[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 112: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 112: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4505: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4507: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4508: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4509: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
• Thema anzeigen - Lotusgeburt

Lotusgeburt

Moderator: LadyBlue

Re: Lotusgeburt

Beitragvon Anai » 09.01.2013, 11:54

:herz:-lich(t)e Grüsse Anai
Bild
mit Ritter, März 2006 und Zwergenkönig, Oktober 2011

"Der einzige Weg, mit einer unfreien Welt umzugehen, ist, selbst so absolut frei zu werden, dass allein deine Existenz ein Akt der Rebellion ist."(Camus)
Benutzeravatar
Anai
Stammuser
 
Beiträge: 1893
Registriert: 05.06.2011, 10:47
Wohnort: Emmental

Re: Lotusgeburt

Beitragvon karinke » 09.01.2013, 11:57

evita, in den ersten Nächten bist du das Stillen noch so sehr am lernen, da hockst du dich eh auf. Ich, obwohl ich beide Brüste einseitig liegend stillen kann musste mich sogar aufsetzen. Aber wie schon geschrieben - nimm es vor zu. Es ergibt sich sehr vieles einfach im Prozess drin.

Vorturnerin Dez. 2010
Nachturnerin Aug. 2012
Knalltütchen Sept. 2015
Benutzeravatar
karinke
Stammuser
 
Beiträge: 8567
Registriert: 28.12.2010, 22:37
Wohnort: Huggenberg

Re: Lotusgeburt

Beitragvon Waelja » 09.01.2013, 12:02

Stillen und alles hat eigentlich recht gut funktioniert. Also, mit Hilfe von GG:) und eigentlich war ich auch froh etwas ans Bett gebunden zu sein.... Ist ja auch der Sinn vom WochenBETT;)

Und wenns gar nicht stimmt für euch, kannst du ja die Nabelschnur immernoch durchtrennen, nach einem Tag oder so (nach ca 24h findet auch kein Austausch mehr statt...), ich hab mir das auch offen gelassen. Als wir aber so dran waren, wollte ich die Kleine selber entscheiden lassen, wann sie ganz ankommen will. Zusammen"büetze" geht einfach nicht mehr;)
Waelja mit Frölein Sonnenschein (12/2012)
Benutzeravatar
Waelja
 
Beiträge: 2006
Registriert: 09.11.2012, 08:22
Wohnort: AG

Re: Lotusgeburt

Beitragvon ZillyZingaro » 10.01.2013, 15:43

@Anai: ich denke Kind - Nabelschnur - Plazenta sind eine geschlossene Einheit und egal wo man etwas wegnimmt wird irgendwie eingegriffen ...
Näme mich jetzt wunder wieso Alpmed die Meinung geändert hat ... vielleicht frag ich mal nach.
HIer ihre Antwort:
Die Kraft der Plazenta geht ja in das Kind über, über die Zeit in der die
Plazenta neben dem Kind liegt.
Wenn sie sich dazu entscheiden, die Kraft der Plazenta in Form der Globuli
auch für die Zukunft ihres Kindes zu erhalten, dann sollten Sie innert 2-3
Stunden ein haselnussgrosses Stück der Plazenta abschneiden. Die
Schnittwunde trocknet ab, wie der Rest auch. Nabelschnurblut ist nicht
unbedingt nötig für gute Plazenta-Globuli.

Bei einer Wassergeburt gibt es in dem Sinne keine Verunreinigungen. Das
Wasser ist sauber, die Mama und das Kind sind eine Einheit und da sind nur
Ihre Informationen vorhanden.

Und danke viel mal für die Neemblätter Anai.
Benutzeravatar
ZillyZingaro
Stammuser
 
Beiträge: 518
Registriert: 26.09.2007, 19:35
Wohnort: im Baselbiet, www.trageberatung-baselbiet.ch

Re: Lotusgeburt

Beitragvon Anai » 10.01.2013, 19:27

hm, schon schräg... ich guck mal, vielleicht finde ich meine mail noch, dann poste ich sie auch. wenn`s für dich stimmt, dann ist es ok. ich hätte mich nicht damit anfreunden können, denn das blut hab ich ja nicht irgendwo abgeschnitten, sondern aufgefangen, als die plazenta zum abtropfen in das sieb kam.

sehr gern geschehen mit den niem-blättern :ja: (steht übrigens niem auf der packung, ich dachte auch immer das heisst neem...)
:herz:-lich(t)e Grüsse Anai
Bild
mit Ritter, März 2006 und Zwergenkönig, Oktober 2011

"Der einzige Weg, mit einer unfreien Welt umzugehen, ist, selbst so absolut frei zu werden, dass allein deine Existenz ein Akt der Rebellion ist."(Camus)
Benutzeravatar
Anai
Stammuser
 
Beiträge: 1893
Registriert: 05.06.2011, 10:47
Wohnort: Emmental

Re: Lotusgeburt

Beitragvon gaurangi » 10.01.2013, 19:53

Der Baum hat in den indischen Sprachen ein langes i. Auf englisch gibt das Neem und deutsch dann halt Niem
Gaurangi Bild mit Tochter 1.09 und Sohn 9.11
Benutzeravatar
gaurangi
Moderatorin
 
Beiträge: 7374
Registriert: 08.06.2009, 17:38
Wohnort: ZH

Re: Lotusgeburt

Beitragvon Anai » 10.01.2013, 23:15

ha! so einfach kann eine erklärung sein! danke gaurangi!
:herz:-lich(t)e Grüsse Anai
Bild
mit Ritter, März 2006 und Zwergenkönig, Oktober 2011

"Der einzige Weg, mit einer unfreien Welt umzugehen, ist, selbst so absolut frei zu werden, dass allein deine Existenz ein Akt der Rebellion ist."(Camus)
Benutzeravatar
Anai
Stammuser
 
Beiträge: 1893
Registriert: 05.06.2011, 10:47
Wohnort: Emmental

Re: Lotusgeburt

Beitragvon ZillyZingaro » 11.01.2013, 20:37

ha inhalt unten reikopiert ... hab was falsch überlegt ...
Zuletzt geändert von ZillyZingaro am 03.02.2013, 21:33, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
ZillyZingaro
Stammuser
 
Beiträge: 518
Registriert: 26.09.2007, 19:35
Wohnort: im Baselbiet, www.trageberatung-baselbiet.ch

Re: Lotusgeburt

Beitragvon ZillyZingaro » 03.02.2013, 17:37

Also Plazenta ist noch dran und ich kann noch kein endgültiges Fazit ziehen ...
Hab sie leider erst 14 Stunden nach der Geburt gewaschen als sie fast trocken war ( das hätt ich glaub lieber gelassen), dann war sie wieder plätternass und trocknete nicht mehr so gut. Am nächsten Morgen hab ich sie dann im halbtrockenen Zusant mit Krautern udn Salz eingerieben und seit dann ist sie halt relativ feucht und ich frag mcih ob das gut ist ... mach sie immer wieder mal ins Sieb und wechsle die Kräuter aber die alten kann ich nciht wirklich abreiben. Die Schnur ist aber wunderbar abgetrocknet und wie ein altes Telefonkabel, am ersten tag war sie so eiskalt auf der Haut.
Wochenbett mit Lotusbaby ist viel ruhiger, durch das Handling sind alle rücksichsvoller und das Kind bleib v. a. im Bett ... Stillen im Liegen ist etwas umständlich aber wir haben uns gut daran gewöhnt (im Sitzen könnte ich jetzt noch nicht stillen). Irgendwie dunkt es mich dass meine Tochter auch einen kleineren Geburtsschock hat: sie ist seht ruhig und entspannt und hat die Augen bis jetzt noch wenig geöffnet ... frag mich wie fest sie schon hier ist ...
Irgendwie schaffen wir es nicht die Nabelschnur mit einem Feuchten Lappen zu biegen, so dass sie näher beim Kind ist. Falls da jemand Erfahrung hat bin ich froh um Tipps ...

Irgendwie geniesse ich die Ruhe und das ankommen- bin aber auch froh wenn sie dann weg ist und wir hemmungsloser Tragen und Kuscheln können. Lustigeweise hab ich in diesen 2,5, Tagen auch noch nie Kleidchen angezogen.
Zuletzt geändert von ZillyZingaro am 03.02.2013, 21:33, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
ZillyZingaro
Stammuser
 
Beiträge: 518
Registriert: 26.09.2007, 19:35
Wohnort: im Baselbiet, www.trageberatung-baselbiet.ch

Re: Lotusgeburt

Beitragvon Waelja » 03.02.2013, 19:03

Hab deinen Bericht gar nicht gesehen...

Gratuliere zu deine Tochter:)

Tönt uh schön:) wie lange blieb die Nabelschnur?

Ich habs auch nicht zustande gebracht die Schnur mit einem nassen Lappen anders zu biegen...
Waelja mit Frölein Sonnenschein (12/2012)
Benutzeravatar
Waelja
 
Beiträge: 2006
Registriert: 09.11.2012, 08:22
Wohnort: AG

Re: Lotusgeburt

Beitragvon Medea » 03.02.2013, 19:30

Darf ich fragen, woher hattet ihr die Infos wan was zu machen ist? Im Net finde ich zwar berichte aber keine genaue 'Anleitung' oder ähnliches.
Medea mit Maximann (03.'12) und Minimann (07.'14)
Benutzeravatar
Medea
 
Beiträge: 344
Registriert: 02.06.2012, 18:27
Wohnort: GR

Re: Lotusgeburt

Beitragvon gaurangi » 03.02.2013, 20:45

zilly, so schön! Stört euch denn die Nabelschnur, wie sie jetzt ist? Oder könnt ihr euch auch damit arrangieren. Geht ja sicher nicht mehr lang, bis sie abfällt.

medea, was willst du denn genau wissen?
Gaurangi Bild mit Tochter 1.09 und Sohn 9.11
Benutzeravatar
gaurangi
Moderatorin
 
Beiträge: 7374
Registriert: 08.06.2009, 17:38
Wohnort: ZH

Re: Lotusgeburt

Beitragvon Waelja » 03.02.2013, 20:57

Waelja mit Frölein Sonnenschein (12/2012)
Benutzeravatar
Waelja
 
Beiträge: 2006
Registriert: 09.11.2012, 08:22
Wohnort: AG

Re: Lotusgeburt

Beitragvon ZillyZingaro » 03.02.2013, 21:39

@ Medea: mir hat gaurangis Bericht auf auf der 2. Seite und der Link den Sie angibt auch ncoh sher geholfen. Danke Gaurangi!!!
@ Gaurangi: grad neben dem Nabel hat die Schnur so einen blöden Knick der etwas auf den Bauch drückt - denn hätte ich allenfalls schon gern anders, vielleicht kann ich ihn auch abpolstern -fällt mir grad ein.
Benutzeravatar
ZillyZingaro
Stammuser
 
Beiträge: 518
Registriert: 26.09.2007, 19:35
Wohnort: im Baselbiet, www.trageberatung-baselbiet.ch

Re: Lotusgeburt

Beitragvon gaurangi » 03.02.2013, 21:48

Freut mich, dass der link euch was gebracht hat. Werd ich grad weiterleiten :zufrieden:
Ja, vielleicht hilft abpolstern ja. Manchmal stört uns der Anblick allerdings mehr, als das Baby sich daran stört.
Gaurangi Bild mit Tochter 1.09 und Sohn 9.11
Benutzeravatar
gaurangi
Moderatorin
 
Beiträge: 7374
Registriert: 08.06.2009, 17:38
Wohnort: ZH

VorherigeNächste

Zurück zu Von Kinderwunsch bis Wochenbett

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron