[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 112: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4505: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4507: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4508: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4509: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
• Thema anzeigen - Einschlaftheater - Phase??

Einschlaftheater - Phase??

Moderator: LadyBlue

Einschlaftheater - Phase??

Beitragvon mezzaluna » 25.08.2014, 22:54

So ich muss mal fragen, ob ihr diese Phase kennt und ob wir guter Hoffnung sein können, dass sie vorbei geht...

K. war noch nie so ein Kind, das man hinlegen konnte und dann schlief sie 'einfach' ein. Ich musste immer relativ intensiv einschlafbegleiten und bei ihr bleiben, bis sie tief schlief. GG konnte manchmal früher rausschleichen.

Seit ca. 10-14 Tagen verweigert sie den Nuggi (vorher ging Einschlafen praktisch nicht ohne), aber auch ungefähr seit dann haben wir fast jeden Abend ein riesen Kampf. Das läuft ungefähr so ab:
Gewohntes Abendritual. Nach dem Znacht irgendwann ein Schoppen, dann Piji anziehen, dann noch ein bisschen spielen, kuscheln usw., Zähne putzen und dann gehts in Richtung Bett. Immer auch unter Berücksichtigung der Müdigkeit, sie muss nicht zu einer bestimmten Zeit im Bett sein, sondern einfach wenn sie merklich müde ist.

Das geht alles problemlos (ok bis auf Zähne putzen, das ist momentan auch schwieriger als auch schon). Dann geht sie auch freiwillig ins Zimmer, steigt aufs Bett, nimmt ihr Häsli, das sie zum Einschlafen braucht. Dann käme der Moment, wo sie in die Zewi Decke 'steigt'. Ab da weigert sie sich völlig. Sie will partout nicht rein, aber auch sonst nicht abliegen, sie turnt im Bett umher und ist ganz wild.
Man kann sie eigentlich nur mit Gewalt und unter Geschrei zum Liegen bringen, was wir aber nicht unbedingt die beste Lösung finden. Ok also ein bisschen Musigdöseli hören, mit ihr reden, ev. Büechli schauen etc.
Bringt alles nichts, sobald man sie bittet, sich hinzulegen, sträubt sie sich wieder. Irgendwann verlieren wir die Geduld und dann kommt sie halt wieder auf. Sie ist ja dann aber doch müde, so dass man das ganze kurze Zeit später wieder versucht, meist braucht es 3-4 Anläufe (heute brauchte GG 2 1/4h!!!!) bis sie dann schlussendlich irgendwie einschläft!!!! (Meist muss man sie am Ende doch noch irgendwie festhalten, damit es endlich klappt, aber ich frage mich, ob das ok ist, finde das recht grenzwertig...)

Ich musste sie jetzt 1.5 Jahre abends nie in den Schlaf tragen, muss ich jetzt echt damit anfangen? :unzufrieden:
mit K. (18.03.13)
GK&MK 2014
Benutzeravatar
mezzaluna
Stammuser
 
Beiträge: 1303
Registriert: 14.06.2013, 11:00

Re: Einschlaftheater - Phase??

Beitragvon Caperucita » 26.08.2014, 07:19

Ja einschlaftheater kennen wir auch...das ist einfach nur anstrengend,va weil man um die uhrzeit nicht grad am meisten nerven hat.

Was mir zu deiner situation einfaellt: vielleicht ist sie doch noch nicht genug muede? Versuch mal einfach noch ne halbe stunde laenger zu warten als jetzt, also ab merklichen muedigkeitsanzeichen. Vielleicht mag sie die zweidecke nicht mehr....ohne einschlafen und sie danach reintun ( unsere maus hatte lange einen schlafsack aber da konnt ich sie erst nach dem einschlafen reintun weil sonst gabs gebruelle, und unter zwang fand ich auch nicht schoen).

Tragen wuerd ich sie nicht, dir zu liebe nicht....was bei uns gut laeuft ist, wenn ich das licht ausmache, sie auf mich draufliegen darf, so halb und ich ihr ganz langsam etwas auf den ruecken male und dabei eine stinklangweilige geschichte erzaehle oder ein liedli singe.

Ansonsten wuerd ich sagen: euch moeglichst oft abwechseln,nicht zuviel sachen fuers nach dem einschlafen planen ( sag ich jetzt so schoen gell,freizeit braucht man denks auch.....aber ich merk wenn ich fixe plaene hab dann nervt mich das nichteinschlafen viel schneller)

Und viel geduld wuensch ich dir
Caperucita
Stammuser
 
Beiträge: 1627
Registriert: 14.10.2011, 23:17

Re: AW: Einschlaftheater - Phase??

Beitragvon leira » 26.08.2014, 07:50

Oh wir hatten das bis zum chindsgieintritt...

Ich habs ignoriert. Also zb ich lieg zu r ins bett. Er darf spielen aber ohne mich im bett ist ruhezeit.
Meist wird es schnell langweilig und er kommt ins bett. Dann gehts zu l. Der plappert mich voll und irgendwann sag ich ich sage nichts mehr und lese er könne im bett noch spielen in ruhe. Irgendwann döst auch er weg. Seot ich einen ebookreader hab macht es mir am wenigsten aus so...
Gesendet von meinem HTC One mit Tapatalk 2
Leira mit bubi 02/10 und pfüdi 11/11 und pfüpfi 03/15

http://www.trageberatung-weinland.ch

Benutzeravatar
leira
Stammuser
 
Beiträge: 11028
Registriert: 02.07.2010, 06:06

Re: Einschlaftheater - Phase??

Beitragvon mezzaluna » 26.08.2014, 08:24

danke euch.
ich hatte auch schon iphone dabei und war damit daneben, aber dann will sie immer 'reinfingerlen' ..

zewidecke nicht mögen könnte sein, aber sie liegt ja auch sonst nicht ab! ich hab auch schon gedacht ok, dann nicht in die decke, aber das ist noch viel schwieriger. sie kann mittlerweile auch selber wieder raus, sie ist also nicht 'gefangen'.

nichts vornehmen danach: mach ich mittlerweile nicht mehr ;-)
gerade trifft es sowieso GG mehr, weil ich gerade recht oft weg bin. heute abend sind wir beide weg, das nachbarsmeitli hat das vergnügen :lachen: wir haben sie schon gewarnt und sagen ihr, sie soll einfach spielen und büechli anschauen, bis einer von uns nach hause kommt. bin mal gespannt wie es ihr ergeht.

leira, jetzt ist es besser bei euch? sind sie nun einfach todmüde?
mit K. (18.03.13)
GK&MK 2014
Benutzeravatar
mezzaluna
Stammuser
 
Beiträge: 1303
Registriert: 14.06.2013, 11:00

Re: AW: Einschlaftheater - Phase??

Beitragvon leira » 26.08.2014, 08:27

Ja. Vorher sranden sie um ca 8 auf. Jetzt müssen beidem um 7 auf und sind am abend todmüde. Und ich hoffe das die phase nicht zurück kommt wenn sie sich an den neuen rhythmus gewöhnt haben

Gesendet von meinem HTC One mit Tapatalk 2
Leira mit bubi 02/10 und pfüdi 11/11 und pfüpfi 03/15

http://www.trageberatung-weinland.ch

Benutzeravatar
leira
Stammuser
 
Beiträge: 11028
Registriert: 02.07.2010, 06:06

Re: Einschlaftheater - Phase??

Beitragvon Blueberry » 26.08.2014, 08:48

Ich plädiere hier mal für Einschlaftragen. Ich finde es viel entspannter das Kind auf den Rücken zu nehmen und noch irgendwas zu erledigen (Haushalt oder Computer auf dem Sitzball) als genervt im Bett zu warten bis das Kind endlich einschläft. Vorausgesetzt das Kind lässt sich ablegen und schläft weiter. Du wirst das Kind sicher nicht bis 5 jährig in den Schlaf tragen müssen. Aber wenn es jetzt zu entspannteren Abenden führen kann, dann mach doch das. In jeder Phase neue kreative Lösungen suchen. Munzibueb wird mit seinen 14 Monaten meistens in den Schlaf getragen. Neu lässt er sich auch ab und zu in den Schlaf stillen. Meistens kann er aber auch nicht im Bett einschlafen, sondern möchte darin einfach vergnügt rumturnen.
Munzibueb - Juni 13
Rumpelwicht - August 10
* - August 09

Trageberaterin ClauWi
Benutzeravatar
Blueberry
Stammuser
 
Beiträge: 1689
Registriert: 02.11.2010, 20:39
Wohnort: in der Mitte

Re: Einschlaftheater - Phase??

Beitragvon Bainzu » 26.08.2014, 09:04

Wir hatten das Problem auch mit dem Grossen, als er ungefähr im selben Alter war. Wir haben jeweils unser Abendritual gemacht und ich habe ihm dann einfach gesagt, dass ich jetzt runtergehe und er halt noch spiele solle, bis er schlafen kann. Dabeibleiben konnte ich nicht, weil er sonst immer gedacht hat, wir spielen jetzt noch eine Runde zusammen. In der Regel ist er dann beim Spielen eingeschlafen. Auch jetzt noch, wenn er nicht müde ist, darf er im Bett lesen oder puzzlen bis zum Einschlafen. Bei uns funktioniert das idR gut so. Einschlafprobleme haben wir eigentlich nur, wenn der Tagesschlaf zu lang wurde. Unser Grosser hat mit ca. 18 Monaten zu Hause nur noch unregelmässig einen Mittagsschlaf gemacht.
F. mit Sommerbub (07.2011) , Frühlingsbub (05.2013) und Wintermeitli (01.2016) und dem Weihnachts*(12/2014) im Herzen.

Was wir wissen, ist ein Tropfen, was wir nicht wissen, ein Ozean. Sir Isaac Newton
Benutzeravatar
Bainzu
 
Beiträge: 2418
Registriert: 17.12.2012, 22:23
Wohnort: BL

Re: Einschlaftheater - Phase??

Beitragvon acajou » 26.08.2014, 09:17

Wir hatten auch etwa in diesem Alter ähnliche Probleme. Bzw. wollte ich ihn nicht über 2h an der Brusr haben, bis er einschläft. Bei uns half auch das Einschlaftragen. Manchmal schlief er sehr zackig ein, manchmal dauerte es etwas. Irgendwann haben wir wieder damit aufgehört und nun (mit knapp 3), da es wieder schwierig wurde mit dem Einschlafen, tragen wir ihn wieder in den Schlaf. Wir sehen das wie Blueberry: er wird das wahrscheinlich nicht noch ix Jahre wollen.
acajou mit Herbstjunge 2011 und Winterjunge 2014 Bild

"Man kann seine Kinder noch so gut erziehen, sie machen einem doch alles nach."
Benutzeravatar
acajou
Stammuser
 
Beiträge: 2107
Registriert: 28.04.2012, 18:21

Re: Einschlaftheater - Phase??

Beitragvon mezzaluna » 26.08.2014, 11:03

bainzu: ist er denn in seinem zimmer geblieben? k. kommt einfach zu uns, wenn wir sie allein im zimmer lassen. sie hat aber auch fast keine spielsachen in ihrem zimmer. glaube aber nicht, dass das was ändern würde.


einschlaftragen: ich habs mal gemacht am anfang von dieser phase. aber gegen das einbinden sträubt sie sich genauso wie gegen das abliegen, ich muss sie auch 'gewaltsam' einbinden. also kein grosser unterschied zum im bett festhalten, fand ich... dabei sind wir ja so oder so...
viel machen kann ich beim einschlaftragen auch nicht. so einen pezziball haben wir immer noch nicht (hat auch nirgends richtig platz...hab also nicht vor, einen zu kaufen. ich laufe dann einfach in der wohnung rum)

müde: sie ist eindeutig genug müde, sie gähnt ständig und reibt die augen... eine zusammenhang mit dem tagschlaf habe ich noch nicht rausgefunden. der ist bei uns eh sehr unterschiedlich vom zeitpunkt und länge her.
mit K. (18.03.13)
GK&MK 2014
Benutzeravatar
mezzaluna
Stammuser
 
Beiträge: 1303
Registriert: 14.06.2013, 11:00

Re: Einschlaftheater - Phase??

Beitragvon ronja_vs » 26.08.2014, 11:27

So Momente haben wir auch.
Bei uns hilft am Besten, den müden Maibuben auf dem Schoss ganz fest zu halten und zu wiegen. Dann schläft er meist ein oder beruhigt sich so weit, dass ich ihn hinlegen kann.
Unser Abendritual: Piji, Zähneputzen, gute Nacht sagen, ins Bett (recht dunkel), Schoppen auf dem Arm (Stillposition), in den Schlafsack, wiegen und singen, "schschsch" und dann hinlegen. Je nach dem wie aufgedreht er ist, wie spät er das letzte Mal geschlafen hat (bis 4 Uhr ist ok, danach wirds blöd) dauerts länger oder weniger lang. Wenn er sehr aufgedreht ist, muss ich ihn wirklich fest halten, ganz nah an mich dran, wie im Tuch. Das hilft fast am Besten. Und ja, selbst nichts vorhaben oder so ums abwaschen rum zu kommen hilft enorm : )
Liebi Grüess
Ronja

**************************************
mit Juli-Bub 07/10 und Mai-Bub 05/13
ClauWi GK 06/14 MK 05/15
Bild
ronja_vs
 
Beiträge: 1118
Registriert: 29.05.2012, 14:57
Wohnort: Zürich

Re: Einschlaftheater - Phase??

Beitragvon Bainzu » 26.08.2014, 11:53

F. mit Sommerbub (07.2011) , Frühlingsbub (05.2013) und Wintermeitli (01.2016) und dem Weihnachts*(12/2014) im Herzen.

Was wir wissen, ist ein Tropfen, was wir nicht wissen, ein Ozean. Sir Isaac Newton
Benutzeravatar
Bainzu
 
Beiträge: 2418
Registriert: 17.12.2012, 22:23
Wohnort: BL

Einschlaftheater - Phase??

Beitragvon LaMama82 » 16.10.2015, 08:11

Ich habe gerade gesehen, dass es ein Buch von Elizabeth Pantley (Schlafen statt schreien) für grössere Kinder gibt.

"Ab ins Bett"
Das liebevolle Einschlafbuch für müde Eltern und aufgeweckte Kinder
mit L. 12/2013
Benutzeravatar
LaMama82
 
Beiträge: 1556
Registriert: 18.03.2014, 21:52
Wohnort: bi de Öpfelbömm :-)

Re: Einschlaftheater - Phase??

Beitragvon LadyBlue » 17.10.2015, 17:45

Bald kommt ein neues Schlafbuch von Nora Imlau :ja:


Benutzeravatar
LadyBlue
Moderatorin
 
Beiträge: 4357
Registriert: 22.01.2010, 10:40
Wohnort: Etwas weiter links auf der Karte

Re: Einschlaftheater - Phase??

Beitragvon LaMama82 » 17.10.2015, 18:53

Darauf freue ich mich.
Sie hat es ja zusammen mit Herbert Renz-Polster geschrieben. Nächsten Frühling erscheint es, zumindest hat mir das Herbert im Sommer so gesagt.
mit L. 12/2013
Benutzeravatar
LaMama82
 
Beiträge: 1556
Registriert: 18.03.2014, 21:52
Wohnort: bi de Öpfelbömm :-)

Re: Einschlaftheater - Phase??

Beitragvon Kiruna » 17.10.2015, 22:50

Oh toll, wisst ihr, wie das Buch heissen wird?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Benutzeravatar
Kiruna
 
Beiträge: 179
Registriert: 20.10.2014, 09:44

Nächste

Zurück zu Kleinkinder

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron