[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4505: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4507: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4508: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4509: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
• Thema anzeigen - Hausgeburt

Hausgeburt

Moderator: LadyBlue

Re: Hausgeburt

Beitragvon Chäfer » 21.09.2015, 13:23

:bravo:
Benutzeravatar
Chäfer
Stammuser
 
Beiträge: 12688
Registriert: 28.07.2011, 13:10
Wohnort: dihei

Re: Hausgeburt

Beitragvon gaurangi » 21.09.2015, 19:53

Es gibt verschiedene Kassen, die sowas anbieten. Bei einigen aber zahlen sie erst, wenn man sie darauf aufmerksam macht. Klärt daher unbedingt ab, welche Kosten die Kasse übernimmt und ob ihr gegebenenfalls auch so eine Rückvergütung zugute habt.
Gaurangi Bild mit Tochter 1.09 und Sohn 9.11
Benutzeravatar
gaurangi
Moderatorin
 
Beiträge: 7374
Registriert: 08.06.2009, 17:38
Wohnort: ZH

Re: Hausgeburt

Beitragvon noleja » 25.09.2015, 10:03

WAS??! Das ist ja der Wahnsinn. So toll. Und bei meiner Krankenkasse musste ich sogar um die Bezahlung der Geburtspoolmiete diskutieren. Unglaublich.
Vierfaches Bubenmami (März 2008 /März 2010 /Januar 2012 / November 2014)
ClauWi GK und MK 2013 / Trageschule Schweiz AK 2014 (zertifiziert)
Geburtsvorbereiterin (BGB)
Benutzeravatar
noleja
 
Beiträge: 704
Registriert: 30.12.2012, 16:23

Re: AW: Hausgeburt

Beitragvon leira » 25.09.2015, 12:52

Noleja meine hat die miete abgelehnt

Gesendet von meinem HTC One mit Tapatalk 2
Leira mit bubi 02/10 und pfüdi 11/11 und pfüpfi 03/15

http://www.trageberatung-weinland.ch

Benutzeravatar
leira
Stammuser
 
Beiträge: 11028
Registriert: 02.07.2010, 06:06

Re: Hausgeburt

Beitragvon kerry » 25.09.2015, 19:30

Meine hat die Miete des Pools auch abgelehnt und das Vorgespràch mit der Hebamme auch. Bin sonst sehr zufrieden aber im Zusammenhang mit der HG haben sie echt doof getan :beleidigt:
Mit Kindern vergehen die Jahre wie im Flug. Doch Augenblicke werden zu Ewigkeiten.


Löwe 8/2012 und Tigerin 1/2015

ClauWi GK und MK 2014
Benutzeravatar
kerry
 
Beiträge: 843
Registriert: 18.04.2013, 22:08
Wohnort: Nähe Winterthur

Re: Hausgeburt

Beitragvon Chatzemami » 25.09.2015, 20:21

Ich hab x-mal wegen den definitiven Übernahmen von Kompressionsstrümpfen nachfragen müssen (Varizen i.d. sws), hab von der Haushaltshilfe nur dank Kerry erfahren und dann bummmm dieser Brief. Mich hauts aus allen Socken[PURPLE HEART][PURPLE HEART][PURPLE HEART][HEAVY EXCLAMATION MARK SYMBOL]️
TrageEltern mit Spatz (12/2012) und Fee (06/15) plus Büselis
Benutzeravatar
Chatzemami
 
Beiträge: 1588
Registriert: 11.05.2013, 15:24
Wohnort: Winti

Re: Hausgeburt

Beitragvon baba » 23.10.2015, 16:56

Ich melde mich auch mal wieder. Vor zwei Wochen hatte ich den Termin mit meiner Hebamme und es hat gepasst. Ich freue mich so :happy:

Heute hatte ich Organultraschall beim Arzt und es ist alles in bester Ordnung mit dem Bauchbaby. Einzig macht mir sorgen, dass die Ärztin schon wieder von meiner Blutgerinnung angefangen hat. Muss jemand von euch Blutverdünner spritzen? In meiner Familie haben wir eine Thrombosen - Vorgeschichte und ich bin jetzt mit der vierten Schwangerschaft bei einer anderen Ärztin, da meine Ärztin der Praxisgemeinschaft für 2 Jahre im Ausland ist. Die neue hat schon Anfangs Schwangerschaft stress gemacht wegen der Blutgerinnung. So wurde mein Blut vor 2 Monaten genetisch untersucht ob ich eine genetische Störung der Blutgerinnung habe. Dies obwohl ich nie nur das kleinste Problem habe und hatte. Es ist alles in Ordnung, also genetisch, nur ist ein Wert zu tief (oder zu hoch??) was aber in der Schwangerschaft durchaus normal ist. Nun möchten sie das aber alle 4-6 Wochen überprüfen. Also alle 4-6 Wochen ins Spital um Blut abzugeben, da das die Hebamme/Frauenärztin nicht machen kann. Und heute kam schon, tja wenn die Blutgerinnung nicht stimmt, ich also spritzen muss kann ich keine Hausgeburt machen :shock: Mist, hätte ich mich doch auf den ganzen kontrollkram nicht eingelassen, ich bin sicher dass da nichts ist, wieso auch plötzlich beim vierten Kind und erst mit vierzig, das ist ja nichts das mit dem alter zu tun hat. Kann man mit Blutverdünner spritzen wirklich keine Hausgeburt machen? klar das Blutungsrisiko, aber das kann man doch abschätzen...
Ich kann mir wirklich nichts anderes vorstellen als eine Hausgeburt, nur Y kam im Spital zur Welt. M und E zu Hause. M sogar ohne Hebamme und das hat alles bestens geklappt............
Ich muss unbedingt mal nachfragen was für ein Wert nicht ganz stimmt, bis jetzt hat es mich nicht wirklich gekümmert da ich davon ausgegangen bin dass mich das ganze nicht betrifft oder eine Auswirkung haben könnte.

Hat da jemand Erfahrung?
Liebe Grüsse Baba mit Y (Juli 08), M (April 10), E (April 12) und A (März 16)
mein (näh)Blog http://wunderbohne.blogspot.ch/
baba
Stammuser
 
Beiträge: 2884
Registriert: 20.09.2010, 23:56

Re: Hausgeburt

Beitragvon karinke » 23.10.2015, 17:05

Langsam langsam - ja es hat hier Frauen mit Erfahrung. Auch mit spritzen. Ich erlaube mir, dich auf FB in (m)eine Gruppe zu packen.
Hat die Hebamme was gesagt wegen der Gerinnung und ihrem Blick auf die HG?

Vorturnerin Dez. 2010
Nachturnerin Aug. 2012
Knalltütchen Sept. 2015
Benutzeravatar
karinke
Stammuser
 
Beiträge: 8567
Registriert: 28.12.2010, 22:37
Wohnort: Huggenberg

Re: Hausgeburt

Beitragvon baba » 23.10.2015, 17:20

Danke liebe Karin
Die Hebamme hat nur gemeint: na dann schauen wir mal die Werte an, das wird schon passen ;o), schön entspannt. Was ich eigentlich auch bin, ich bin mir sicher, dass da nichts ist und die Ärzte einfach nur stress machen.
Nächsten Freitag bin ich nochmals im Spital und dann fordere ich mal alle Werte ein. Bis jetzt hat es mich überhaupt nicht interessiert, weil ich das Gefühl hatte bezw. habe dass sowieso die Ärzte nur übervorsichtig sind und mich das ganze nicht wirklich betrifft. An die Gefährdung der Hausgeburt habe ich bis heute Morgen mit keiner Sekunde daran gedacht.
Liebe Grüsse Baba mit Y (Juli 08), M (April 10), E (April 12) und A (März 16)
mein (näh)Blog http://wunderbohne.blogspot.ch/
baba
Stammuser
 
Beiträge: 2884
Registriert: 20.09.2010, 23:56

Re: Hausgeburt

Beitragvon karinke » 23.10.2015, 17:35

Das tönt gut. Nimmt mich dann wunder, wie es bei dir raus kommt, denn bei mir ist es auch noch offen, die ganze Gerinnungssache...

Vorturnerin Dez. 2010
Nachturnerin Aug. 2012
Knalltütchen Sept. 2015
Benutzeravatar
karinke
Stammuser
 
Beiträge: 8567
Registriert: 28.12.2010, 22:37
Wohnort: Huggenberg

Re: Hausgeburt

Beitragvon Chäfer » 23.10.2015, 18:44

Baba, schön cool bleiben! Du machst das richtig!!!! In unseren Alter sehen halt schon sehr viele Weisskitel rot :lachen:
Weiterhin eine schöne Schwangerschaft. Freue mich auf deinen Besuch und dass der Heizstrahler weg kommt
Benutzeravatar
Chäfer
Stammuser
 
Beiträge: 12688
Registriert: 28.07.2011, 13:10
Wohnort: dihei

Re: Hausgeburt

Beitragvon baba » 30.10.2015, 20:36

So jetzt ist alles etwas klarer bezüglich Blutwerte.
Ich habe tatsächlich einen Protein-s magel der irgendwie zuständig ist für die Regulation der Blutgerinnung (oder so ;o) ist aber nicht sehr schlimm und im Moment kann man es nicht sagen ob schwangerschaftsbedingt oder durch Vererbung von meinem Vater.
Jetzt wird alle sechs Wochen der D-dimer kontrolliert da kann man irgendwie schauen wie es um die Blutgerinnung steht. Der Wert ist etwas erhöht, aber das ist in der Schwangerschaft auch normal, es wird jetzt einfach etwas genauer hingeschaut. Und für den Fall, dass ich doch Blutverdünnung spritzen müsste sollte eine Hausgeburt auch klappen. Die Ärztin war echt cool, ich habe gesagt ich brauche eine Kopie der Werte und der Bericht für die Hebamme da ich eine Hausgeburt plane. Da hat sie kurz gestaunt, überlegt und gemeint, ja bei einer Hausgeburt ist es sowieso kein Problem mit dem verdünnen, da ich dort keine pda, keine secrio oder sonstige Medikamente bekommen die das ganze beeinflussen, dies wäre nämlich hauptsächlich das Problem wenn man Blutverdünner spritzen muss.
Also ich kann unbesorgt weiter planen mit der Hausgeburt :happy: am Dienstag kommt die Hebamme dann kann ich ihr den Bericht und die Werte auch noch geben. Bin gespannt was sie sagt.
Liebe Grüsse Baba mit Y (Juli 08), M (April 10), E (April 12) und A (März 16)
mein (näh)Blog http://wunderbohne.blogspot.ch/
baba
Stammuser
 
Beiträge: 2884
Registriert: 20.09.2010, 23:56

Re: Hausgeburt

Beitragvon cherry » 30.10.2015, 22:05

Hallo zusammen. Ich bin zwar (noch) nicht schwanger, würde mich aber interessieren mit welcher Krankenkasse ihr gute Erfahrungen gemacht habt bezüglich HG? Und was über die Grundversicherung und was über die Zusatzversicherung läuft? Und was wurde bei euch bezahlt? Damit ich einen Anhaltspunkt habe um mich zu informieren.
Hätte jetzt noch die Möglichkeit zu wechseln.
Danke euch!

Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk
cherry
 
Beiträge: 141
Registriert: 18.02.2014, 00:10

Re: Hausgeburt

Beitragvon Knuddu01 » 31.10.2015, 11:15

@cherry: nur kurz wegen der KK, denke daran, wenn du jetzt wechselst bist du für 360 Tage gesperrt. Erst danach gelten die Sonderleistungen. Das ist eben aus Sicherheit damit man nicht kurz vor einer SS wechseln kann. Mit SW*CA habe ich super Erfahrungen gemacht und von VIS*NA habe ich auch nur gutes gehört. Bei der zweiten war ich aber nie SS kann deshalb nicht aus Erfahrung sprechen

Gesendet von meinem D6603 mit Tapatalk
Benutzeravatar
Knuddu01
 
Beiträge: 222
Registriert: 27.11.2012, 22:08

Re: Hausgeburt

Beitragvon meredith » 31.10.2015, 11:42

Ja genau, schau dir die Karenzfristen an. Bei visana ist die Karenzfrist neun Monate, nicht ein Jahr meines Wissens.

Gesendet von meinem D5803 mit Tapatalk
Es grüsst Meredith mit Meitschi 8/11 und Bueb 12/14
Trageberaterin Didymos 2013

Benutzeravatar
meredith
Moderatorin
 
Beiträge: 2431
Registriert: 11.08.2011, 11:29
Wohnort: BE Mittelland

VorherigeNächste

Zurück zu Von Kinderwunsch bis Wochenbett

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron