[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 112: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 112: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 112: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4505: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4507: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4508: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4509: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
• Thema anzeigen - Geschlecht wissen oder überraschen lassen???

Geschlecht wissen oder überraschen lassen???

Moderator: LadyBlue

Re: Geschlecht wissen oder überraschen lassen???

Beitragvon Soleil » 18.02.2015, 16:26

Schon etwas älter dieser Thread, aber ich erwecke ihn wieder, finde es immer wieder spannend.

Wir wollten es beide Male nicht wissen. Ich fands toll! Ich habe zwei traumhafte Geburten erleben dürfen. Das nicht in Worte zu fassende Glück, was man empfindet... Und nach diesem unbeschreiblichen Moment kommt man dann wieder auf der Erde an :zwinker: und dann der spannende Moment: Mädchen oder Junge??

Bei der Grossen habe ich einfach gewusst, dass es ein Mädel ist. Bei der zweiten war ich unsicher, hätte eher auf einen Jungen getippt (auch wenn ich mir insgeheim eher ein 2. Mädel gewünscht habe).
Ich verstehe das Gafühl, eine bessere Bindung aufbauen zu können und das Bauchbewohnerli schon mit dem Namen anzusprechen, aber ich habe mich einfachmit dem "Wesen" in meinem Bauch angefreundet, ich hab dafür kein Geschlecht gebraucht.

Witzig ist, dass ich bei einem allfälligen dritten Kind nicht mehr sicher wäre, ob ich es nicht wissen wollen würde. Aber dazu wird es wahrscheinlich nicht kommen, wir fühlen uns (zumindest zurzeit :zwinker: ) komplett.
Plappertäsche März 2011
Straalimuus Mai 2013
Benutzeravatar
Soleil
 
Beiträge: 67
Registriert: 10.02.2013, 11:16
Wohnort: ZH Unterland

Re: Geschlecht wissen oder überraschen lassen???

Beitragvon munu » 25.07.2015, 22:46

wir steckten gerade in der diskussion, ob wir es wissen wollen oder nicht. (die beiden ersten wussten wir nicht.)
eine bekannte hat mir dazu nun gesagt, dass ihre yogalehrerin meinte, es nicht zu wissen, finde sie besser. so lasse man das kind neun monate in der göttlichen androgynität.

ich finde diesen gedanken- wenn auch esoterisch- sehr schön.
munu im glück: das räubertrio ist komplett! 04/09 01/13 01/16
Benutzeravatar
munu
Stammuser
 
Beiträge: 3480
Registriert: 17.07.2009, 10:59

Re: Geschlecht wissen oder überraschen lassen???

Beitragvon acajou » 25.07.2015, 23:02

Interessanter Gedanke!

Wir wollten das Geschlecht bei beiden Kindern nicht wissen. Die Ärztin hat es fast nicht ausgehalten uns das Geschlecht nicht zu verraten. :lachen: Für uns stimmte es total. Junior hielt es auch kaum aus, dass er nicht wusste, ob es eine Schwester oder einen Bruder gibt.
acajou mit Herbstjunge 2011 und Winterjunge 2014 Bild

"Man kann seine Kinder noch so gut erziehen, sie machen einem doch alles nach."
Benutzeravatar
acajou
Stammuser
 
Beiträge: 2107
Registriert: 28.04.2012, 18:21

Geschlecht wissen oder überraschen lassen???

Beitragvon LaMama82 » 25.07.2015, 23:05

Für mich war immer klar, dass ich nicht wissen will ob es ein Junge oder ein Mädchen gibt. Das wird wohl auch bei einem allfälligen nächsten Kind so sein. S. hätte es gerne gewusst, da ich aber so ein Gwunderfitz bin, hätte ich es wohl irgendwann aus ihm rausgequetscht in einer schwachen Minute und deshalb durfte er es auch nicht wissen. :lachen:
mit L. 12/2013
Benutzeravatar
LaMama82
 
Beiträge: 1556
Registriert: 18.03.2014, 21:52
Wohnort: bi de Öpfelbömm :-)

Re: Geschlecht wissen oder überraschen lassen???

Beitragvon acajou » 25.07.2015, 23:16

Ich bin mir ziemlich sicher, dass es nicht "verhebet", dass der Vater oder die Mutter das Geschlecht des Kindes weiss und der bzw. die andere nicht und es bis zur Geburt nicht (v)erraten wird.
Ich bin froh waren wir uns in diesem Punkt immer absolut einig.

@munu: was spricht für euch dafür, es zu wissen?
acajou mit Herbstjunge 2011 und Winterjunge 2014 Bild

"Man kann seine Kinder noch so gut erziehen, sie machen einem doch alles nach."
Benutzeravatar
acajou
Stammuser
 
Beiträge: 2107
Registriert: 28.04.2012, 18:21

Re: Geschlecht wissen oder überraschen lassen???

Beitragvon Chäfer » 25.07.2015, 23:32

GG wollte es beide Male wissen. Da sonst in der Schwangerschaft sehr viel nach meinem Kopf lief und da sich das Geschlecht ja nicht verändern lässt, habe ich ihm seinen Wunsch erfüllt.
Bei Chäferli waren wir schlussendlich froh zu wissen, dass es ein Mädchen ist. Wir haben nämlich keinen Namen für einen Jungen gefunden.
Benutzeravatar
Chäfer
Stammuser
 
Beiträge: 12688
Registriert: 28.07.2011, 13:10
Wohnort: dihei

Re: Geschlecht wissen oder überraschen lassen???

Beitragvon joli » 26.07.2015, 00:24

Liebe Grüsse
Joli mit Schnüffelchen (08/09)



Benutzeravatar
joli
Stammuser
 
Beiträge: 9103
Registriert: 17.11.2009, 20:42
Wohnort: Züri Wyland

Re: Geschlecht wissen oder überraschen lassen???

Beitragvon LaMama82 » 26.07.2015, 00:43

mit L. 12/2013
Benutzeravatar
LaMama82
 
Beiträge: 1556
Registriert: 18.03.2014, 21:52
Wohnort: bi de Öpfelbömm :-)

Re: Geschlecht wissen oder überraschen lassen???

Beitragvon Chäfer » 26.07.2015, 04:27

GG hätte sich 100% verplappert :lachen:
Benutzeravatar
Chäfer
Stammuser
 
Beiträge: 12688
Registriert: 28.07.2011, 13:10
Wohnort: dihei

Re: Geschlecht wissen oder überraschen lassen???

Beitragvon joli » 26.07.2015, 05:54

Liebe Grüsse
Joli mit Schnüffelchen (08/09)



Benutzeravatar
joli
Stammuser
 
Beiträge: 9103
Registriert: 17.11.2009, 20:42
Wohnort: Züri Wyland

Re: Geschlecht wissen oder überraschen lassen???

Beitragvon Chäfer » 26.07.2015, 06:19

Du bist da glaub definitiv ein Ausnahmetalent!
Benutzeravatar
Chäfer
Stammuser
 
Beiträge: 12688
Registriert: 28.07.2011, 13:10
Wohnort: dihei

Re: Geschlecht wissen oder überraschen lassen???

Beitragvon karinke » 26.07.2015, 06:29

Beim 3. war es nun so, dass der Druck von außen: jetzt wirds aber ein Junge" recht groß war. Mein Mann machte sich da auch große Hoffnung darauf. Zugleich ist unser Haushalt sehr Mädchenlastig gestaltet, so, dass ich persönlich noch etwas vorlaufszeit benötigt hätte für einen Jungen.
Ich wusste, dass die Chance recht gering wäre, mit dem geplanten einen Schall es zu wissen, und ich wollte es auch nicht forciert haben.
Informierte die Ärztin also, dass, wenn sie es sehe, es uns mitteilen dürfe, sie aber nicht explizit suchen soll.
Als sie dann zum organschall ansetze, zeigte sich ein Bild, als säße da wer auf dem Kopierer mit dem Hinterteil. Unübersehbar.
Das wissen was es wird empfand ich als entlastend für uns.

Vorturnerin Dez. 2010
Nachturnerin Aug. 2012
Knalltütchen Sept. 2015
Benutzeravatar
karinke
Stammuser
 
Beiträge: 8567
Registriert: 28.12.2010, 22:37
Wohnort: Huggenberg

Re: Geschlecht wissen oder überraschen lassen???

Beitragvon Elektra » 26.07.2015, 19:41

bei nr. 2 wollte ich es wissen mein mann nicht. ich hatte kein problem damit es für mich zu behalten. kurz vor ende ss wollte mein mann es dann aber doch wissen, weil wir einfach keinen jungennamen gefunden haben der beiden gefällt.
nr 3 wollten war ich ja lange unsicher ob ichs wissen will oder nicht und dann hat sich mein FA verplappert.
heut würd ich wohl sagen ich wills unbedingt wissen um zu wissen was ich vorher für baby nähen kann :lachen: :verlegen:
Bild BildBild
Benutzeravatar
Elektra
Stammuser
 
Beiträge: 1411
Registriert: 28.03.2011, 18:01

Re: Geschlecht wissen oder überraschen lassen???

Beitragvon Elektra » 26.07.2015, 19:44

@ Karinke
zum Thema Gechlecht des 3. da hätt ich ja meine schwimu auf den mond schiessen können. als sie unsere fee zum 1. mal sah sagte sie doch tatsächlich "janu dann halt noch ein Mädchen" .
Bild BildBild
Benutzeravatar
Elektra
Stammuser
 
Beiträge: 1411
Registriert: 28.03.2011, 18:01

Re: Geschlecht wissen oder überraschen lassen???

Beitragvon Melissa » 26.07.2015, 20:40

Wir wollten es beide nicht wissen und uns einfach auf unser Kind freuen!
;) ich war aber bei dem einten US sehr in Versuchung zu fragen... ich hätte es definitiv nicht für mich behalten können..
mit kleiner Drachenfrau März 2014
Benutzeravatar
Melissa
 
Beiträge: 111
Registriert: 19.04.2014, 16:47

VorherigeNächste

Zurück zu Von Kinderwunsch bis Wochenbett

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron