[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4505: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4507: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4508: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4509: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
• Thema anzeigen - Kinderwunsch irgendwann genug???

Kinderwunsch irgendwann genug???

Moderator: LadyBlue

Kinderwunsch irgendwann genug???

Beitragvon Aisha » 12.01.2013, 21:50

Ich bin gluecklich zwei gesunde Kinder zu haben. Trotzdem hatte ich schon kurz nach der Geburt des zweiten Kindes das Gefühl, es musste noch eins kommen. Nun ist sie bereits ein Jahr alt und eigentlich sind mir meine zwei Kinder genug...sagt der Kopf, das Herz jedoch sehnt sich nach einem knuddelbaby.... Hörer dieser Wunsch irgendwann auf oder wie seid ihr damit umgegangen?
Lieber gruss aisha
ClauWi gk 2011
Aisha
Stammuser
 
Beiträge: 463
Registriert: 29.07.2011, 14:12

Re: Kinderwunsch irgendwann genug???

Beitragvon Becca » 12.01.2013, 22:49

Mir geht es genau gleich wie dir Aisha... :ja:
Eigentlich bin ich zufrieden mit meinen zwei Rumpelstilzchen und trotzdem fehlt irgenwie ein Baby zum Knuddeln. Da mein Mann kein weiteres Kind mehr möchte hoffe ich, dass der Wunsch irgendwann aufhört :grins:

Manchmal frage ich mich, ob der Wunsch nach einem weiteren Kind nach der Geburt des Nächsten dann weg wäre? Ob es nur ums Baby zum knuddeln, riechen, ect. als solches geht oder ob nach einem Dritten dann alles gut wäre und der Wunsch weg ist und sich meine Gedanken nicht mehr darum drehen...?!?! Oder ob hinter dem Kinderwunsch noch irgend was anderes "unerfülltes" steckt...?! :augenroll:
Gibt dir das Leben eine Zitrone frag nach Salz und Tequilla
Mit zwei Rumpelstilzchen März 09, Januar 11 & dem Minikrümel Mai 14


Benutzeravatar
Becca
 
Beiträge: 852
Registriert: 09.10.2012, 23:33
Wohnort: bei meinen Rumpelstilzchen

Kinderwunsch irgendwann genug???

Beitragvon flying_blondie » 13.01.2013, 00:05

Ich reihe mich hier ein. GG ist aber auch taub auf dem Ohr und ich frage mich ja auch, ob es Sinn macht nochmals von vorne zu beginnen.

Mir kommt es aber so vor, als sei der KiWu auch etwas zyklusbedingt. Hormone? Was meinst du dazu, Becca?


Tapatalk ist flinker als meine Finger :-)
Doula Geburtsbegleiterin und mehr:
http://www.geburtsweg.ch
Benutzeravatar
flying_blondie
Stammuser
 
Beiträge: 949
Registriert: 12.07.2011, 15:46

AW: Kinderwunsch irgendwann genug???

Beitragvon joli » 13.01.2013, 00:58

Ich habe gelernt, mich.damit abzufinden, dass es bei einem Kind bleibt. Aber der Kinderwunsch oder vielleicht besser gesagt die Sehnsucht danach, nochmals ein Baby haben zu dürfen, die erste gemeinsame Zeit und vor allem einen Minitragling erleben zu dürfen, das bleibt auch... Manchmal ist es stärker manchmal weniger.

gesendet vom handy...
Liebe Grüsse
Joli mit Schnüffelchen (08/09)



Benutzeravatar
joli
Stammuser
 
Beiträge: 9103
Registriert: 17.11.2009, 20:42
Wohnort: Züri Wyland

Re: Kinderwunsch irgendwann genug???

Beitragvon leira » 13.01.2013, 01:14

Mir gehts gleich. Der kleine ist jetzt 14mte und ich wäre ger e wieder ss obwohl ivh genug gefordert bin...
Zyklusabhängig glaub ich nicht bin immer nich zyklusfrei :ja:
Leira mit bubi 02/10 und pfüdi 11/11 und pfüpfi 03/15

http://www.trageberatung-weinland.ch

Benutzeravatar
leira
Stammuser
 
Beiträge: 11028
Registriert: 02.07.2010, 06:06

Kinderwunsch irgendwann genug???

Beitragvon mellmull » 13.01.2013, 08:32

Ich habe definitiv keinen Kinderwunsch mehr. Meine Nerven reichen für die zwei gerade genug aus und ein Baby bleibt ja kein Baby.
Auch fürs knuddeln nur habe ich keinen tiefen Wunsch wie viele andere. Ich erlebe meine Kinder sehr intensiv und weiss, dass ein weiteres Kind einfach bei uns nicht stummen würde.
Das ist auch nicht feines vernuftdenken sondern ich mag wirklich nicht mehr.


Kurz und nicht ohne Fehler vom Telefon
Liebe Grüße von Melli und vom Plüschauge 4/09
Benutzeravatar
mellmull
Stammuser
 
Beiträge: 13170
Registriert: 03.12.2009, 16:56
Wohnort: Nähe Züri

Re: Kinderwunsch irgendwann genug???

Beitragvon waschbärli » 13.01.2013, 08:43

Der wunsch ist nach dem dritten nicht einfach weg, zumindest bei mir nicht. Obwohl wir immer gesagt haben wir möchten drei kinder. Ich denke das braucht zeit um mit dem kiwu abzuschliessn, frauen sind ja quasi von der evolution her auf kinderkriegen gesteuert. Was allerdings für mich klar ist: wenn noch ein baby wird der abstand grösser, ich hab recht starck den wunsch in mir meinen körper mal wieder für mich alleine zu haben, ich denke das überschattet den kinderwunsch und wird ihn dann wohl mal einen weile ins aus befördern. Da ich theoretisch noch die nächsten 10-15 jahre zeit habe kinder zu bekommen schliesse ich mal nicht komplet aus das es mal noch ein viertes gibt, aber im moment denke ich eher nicht. Zumindest der kopf, das herz wäre sofort dabei :augenroll:

Mein Handarbeits-Blog: / Tragetuch Tagebuch
Benutzeravatar
waschbärli
Stammuser
 
Beiträge: 8110
Registriert: 03.02.2010, 22:20

Re: Kinderwunsch irgendwann genug???

Beitragvon kaa83 » 13.01.2013, 09:07

Hier noch ein Kinderwunsch :traurig: Ich wusste eigentlich schon vor der Geburt meines Zweiten, dass es nicht das letzte sein sollte, ganz anderst mein Mann... Er findet das Zweite schon "anstrengend" würde die ersten paar Monate nach der Geburt nicht mehr mitmachen wollen (war das wirklich so anstrengend? hab ich wohl vergessen??? :lachen: ) Ich bin nicht so das Baby-Mami, klar hab ich gern geschmust und meine beiden in der BabyZeit genossen, aber es ist nicht der Wunsch undbedingt nochmals ein MiniBaby zu haben. Für mich fehlt einfach jemand!

Ich kenne aber viele Mamis, die berichten, dass sie genau wussten, wann die Familie komplett war. Das sind eineige mit drei, vier und fünf Kindern aber auch solche mit zweien oder gar nur einem. Da ist kein heimlicher Wunsch oder eine Sehnsucht nach einem weiteren Baby, und das glaube ich ihnen auch so.
Ich denke nicht, das es bloss der Fortpflanzungstrieb oder unsere Hormone sind, die uns so fühlen und denken lassen.


Benutzeravatar
kaa83
 
Beiträge: 453
Registriert: 15.03.2012, 08:19
Wohnort: SH

Kinderwunsch irgendwann genug???

Beitragvon Lou » 13.01.2013, 09:07

Du meinst ein dessertbaby hihi


.... immer öppis nois!

Mami von A. [08.97], Li [12.09] und I. [03.12]
Benutzeravatar
Lou
Site Admin
 
Beiträge: 16428
Registriert: 11.11.2009, 19:09

Kinderwunsch irgendwann genug???

Beitragvon Chäfer » 13.01.2013, 09:22

Ich bin glaubs komisch. Ich kann mir erst jetzt wo Herr Schnäggebei bald 2 wird manchmal ein Zweites vorstellen. Nein das ist falsch, genau das kann ich mir immer noch nicht wirklich vorstellen. Aber der Wunsch nach einem Baby erwacht erst jetzt langsam. GG geht es aber ähnlich. Das heisst wir sind in der Phase "nichts muss, alles kann"
Momentan steht aber meine berufliche Umorientierung im Zentrum. Gaaaaanz entfernt höre ich aber eine grosse Uhr ticken (siehe Jahrgänge) :zwinker:
Benutzeravatar
Chäfer
Stammuser
 
Beiträge: 12688
Registriert: 28.07.2011, 13:10
Wohnort: dihei

Re: Kinderwunsch irgendwann genug???

Beitragvon kaa83 » 13.01.2013, 09:28

ich glaube nicht, dass du komisch bist Chäfer. Ich denke, dann stimmt das so, wenn ihr/du es so fühlt! Ich glaube, wenn ein Kind kommen will/soll, meldet es sich (tönt jetzt grad ein bischen esotherisch :augenroll: ) Das ist, was ich oben sagen wollte, egal vieviele Kinder, frau spürt das schön richtig, ob es passt oder nicht, ob da noch jemand wartet!


Benutzeravatar
kaa83
 
Beiträge: 453
Registriert: 15.03.2012, 08:19
Wohnort: SH

Kinderwunsch irgendwann genug???

Beitragvon Chäfer » 13.01.2013, 09:41

Kaa, für mich nicht zu esoterisch. Sehe das auf der einen Seite auch so. Zudem brauchten wir auch einfach alle 3 viel Zeit, den Notfall KS und die darauf folgenden Monate zu verarbeiten. Im letzten Jahr war dann soviel Abschied und Trauer im Zentrum, dass wir gar keinen Platz für uns und unsere Bedürfnisse und Wünsche hatten.
Stimmt, vielleicht doch nicht so komisch :zwinker:
Benutzeravatar
Chäfer
Stammuser
 
Beiträge: 12688
Registriert: 28.07.2011, 13:10
Wohnort: dihei

Re: Kinderwunsch irgendwann genug???

Beitragvon Elektra » 13.01.2013, 09:42

bei mir wurde es mit jedem Kind etwas weniger.
Nach der Geburt von Meerjungfrau war ich zuerst mal super Happy überhaupt Mami zu sein doch war für mich von anfang an klar das es kein Einzelkind sein soll wenn es sich irgendwie vermeiden lässt.
Als ich nach Fee's Geburt zum erstenmal in Ruhe alleine mit ihr Kuscheln konnte war mein einziger Gedanke, ja genau auf dich habe ich gewartet, du hast mir gefehlt und für einen kleinen Moment war so die Welt in ordnung. Doch sehr bald darauf merkte ich wieder das immer noch etwas fehlt. doch mein Mann fand 2 reichen... das war dann auch der Grund warum ich nach dem umzug ins Haus anfing Tageskinder bei uns aufzunehmen. Das half mir dann enorm etwas abstand von dem KiWu zu gewinnen (vorallem auch weil das eine tagi hatte ich seit es 3mt alt war, also wirklich ein zusätzliches baby)
Sommer-Herbst 2011 fing es so langsam an das ich mich so langsam damit abfinden wollte/konnte eben halt nur 2 Kinder zu haben auch wenn ich immer noch das gefühl hatte es fehlt mir etwas..... tja und genau da zu dem Zeitpunkt entschied sich unsere kleine Elfe sie wolle unsere Familie noch bereichern :grins: Und mein Mann hat zu meinem grossen Erstaunen diese Tatsache viel lockerer aufgenommen als ich erwartet hätte (liegt aber ganz sicher daran das es uns Finanziel heute viel besser geht als vor 4 jahren und das mit dem Haus sowieso genügend Platz da ist)

Tja und jetzt die grosse Frage! ist mein KiWu nach dem 3. nun weg?
Die erste zeit nach der Geburt von Elfe hätte ich diese frage klar mit ja beantwortet, weil es mir körperlich einfach auch nicht so gut ging....... dieses Gefühl hielt aber irgendwie nur so lange an bis ich zum ersten mal wieder einer ss-Frau begegnet bin. Mein Fazid heute, Nein! der KiWu ist nicht einfach weg nach dem 3. er ist zwar weniger geworden und es hat diesmal länger gedauert bis er wieder kam aber er ist nicht endglültig weg. Einzig vom verstand her könnt ich jetzt auf jedenfall besser sagen 3 reichen und wir werden auch bestimmt nicht mehr aktiv üben für ein 4......sollte sich doch nochmals ein dessertbaby (der ausdruck ist cool) bei uns anschleichen. dann hätte es ganz bestimmt im Herzen + haus noch genug platz für es.
Bild BildBild
Benutzeravatar
Elektra
Stammuser
 
Beiträge: 1411
Registriert: 28.03.2011, 18:01

Re: Kinderwunsch irgendwann genug???

Beitragvon leira » 13.01.2013, 10:08

Naja i. Herz und haus hätten bei uns 5 kinder platz....

De kt ihr ans finanzielle beim kuwu?
Leira mit bubi 02/10 und pfüdi 11/11 und pfüpfi 03/15

http://www.trageberatung-weinland.ch

Benutzeravatar
leira
Stammuser
 
Beiträge: 11028
Registriert: 02.07.2010, 06:06

Kinderwunsch irgendwann genug???

Beitragvon Chäfer » 13.01.2013, 10:13

Ja, das bedenke ich schon. Ich würde auch mit 2 gerne arbeiten und momentan müsste ich das auch, wenn wir unseren Standart behalten möchten.
Das wäre bei uns machbar wenn das Zweite Kind gesund ist. Was, wenn nicht? Also auch mein Alter ist ein Faktor, der mich stark beschäftigt.
Benutzeravatar
Chäfer
Stammuser
 
Beiträge: 12688
Registriert: 28.07.2011, 13:10
Wohnort: dihei

Nächste

Zurück zu Von Kinderwunsch bis Wochenbett

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron