[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4505: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4507: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4508: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4509: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
• Thema anzeigen - 16 Monate und weit und breit kein Zyklus

16 Monate und weit und breit kein Zyklus

Moderator: LadyBlue

16 Monate und weit und breit kein Zyklus

Beitragvon Bodenseemädchen » 31.05.2013, 08:52

Bei mir ging der Wochenfluss fast ohne Pause in die Mens über und zwar bei vollem Stillen. Hab jetzt nach 6 Monaten einen total regelmässigen Zyklus von 26-28 Tagen und stille immer noch voll. Hatte mich eigentlich auch eher auf eine Blutungsfreie Zeit gefreut :-( keine Mens heisst aber nicht automatisch kein Eisprung. Beobachte mal deinen Zervixschleim ob der sich schon verändert. Hatte zwei solche Fälle in der Familie die in der Stillzeit schwanger wurden.
Benutzeravatar
Bodenseemädchen
 
Beiträge: 190
Registriert: 30.04.2013, 22:21
Wohnort: Hohenfels

Re: 16 Monate und weit und breit kein Zyklus

Beitragvon Mea » 01.06.2013, 13:36

Ja, ein Eisprung ist ja vor der ersten Mens :grins:
Mein Bruder ist auch so entstanden.
Mal schauen, ich habe mir jetzt noch so etwa 2 Monate gegeben, wo ich mit dem Stillen so weiter mache. Dann überlege ich weiter.
Mea mit Januar-2012-Meitli und Mai-2014-Bub
Benutzeravatar
Mea
 
Beiträge: 740
Registriert: 19.11.2012, 12:31

16 Monate und weit und breit kein Zyklus

Beitragvon Androidin » 09.06.2013, 20:20

Kennst du die Alchemilla Urtinktur Tropfen (von Ceres, bekommst du in der Apotheke)? Die kannst du auch in der Stillzeit nehmen, und evtl. helfen sie deinem Zyklus.
Bei mir ist zwar jetzt dank Tropfen der Zyklus zurück (vielleicht wäre er auch sonst wieder gekommen), jedoch schwanger wollte mein Körper noch nicht werden. ;-)
Unser Sohn ist nun 15 Monate und wird nach Bedarf gestillt. Das kann ganz unterschiedlich sein, wie oft er da trinkt innert 24h, so ca. zwischen 3 bis 7 mal oder so. :-)


Sent from my iPhone using Tapatalk
Androidin
 
Beiträge: 20
Registriert: 08.05.2013, 10:53

Re: 16 Monate und weit und breit kein Zyklus

Beitragvon koalamama » 10.06.2013, 01:42

Ich bekam nach 25(!) Monaten das erste Mal wieder die Mens... ich habe beschlossen dass ich das gut finde und jetzt einfach so nehme wies kommt. Mein Körper weiss was gut für ihn ist und wann ich bereit bin für ein zweites Kind. Mal schauen wie lang ich das so gechillt sehe, aber momentan ist ok für mich so.
[url=http://alterna-tickers.com]


www.babytragehilfen.info
Aus Liebe zu Eltern und Kind!
Benutzeravatar
koalamama
Stammuser
 
Beiträge: 975
Registriert: 11.04.2012, 10:32

Re: 16 Monate und weit und breit kein Zyklus

Beitragvon Mea » 04.08.2013, 14:59

Update von mir :zwinker:
Nun sind es 19 Monate (plus die Schwangerschaft...) Es wär ja nicht so, dass ich meine Periode vermisse. Leider hat es sich nicht eingependelt und schon als ich diesen Thread angefangen habe, beschlossen mein Freund und ich, dass wir bis im Sommer einfach alles seinen Lauf nehmen lassen.
Nun - es hat sich nichts verändert. Ich hab in den letzten 2 Wochen das Stillen reduziert, nur noch abends und morgens. In den nächsten 2 Wochen werde ich ganz mit Stillen aufhören, damit der Kinderwunsch Gestalt annehmen darf.
Es fällt mir nicht grad leicht, aber unsere Tochter macht es mir nicht so schwer, sie ist weiterhin ganz zufrieden.
Mea mit Januar-2012-Meitli und Mai-2014-Bub
Benutzeravatar
Mea
 
Beiträge: 740
Registriert: 19.11.2012, 12:31

Re: 16 Monate und weit und breit kein Zyklus

Beitragvon Nusserl » 04.08.2013, 15:37

Mea
Ich habe die Kleine vor etwa 4 Monaten nachtsangestillt. Tagsüber stillen wir 1-3 mal

Wenige Wochen nach dem Abstillen hatte ich plötzlich einen Eisprung. Und in den Ferien haben beide Kinder plötzlich durch geschlafen. Durch den vielen Schlaf war mein ES 4 Tage früher als im Zyklus zuvor und es hat geklappt!
Nusserl
Stammuser
 
Beiträge: 2829
Registriert: 20.01.2011, 14:57
Wohnort: Kt.Zürich

Re: 16 Monate und weit und breit kein Zyklus

Beitragvon Mea » 04.08.2013, 16:14

Oh, ich gratuliere! Und das macht mir Hoffnung. (Ich bin mir natürlich bewusst, dass es bei jeder Frau anders ist ;-)

Magst du schreiben, wie das bei dir ging mit dem nachts abstillen? War es schwierig?
Mea mit Januar-2012-Meitli und Mai-2014-Bub
Benutzeravatar
Mea
 
Beiträge: 740
Registriert: 19.11.2012, 12:31

Re: 16 Monate und weit und breit kein Zyklus

Beitragvon Nusserl » 04.08.2013, 16:39

Ich habe bei SuT vom sanften Abstillen nach Gordon gelesen und das gegoogelt.
Mit 13 Monaten habe ich das nach zwei Nächten abgebrochen, weil sie nur gebrüllt hat und jede halbe Stunde wieder aufgewacht ist.
Beim nächsten Versuch war sie dann einfach soweit. Klar hat sie auch protestiert, aber sich mit streicheln und singen gut beruhigen lassen. Nach drei Nächten hat sie es akzeptiert, dass ich nachts nicht mehr stille. Sie kam einfach immer vom Beistellbett zu mir, hat sich kurz angekuschelt und ist wieder in ihr Bett zurück. Da musste ich dann manchmal singen, manchmal streicheln oder sie einfach in Ruhe lassen.
Mittlerweile schläft sie abends manchmal sogar so ein ganz ohne Stillen.
Jetzt in den heissen Nächten hat sie manchmal Durst in der Nacht. Darum habe ich nun einen Wasserschoppen am Nachtkasten. Vorletzte Nacht bin ich erst wach geworden als sie schon den Schoppen selber geholt hat.

Wirklich genial ist, dass sie nun auch 3von 5 Nächten durch schläft. So richtig mit 8-9 Stunden am Stück. Ich bin überzeugt, dass war bei uns der letzte Anstupser.
Nusserl
Stammuser
 
Beiträge: 2829
Registriert: 20.01.2011, 14:57
Wohnort: Kt.Zürich

Re: 16 Monate und weit und breit kein Zyklus

Beitragvon leira » 04.08.2013, 21:12

mea ich habe L auch abgestillt wegen kinderwunsch wurde grad im 2ten zyklus nach definitivem abstillen ss
jetzt hab ich das erste mal die mens und r wird im nov 2

viel glück
Leira mit bubi 02/10 und pfüdi 11/11 und pfüpfi 03/15

http://www.trageberatung-weinland.ch

Benutzeravatar
leira
Stammuser
 
Beiträge: 11028
Registriert: 02.07.2010, 06:06

Re: 16 Monate und weit und breit kein Zyklus

Beitragvon koalamama » 04.08.2013, 23:03

ich habe nicht abgestillt, nehme aber Mönchspfeffer und habe das Gefühl dass das hilft, den Zyklus "anzukurbeln"... kann das sein?
[url=http://alterna-tickers.com]


www.babytragehilfen.info
Aus Liebe zu Eltern und Kind!
Benutzeravatar
koalamama
Stammuser
 
Beiträge: 975
Registriert: 11.04.2012, 10:32

Re: 16 Monate und weit und breit kein Zyklus

Beitragvon Becca » 06.08.2013, 22:49

@koalamama: das kann gut sein. Mönchspfeffer "ordnet" den Zyklus, verkürzt ihn teilweise bzw hilft bei unregelmässigen Zyklen. Zusätzlich hilft er bei Menstruationsbeschwerden. Hast du die Kapseln genommen oder setzt du die Tinktur selber an?
Gibt dir das Leben eine Zitrone frag nach Salz und Tequilla
Mit zwei Rumpelstilzchen März 09, Januar 11 & dem Minikrümel Mai 14


Benutzeravatar
Becca
 
Beiträge: 852
Registriert: 09.10.2012, 23:33
Wohnort: bei meinen Rumpelstilzchen

Re: 16 Monate und weit und breit kein Zyklus

Beitragvon Androidin » 11.08.2013, 17:17

MöPf kann die Milchmenge beeinflussen.
Zum den Zyklus anzukurbeln kann ich Alchemilla Urtinktur empfehlen... :-)
Mein Zyklus is zurück, aber mit dem schwanger werden klappt es nicht.
Weiss halt nicht, ob das vom Stillen her kommt oder einfach so. Denn bei A. hats im ersten Zyklus geklappt.

Darf ich fragen, wieso eher Nachts als am Tag abstillen? Macht das einen Unterschied?

Wir stillen noch am Mittag und Abends zum Einschlafen und in der Nacht zwischen 1-3mal.
A. ist jetzt 17 Monate alt. :-)
Androidin
 
Beiträge: 20
Registriert: 08.05.2013, 10:53

Re: 16 Monate und weit und breit kein Zyklus

Beitragvon Nusserl » 11.08.2013, 17:30

Ich habe nachts abgestillt, weil ich auf ruhigere Nächte gehofft habe. Hat sich bewahrheitet und Madame schläft nun jede zweite Nacht durch. Die anderen Nächte wird sie 1-2 mal wach und trinkt Wasser.

Tagsüber stört mich das Stillen viel weniger. Ist ja auch praktisch sie Mittags und abends schnell einschlafzustillen.
Nusserl
Stammuser
 
Beiträge: 2829
Registriert: 20.01.2011, 14:57
Wohnort: Kt.Zürich

Re: 16 Monate und weit und breit kein Zyklus

Beitragvon noury » 13.08.2013, 23:24

ich habe heute 8 monate nach geburt die mens das erste mal wieder. da ich noch voll stille (töchterchen isst eher wenig & ich stille immer noch x mal tag & nachts) war ich wirklich zimlich überascht & hätte nicht damit gerechnet ( und auch nich nicht darauf gewartet)
hier wurde bereits von allchemila geschrieben wusste nicht was es ist und beim googeln erfuhr ich dass es sich um frauenmantel handelt.

lustigerweise habe ich 2 wochen vor meiner mens dass erste mal einige tassen getrocknete frauenmantel / silbermantel als tee getrunken . ev hats einen zusammenhang? anscheinend ist der frauenmantel gut für verschiedene frauenleiden & regt zb den zyklus an.
Noury mit Schneeflöckli 12.12

Frage dich nicht, was die Welt braucht,
frage dich, was dich lebendig werden lässt
und dann geh und tu das.
Was die Welt nämlich braucht,
sind Menschen die lebendig geworden sind.
Benutzeravatar
noury
 
Beiträge: 749
Registriert: 23.02.2013, 03:20

Re: 16 Monate und weit und breit kein Zyklus

Beitragvon Bodenseemädchen » 13.08.2013, 23:37

Ich kenn Frauenmanteltee vor allem als Kramplöser während der Mens und bei übermässig starker Blutung. Kann ja dann gut sein, dass er auch zyklusregulierend wirkt.
Benutzeravatar
Bodenseemädchen
 
Beiträge: 190
Registriert: 30.04.2013, 22:21
Wohnort: Hohenfels

Vorherige

Zurück zu Von Kinderwunsch bis Wochenbett

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron