläft mehr.
GG wird im herbst 45 und sagt er möchte noch ein drittes am liebsten aber bald und nicht mehr noch ein paar jahre warten. So warte ich auch gespannt auf den Zyklus. Es ist so langweilig mit der Zeit wenn sich nix tut.
Alchemilla Urtinktur probiere ich auch mal.
mit zwöinä Buebä 7/11 und 3/14
Kirana
Stammuser
 
Beiträge: 1443
Registriert: 14.03.2012, 21:08

Re: AW: Warten auf den Zyklus

Beitragvon leira » 02.07.2015, 07:08

Ich musste auch abstillen

Gesendet von meinem HTC One mit Tapatalk 2
Leira mit bubi 02/10 und pfüdi 11/11 und pfüpfi 03/15

http://www.trageberatung-weinland.ch

Benutzeravatar
leira
Stammuser
 
Beiträge: 11028
Registriert: 02.07.2010, 06:06

Re: Warten auf den Zyklus

Beitragvon Chatzemami » 02.07.2015, 09:32

Bei mir halfen 2 Dinge:
NER (sympto-thermale Methode zur Familienplanung u/od Verhütung), denn von einer regelmässigen Mens war ich 1 3/4 j nach der Geburt des Ersten weit entfernt.
Deswegen war der weitere Schritt nachts abstillen. 5 Tage danach wurde ich schwanger.
TrageEltern mit Spatz (12/2012) und Fee (06/15) plus Büselis
Benutzeravatar
Chatzemami
 
Beiträge: 1588
Registriert: 11.05.2013, 15:24
Wohnort: Winti

Warten auf den Zyklus

Beitragvon Chatzemami » 02.07.2015, 09:36

Ps. Bei Stillen in der Sws und Tandem finde ich sehr wichtig, dass die Mami ehrlich in sich hineinspürt wann und ob es ihr (manchmal) zuviel wird!!! Das ist es generell, aber hier darf man die Bedürfnisse VON 3 bedenken!
Wir stillen nun tandem & ich überlege immer wieder, ob es mir zuviel wird.
TrageEltern mit Spatz (12/2012) und Fee (06/15) plus Büselis
Benutzeravatar
Chatzemami
 
Beiträge: 1588
Registriert: 11.05.2013, 15:24
Wohnort: Winti

Re: Warten auf den Zyklus

Beitragvon Feuerkatze » 02.07.2015, 11:20

Bei mir hat sich das Stillen in der Schwangerschaft schmerzbeding erledigt gehabt. Das war für mich nicht aushaltbar und so haben wir abends und nachts auf Schoppen umgestellt gehabt. Mein Zyklus war nach D. trotz stillen nach 4 Monaten da, daher leider keine Tips von meiner Seite. Und jetzt bleibt die Mens schon seit 8 Monaten aus. Nicht, dass ich sie vermissen würde.
Viel Erfolg.
mit Frühlingsmädchen D. (05/13) und Herbstmädchen E. (11/14)
, ,
Feuerkatze
 
Beiträge: 753
Registriert: 09.10.2013, 15:41

Re: Warten auf den Zyklus

Beitragvon Androidin » 02.07.2015, 15:27

Ich stille eben auch noch fast Tandem. Der Grosse stillt jedoch nicht mehr täglich. Die Kleine trinkt noch viel und ich bin ihr Nuggi... :o
Warte jetzt noch ein bisschen ab.
Ich messe auch meine Tempi und beobachte meinen Körper. Aber da ist keine Regelmässigkeit zu sehen. Ist ein mega auf und ab... frag mich ob ich weiter messen soll, iwie nervt und depremiert es mich grad nur.
Androidin
 
Beiträge: 20
Registriert: 08.05.2013, 10:53

Re: Warten auf den Zyklus

Beitragvon hurricana » 13.07.2015, 15:43

Hier mal ein Update von mir:
Also, letzte Woche hatte ich dann endlich meinen langersehnten FÄ-Termin… und das Bild, das sich auf dem US bot, war doch eher ernüchternd. Sie hat zwar gemeint, meine GM-Schleimhaut sei zwar nicht mehr ganz im Tiefschlaf, doch sehe es auch nicht so aus, als ob sich da bald etwas tun würde und wenn ich den Zyklus wieder in Gang bringen möchte, muss/soll/darf ich abstillen. Da KiWu Nr. 2 nun wirklich immer stärker wird, habe ich mich entschlossen abzustillen, wenn auch schweren Herzens :byebye:
Grundsätzlich ist der Zeitpunkt momentan ideal, sind zuhause, habe Ferien, keinen Stress, GG ist viel da… und bis wir Mitte Sept. verreisen, möchte ich das Abstillen "durchhaben" und dass sich dann der Schoppen etabliert hat. So haben wir nun genug Zeit, dies nadisna anzugehen. Seit ca. 3 Nächten hat Böhnenz jetzt jeweils vor dem Einschlafen einen Schoppen gekriegt - das ging natürlich nicht ohne Reklamationen von sich, sie hat schon protestiert und mir am T-Shirt gezogen. Ich bliebt standhaft, hab mit ihr fest gekuschelt, erklärt, dass es nun den Schoppen gibt und sie in der Nacht & am Morgen noch Stillen darf.
Nach 2-3 weiteren Protestschreien und den Schoppen quer durchs Bett schmeissen, hat sie ihn dann ratzeputz weggetrunken. Ich bin so stolz auf sie. Nun werde ich in den nächsten Wochen auch das Stillen in der Nacht (falls nötig) und am Morgen mit dem Schoppen ersetzen.
Die Alchimella-Urtinktur nehme ich weiterhin brav und hoffe, dass sich nun zyklustechnisch bald etwas tut. :ja: Und mit der NFP habe ich nun auch angefangen.
liebgruss hurricana mit sommerabendmädchen (07/14)
Benutzeravatar
hurricana
 
Beiträge: 592
Registriert: 14.04.2014, 18:09

Nächste

Zurück zu Von Kinderwunsch bis Wochenbett

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron