[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 112: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4505: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4507: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4508: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4509: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
• Thema anzeigen - Lotusgeburt

Lotusgeburt

Moderator: LadyBlue

Lotusgeburt

Beitragvon Anai » 05.06.2011, 11:16

hallo zusammen
ich bin neu hier, deshalb zuerst kurz was zu mir, bevor ich loslege :verlegen: ... ich bin 33, verheiratet, habe einen 5 jährigen sohn, bin in der 24 ssw mit dessen brüderchen, wohne auf dem land, liebe tiere, natur, garten, spiritualität, kreatives, musik, lesen u.v.m. und übe mich in bewusstem und achtsamem leben... :herz:

nun zu meinem anliegen...
gibt es hier frauen, die sich für eine lotusgeburt ( http://www.babyglueck.ch/geburt/lotusgeburt.php ) entschieden oder bereits eine erlebt haben und berichten könnten? ich habe mich nämlich dazu entschieden und würde mich sehr über detaillierte infos und erlebnisse freuen! :zufrieden:
ach und noch was, ich möchte einfach infos sammeln und keine diskussion vom zaun brechen, ich weiss, dass es auch ganz viele skeptiker gibt und finde "jedem das seine"... ich werd`also bewusst nur auf das geschriebene eingehen, das FÜR die lotusgeburt spricht, denn in einem anderen forum wird das thema gerade völlig zerfleddert und das ist nicht in meiner absicht.

ich wünsche euch einen schönen sonntag!
Zuletzt geändert von Anai am 05.06.2011, 11:43, insgesamt 1-mal geändert.
:herz:-lich(t)e Grüsse Anai
Bild
mit Ritter, März 2006 und Zwergenkönig, Oktober 2011

"Der einzige Weg, mit einer unfreien Welt umzugehen, ist, selbst so absolut frei zu werden, dass allein deine Existenz ein Akt der Rebellion ist."(Camus)
Benutzeravatar
Anai
Stammuser
 
Beiträge: 1893
Registriert: 05.06.2011, 10:47
Wohnort: Emmental

Re: Lotusgeburt

Beitragvon waschbärli » 05.06.2011, 11:36

ich glaube züri hatte eine ev. kannst du sie an pn'en sie ist nicht mehr so aktiv hier. Ich finde das thema intressant und könnte es mir vorstellen, bei mir hapert es leider schon mit der natürlichen geburt :heulen:

Mein Handarbeits-Blog: / Tragetuch Tagebuch
Benutzeravatar
waschbärli
Stammuser
 
Beiträge: 8110
Registriert: 03.02.2010, 22:20

Re: Lotusgeburt

Beitragvon Anai » 05.06.2011, 11:42

hallo waschbärli, merci für den tipp, werde das mal versuchen...

tut mir leid für dich, dass du keine natürliche geburt haben kannst...:traurig: wann ist es denn soweit?
:herz:-lich(t)e Grüsse Anai
Bild
mit Ritter, März 2006 und Zwergenkönig, Oktober 2011

"Der einzige Weg, mit einer unfreien Welt umzugehen, ist, selbst so absolut frei zu werden, dass allein deine Existenz ein Akt der Rebellion ist."(Camus)
Benutzeravatar
Anai
Stammuser
 
Beiträge: 1893
Registriert: 05.06.2011, 10:47
Wohnort: Emmental

Lotusgeburt

Beitragvon Bibi » 05.06.2011, 11:43

Ja, züri hat die jüngste Tochter sicher so geboren.
Und gaurangi hat ihre Tochter zu Hause Lotus geboren.
Liebe Gruess Bibi - Lilien & Wellen geschädigt -
mit Mini-Bibi (01.2011), grosse Kindergärtnerin & Schminksüchtige(02.2007), 2. Klässler, Luusbueb & Harry Potter Fan Bild(07.2004)

~zertifizierte ClauWi Trageberaterin,
[color=#FF0080]Neu: Kangatraining ab 10.5. in Buchrain LU und im Aargau geplant: Infos auf

Bild
Benutzeravatar
Bibi
 
Beiträge: 10424
Registriert: 28.01.2008, 22:33
Wohnort: Seetal

Re: Lotusgeburt

Beitragvon Anai » 05.06.2011, 11:46

ok, dann warte ich jetzt mal noch ab, vielleicht melden sie sich ja noch...
:herz:-lich(t)e Grüsse Anai
Bild
mit Ritter, März 2006 und Zwergenkönig, Oktober 2011

"Der einzige Weg, mit einer unfreien Welt umzugehen, ist, selbst so absolut frei zu werden, dass allein deine Existenz ein Akt der Rebellion ist."(Camus)
Benutzeravatar
Anai
Stammuser
 
Beiträge: 1893
Registriert: 05.06.2011, 10:47
Wohnort: Emmental

Lotusgeburt

Beitragvon Bibi » 05.06.2011, 12:59

Liebe Gruess Bibi - Lilien & Wellen geschädigt -
mit Mini-Bibi (01.2011), grosse Kindergärtnerin & Schminksüchtige(02.2007), 2. Klässler, Luusbueb & Harry Potter Fan Bild(07.2004)

~zertifizierte ClauWi Trageberaterin,
[color=#FF0080]Neu: Kangatraining ab 10.5. in Buchrain LU und im Aargau geplant: Infos auf

Bild
Benutzeravatar
Bibi
 
Beiträge: 10424
Registriert: 28.01.2008, 22:33
Wohnort: Seetal

Re: Lotusgeburt

Beitragvon gaurangi » 05.06.2011, 13:04

Hier, melde mich zur Stelle :lachen:


Willkommen hier :zufrieden:

Verwundert mich nicht, dass du an einem anderen Ort auf keine Erfahrungsberichte gestossen bist . Auch wenn sich hier wahrscheinlich auch nicht so viele für sich selber eine Lotusgeburt vorstellen könnten, so wirst du hier auf keine Anfeindungen treffen. Also keine Angst :zwinker:

Und ja, unsere Tochter wurde daheim Lotusgeboren und für uns war es eine wunderbare Erfahrung! Wir werden es nun wohl bei allen unseren künftigen Kindern so machen.
Was genau magst du den gerne wissen? Bei konkreten Fragen ist es einfacher darüber was zu schreiben, als einfach so ins Blaue raus.


@Waschbärli
es ist übrigens auch möglich bei einem Kaiserschnitt eine Lotusgeburt zu machen!
Gaurangi Bild mit Tochter 1.09 und Sohn 9.11
Benutzeravatar
gaurangi
Moderatorin
 
Beiträge: 7374
Registriert: 08.06.2009, 17:38
Wohnort: ZH

Re: Lotusgeburt

Beitragvon mellmull » 05.06.2011, 13:12

Huhu willkommen hier.

Ich finde die Lotusgeburt ja megaspannend und gaurangi hat ja schon mal davon erzählt.

Mich würde aber doch interessieren, warum Du resp. andere da angefeindet wurden?
Liebe Grüße von Melli und vom Plüschauge 4/09
Benutzeravatar
mellmull
Stammuser
 
Beiträge: 13170
Registriert: 03.12.2009, 16:56
Wohnort: Nähe Züri

Lotusgeburt

Beitragvon Bibi » 05.06.2011, 13:15

Es ist doch so: kind wird nicht abgenabelt und die Nachgeburt bleibt auch dran. Das ganze päckli bleibt beiml Kind, bis der Nabel sich von alleine löst. Oder?
Liebe Gruess Bibi - Lilien & Wellen geschädigt -
mit Mini-Bibi (01.2011), grosse Kindergärtnerin & Schminksüchtige(02.2007), 2. Klässler, Luusbueb & Harry Potter Fan Bild(07.2004)

~zertifizierte ClauWi Trageberaterin,
[color=#FF0080]Neu: Kangatraining ab 10.5. in Buchrain LU und im Aargau geplant: Infos auf

Bild
Benutzeravatar
Bibi
 
Beiträge: 10424
Registriert: 28.01.2008, 22:33
Wohnort: Seetal

Re: Lotusgeburt

Beitragvon gaurangi » 05.06.2011, 13:21

genau. Die Nabelschnur pulsiert dann schön gemütlich aus und nach einem tag oder so fängt sie an langsam von der Plazenta her einzutrocknen, bis nach kurzer Zeit auch der Nabelansatz eingetrocknet ist. Dann löst sich die Nabelschnur vom Kind und der Nabel ist schon sauber verheilet. Es braucht keine Nabelpflege mehr.

mellmull, guck mal bal bei . Es können sich viele Leute halt einfach nicht vorstellen und reagieren nicht nur mit Befremden, sondern werden richtiggehend angriffig. Dies lässt sich ja bei vielen "heiklen" Themen beobachten. Sei dies nun Lotusgeburt, Langzeit- oder Tandemstillen, Familienbett etc.
Das ist hier zum Glück etwas anders :ja:
Gaurangi Bild mit Tochter 1.09 und Sohn 9.11
Benutzeravatar
gaurangi
Moderatorin
 
Beiträge: 7374
Registriert: 08.06.2009, 17:38
Wohnort: ZH

Re: Lotusgeburt

Beitragvon Anai » 05.06.2011, 14:09

ich fühle mich hier echt gleich viel wohler, danke, bin mega froh, euch gefunden zu haben! :happy: :herz:

@mellmull: danke für`s willkommenheissen! weshalb man bei sowas "angefeindet" wird, liegt wohl daran, dass es leute gibt, die sich gerne über andere stellen, damit sie ihre eigenen unsicherheiten nicht anschauen müssen... und das funktioniert scheinbar bei alternativen dingen, die vielleicht sogar etwas "spirituell oder esotherisch angehaucht" sind, am besten... ich gehe auf sowas nicht ein, aber nervig finde ich`s trotzdem. :unzufrieden:
aber nun bin ich ja zum glück hier gelandet und werde wohl auch nicht mehr so schnell verschwinden :zwinker:

@gaurangi: vielen dank für die schnelle antwort!
hm, konkret... da sind viele dinge, die mich interessieren... ich schreibe mal einfach ein paar dinge auf, die mir im kopf rumgehen, wie z.b. :

- was für material braucht man (hausgeburt) für die lotusgeburt, ausser plazentatasche (hat mir eine liebe freundin schon genäht - also wenn jemand interesse daran hat, ich würd`s weiterleiten...), abtropfsieb (wie gross?), schüssel, salz (wieviel?) und kräutern (wieviel?)?
- wie lange muss die plazenta abtropfen und wäscht man die sofort vorher oder nachher, kalt oder warm ab und womit trocknet man sie?
- und bleibt die dann trocken oder tropft da noch was, wenn man sie in die plazentatasche gelegt hat?
- entwickelt die plazenta einen bemerkbaren eigengeruch trotz salz und kräutern?
- wie ist das handling mit kind und plazentatasche - umständlich oder einfach? geht das nur zu zweit oder auch allein?
- wird die plazentatasche beim schlafen einfach neben das kind gelegt oder muss da was besonderes beachtet werden?
- was hast du nach der natürlichen ablösung mit der plazenta gemacht?
- wie sieht danach der nabel aus - gleich wie wenn die nabelschnur durchtrennt wurde?
- wie haben verwandte und bekannte darauf reagiert? schliesslich halten die ja dann auch beides im arm...
- wie war`s für dich im allgemeinen? was positiv und gab`s auch eher unangenehmes?
- muss ich irgendwas bestimmtes unbedingt wissen?

soooo... das ist schon mal sehr viel aber vielleicht kommt da dann noch mehr... :schäm:
jedenfalls danke schon mal im voraus, dass du dir die zeit nimmst! :kuss:
:herz:-lich(t)e Grüsse Anai
Bild
mit Ritter, März 2006 und Zwergenkönig, Oktober 2011

"Der einzige Weg, mit einer unfreien Welt umzugehen, ist, selbst so absolut frei zu werden, dass allein deine Existenz ein Akt der Rebellion ist."(Camus)
Benutzeravatar
Anai
Stammuser
 
Beiträge: 1893
Registriert: 05.06.2011, 10:47
Wohnort: Emmental

Lotusgeburt

Beitragvon Bibi » 05.06.2011, 14:23

Also ich lese hier gerne mit. Könnte es mir aber nicht vorstellen, etwas totes mit mir rum zu tragen. Bitte nicht verletzt sein von meiner Wortwahl. Es kommt mir einfach tot vor. Ich habe nichts dagegen, eben jedem das seine.
Liebe Gruess Bibi - Lilien & Wellen geschädigt -
mit Mini-Bibi (01.2011), grosse Kindergärtnerin & Schminksüchtige(02.2007), 2. Klässler, Luusbueb & Harry Potter Fan Bild(07.2004)

~zertifizierte ClauWi Trageberaterin,
[color=#FF0080]Neu: Kangatraining ab 10.5. in Buchrain LU und im Aargau geplant: Infos auf

Bild
Benutzeravatar
Bibi
 
Beiträge: 10424
Registriert: 28.01.2008, 22:33
Wohnort: Seetal

Re: Lotusgeburt

Beitragvon Anai » 05.06.2011, 14:50

@bibi: kein problem, ich kann das auch gut nachvollziehen! ich bin mich auch immer noch mit dem gedanken am anfreunden und es fremdelt mir auch noch... jedoch bin ich von der sache ansich einfach total überzeugt, drum rutscht das "äusserliche" mehr in den hintergrund...
:herz:-lich(t)e Grüsse Anai
Bild
mit Ritter, März 2006 und Zwergenkönig, Oktober 2011

"Der einzige Weg, mit einer unfreien Welt umzugehen, ist, selbst so absolut frei zu werden, dass allein deine Existenz ein Akt der Rebellion ist."(Camus)
Benutzeravatar
Anai
Stammuser
 
Beiträge: 1893
Registriert: 05.06.2011, 10:47
Wohnort: Emmental

Lotusgeburt

Beitragvon Tüpfli » 05.06.2011, 15:09

Ich finde das Thema auch sehr spannend und lese hier gerne mit.

Ich habs bei Smom auch verfolgt und ich meide das Forum genau aus dem Grund, was in deinem Thread passiert ist. Hier ist es viel gemütlicher und die eigene Meinung und Einstellung wir respektiert.
Liebe Grüsse von Michelle und Lynn Mila 7/09
ClauWi Trageberaterin
Benutzeravatar
Tüpfli
Stammuser
 
Beiträge: 1199
Registriert: 11.11.2009, 22:05

Re: Lotusgeburt

Beitragvon Anai » 05.06.2011, 15:21

hoi tüpfli, ja, das bessere klima ist mir hier sofort aufgefallen! :ja: auf pöbeleien kann ich gut verzichten... :grins:
:herz:-lich(t)e Grüsse Anai
Bild
mit Ritter, März 2006 und Zwergenkönig, Oktober 2011

"Der einzige Weg, mit einer unfreien Welt umzugehen, ist, selbst so absolut frei zu werden, dass allein deine Existenz ein Akt der Rebellion ist."(Camus)
Benutzeravatar
Anai
Stammuser
 
Beiträge: 1893
Registriert: 05.06.2011, 10:47
Wohnort: Emmental

Nächste

Zurück zu Von Kinderwunsch bis Wochenbett

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron