[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 112: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4505: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4507: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4508: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4509: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
• Thema anzeigen - Sodbrennen

Sodbrennen

Moderator: LadyBlue

Sodbrennen

Beitragvon Schneekugel » 29.12.2012, 18:23

Was hilft da am besten?

Rennie habe ich, aber das hilft nur sehr bedingt :wütend: und das ist sooo nervig.

Also was habt ihr für Wundertricks?

Ich fand das schon doof die letzten Wochen bei N. nun habe ich das aber bereits seit Wochen und irgendwie ist keine Besserung in Sicht :augenroll:

Danke euch für die Tipps
Träume nicht dein Leben, lebe deinen Traum!*kwhwnv*
Fröschli 06/09, Krümelchen 03/13 und Klopfer 11/2016
Benutzeravatar
Schneekugel
Stammuser
 
Beiträge: 5280
Registriert: 11.02.2011, 14:34
Wohnort: Kt. ZH

Re: Sodbrennen

Beitragvon leira » 29.12.2012, 18:44

oh davon kann ich ein lied singen

mir halfs nichts ausser alucol. schmeckt scheusslich ist aber gut verträglich in der ss bei mir wars sogar auf dem nachttischli platziert so das ich imme rmal wieder einen schluck nehmen konnte :verlegen:
Leira mit bubi 02/10 und pfüdi 11/11 und pfüpfi 03/15

http://www.trageberatung-weinland.ch

Benutzeravatar
leira
Stammuser
 
Beiträge: 11028
Registriert: 02.07.2010, 06:06

Re: Sodbrennen

Beitragvon Zäzi » 29.12.2012, 19:15

Mir half Riopan Gel

Das ist dosiert und man kann so immer eine Portion in der Hosentasche haben das fand ich total praktisch.

Milch war bei mir kontraproduktiv.


Männeli (Herbst 2010) :kuschel:
Büebeli (Winter 2014)

Benutzeravatar
Zäzi
Stammuser
 
Beiträge: 2623
Registriert: 24.11.2011, 00:26
Wohnort: Nordwestschweiz

Re: Sodbrennen

Beitragvon joli » 29.12.2012, 19:23

Hatte ich nicht wegen der Schwangerschaft, aber bei mir half auch Riopan Gel.

@leira; hab grad Alcohol gelesen :schock: :grins:
Liebe Grüsse
Joli mit Schnüffelchen (08/09)



Benutzeravatar
joli
Stammuser
 
Beiträge: 9103
Registriert: 17.11.2009, 20:42
Wohnort: Züri Wyland

Re: Sodbrennen

Beitragvon Schneekugel » 29.12.2012, 19:35

Danke euch, werde meinen Mann in die Apo senden bevor er auf den Zug geht.
Träume nicht dein Leben, lebe deinen Traum!*kwhwnv*
Fröschli 06/09, Krümelchen 03/13 und Klopfer 11/2016
Benutzeravatar
Schneekugel
Stammuser
 
Beiträge: 5280
Registriert: 11.02.2011, 14:34
Wohnort: Kt. ZH

Sodbrennen

Beitragvon Chäfer » 29.12.2012, 19:47

Hat deiner einen "send" button?? Praktisch!!!! :lachen:
Benutzeravatar
Chäfer
Stammuser
 
Beiträge: 12688
Registriert: 28.07.2011, 13:10
Wohnort: dihei

Sodbrennen

Beitragvon kia » 29.12.2012, 21:28

Riopan Gel sollte doch eigentlich nur nach Rücksprache mit dem Arzt während der Schwangerschaft eingenommen werden ( aus Arzneimittelkompendium.ch:
Schwangerschaft/Stillzeit
Zu Magaldrat liegen weder kontollierte Studien bei Tieren noch bei schwangeren Frauen vor. Im Tierversuch führt die Gabe von Aluminiumsalzen zu schädlichen Wirkungen auf das Ungeborene. Aluminiumverbindungen gehen auch in die Muttermilch über. Untersuchungen haben jedoch gezeigt, dass die Aluminiumspiegel nach der Einnahme von Aluminiumsalzen klar erhöht sind, während die Spiegel nach der Einnahme von Magaldrat, wegen der Schichtgitterstruktur, sich nicht von den Werten ohne Antazidagabe unterscheiden. Trotzdem sollte das Präparat während Schwangerschaft und Stillzeit nur eingenommen werden, wenn dies eindeutig notwendig ist.

Benutzeravatar
kia
Stammuser
 
Beiträge: 1848
Registriert: 31.08.2010, 13:46
Wohnort: Leimental BL

Sodbrennen

Beitragvon kia » 29.12.2012, 21:29

Hier noch einige Tipps:
Auf jeden Fall. Vermutlich werden Sie es nicht ganz los, aber folgende Tipps werden das Sodbrennen sicher erträglich machen:

Vermeiden Sie gewürztes Essen, Schokolade, Zitrusfrüchte, Alkohol und Kaffee.
Essen Sie lieber mehrmals kleine Mahlzeiten, als eine grosse.
Essen Sie in kleinen Happen, und kauen Sie sorgfältig.
Vermeiden Sie es während der Mahlzeiten viel zu trinken: Das verhindert eine Ausdehnung des Magens. (Trotzdem sollten Sie acht bis zehn Glas Wasser am Tag trinken, aber trinken Sie zwischen den Mahlzeiten!)
Versuchen Sie, sich mindestens eine Stunde nach den Mahlzeiten nicht hinzulegen.
Schlafen Sie mit erhöhtem Kopf: Legen Sie sich mehrere Kissen unter den Kopf, oder heben Sie das Kopfteil des Bettes mit Büchern oder einem Brett an. Die Schwerkraft wird dann dafür sorgen, dass die Magensäure da bleibt, wo sie hingehört. Ausserdem wird dadurch die Verdauung unterstützt.
Magentabletten mit Magnesium oder Kalzium können ebenfalls zum Wohlbefinden beitragen. Klären Sie das aber vorher mit Ihrem Arzt ab, denn einige Marken enthalten grosszügige Mengen an Natron. Sie sollten auch mit Ihrem Arzt Rücksprache halten, wenn keiner der vorangegangenen Tipps Wirkung zeigt.


http://www.babycenter.ch/a8538/sodbrennen#ixzz2GTGBTSEq

Benutzeravatar
kia
Stammuser
 
Beiträge: 1848
Registriert: 31.08.2010, 13:46
Wohnort: Leimental BL

Re: Sodbrennen

Beitragvon leira » 29.12.2012, 22:18

Joli ja hat alk drin aber uuu wenig sonst wär ich ha beschwipst gewesen da ich nie trinke
Leira mit bubi 02/10 und pfüdi 11/11 und pfüpfi 03/15

http://www.trageberatung-weinland.ch

Benutzeravatar
leira
Stammuser
 
Beiträge: 11028
Registriert: 02.07.2010, 06:06

Sodbrennen

Beitragvon Chäfer » 29.12.2012, 22:20

Benutzeravatar
Chäfer
Stammuser
 
Beiträge: 12688
Registriert: 28.07.2011, 13:10
Wohnort: dihei

Sodbrennen

Beitragvon ZiNy » 29.12.2012, 22:20

Was auch Gut hilft sind Milch oder eine geriebene, rohe Kartoffel vor dem schlafengehen. Oder im sitzen schlafen...


Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk HD
ClauWi GK 04/2013
Benutzeravatar
ZiNy
Stammuser
 
Beiträge: 631
Registriert: 27.07.2012, 14:09
Wohnort: Kt. ZH

Sodbrennen

Beitragvon Chäfer » 29.12.2012, 22:22

Mir haben die geschälten Mandeln etwas geholfen.
Benutzeravatar
Chäfer
Stammuser
 
Beiträge: 12688
Registriert: 28.07.2011, 13:10
Wohnort: dihei

Re: Sodbrennen

Beitragvon leira » 29.12.2012, 22:23

:zungeraus:
Geschälte mandeln essen soll auch helfe n bei mir half nichts solches
Leira mit bubi 02/10 und pfüdi 11/11 und pfüpfi 03/15

http://www.trageberatung-weinland.ch

Benutzeravatar
leira
Stammuser
 
Beiträge: 11028
Registriert: 02.07.2010, 06:06

Re: Sodbrennen

Beitragvon vani » 29.12.2012, 23:12

hmmm sodbrennen ist so eine knacknuss: entweder wegen zu viel magensäure (das, was die meisten kennen und annehmen) oder zu wenig. beim zweiteren versucht der magen durch heftigere bewegungen den magensäuremangel zu kompensieren, dadurch kann die säure hochschwappen. ich würde sagen, du musst es abklären oder ausprobieren. medis, die die magensäureproduktion hemmen, sind demnach auch kontraproduktiv bei mangel.
allgemein würde ich aber auf deftige, schwere nahrung verzichten und seeeeehr lange kauen. (vollreis sollte 60-70x gekaut werden, bis er im weiteren verdauungstrakt optimal aufgespalten werden kann!!)
Herzlich, Vani mit Mössiö (5/10) - *Phantömli (8/12) - Madame (8/13)
vani
Stammuser
 
Beiträge: 862
Registriert: 09.12.2010, 15:05
Wohnort: im hohen Norden

Re: Sodbrennen

Beitragvon Zäzi » 30.12.2012, 00:02

Ich hab Riopan Gel während der SS vom FA bekommen. Er meinte das Gel lagert sich als Film an der Speiseröre fest und es werde vom Körper nicht aufgenommen.

Übrigens hatte ich sitzend sodbrennen. Und wie bereits gesagt war Milch bei mir kontra.

Aber eigentlich ist total klar voran es bei mir lag. Kleines Mami plus grosses langes Baby plus Baby dass sich bei den Senkwehen nicht senkte gleich null Platz für den Magen. Ich konnte ja die letzten zwei Monate nicht mal den Teller Pasta leer essen, es hatte kein Platz dafür.


Männeli (Herbst 2010) :kuschel:
Büebeli (Winter 2014)

Benutzeravatar
Zäzi
Stammuser
 
Beiträge: 2623
Registriert: 24.11.2011, 00:26
Wohnort: Nordwestschweiz

Nächste

Zurück zu Von Kinderwunsch bis Wochenbett

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron