[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4505: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4507: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4508: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4509: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
• Thema anzeigen - Ablauf Waldspielgruppe

Ablauf Waldspielgruppe

Moderator: LadyBlue

Ablauf Waldspielgruppe

Beitragvon Kirana » 11.11.2014, 14:08

Mich würde mal interessieren wie es bei denjenigen Abläuft, deren Kindern in der Waldspielgruppe sind. Gestern bin ich in einer Waldspielgruppe schnuppern gegangen und mir sind da ein paar Fragezeichen aufgetaucht.
Es läuft bei dieser immer gleich ab: Vom Treffpunkt wo alle Mütter die Kinder gebracht haben, laufen dann alle Kinder ohne Mamis mit den Leiterinnen (Es sind zwei)zum Waldsofa in den Wald. Es sei üblich dass die Mamis schon von Anfang an nicht mit in den Wald gehen. Manchmal wenn ein Kind sehr Mühe hat macht man ab dass das Mami einfach früher kommen kann zum abholen bzw. entgegenläuft.
Vom Waldsofa läuft man zu einer nahe gelegenen Feuerstelle. Die Kinder sammeln trockenes Holz können mit einer kleinen Säge das Holz teilen und die Leiterinnen zünden das Feuer. Dann gibt es Znüni, alle Kinder essen entweder eine Cervelat oder ein Steckenbrot. Gestern gabs noch Marroni vom Feuertopf. Die Kinder haben sich also da schon den Bauch vollgegessen. Sie konnten noch mit einem "Füdlibob" das Laub runterrutschen vom Hügel und es wurde noch kurz "verkäuferlis" gespielt. Das war alles. Das Hauptthema war aber glaube ich das Essen und das Feuer, jedoch lassen sie kein Kind ans Feuer ran. Ausser zum Löschen. Anfangs wurde das Feuer sogar abgesperrt wegen der Verwantwortung mit den Kindern.

Mich nimmt nun der Ablauf einer Waldspielgruppe noch mehr wunder. Wie läuft das bei euren Kindern ab die in die Waldspielgruppe gehen? Also ich finde den Monatlichen Betrag von 74.- etwas viel für so wenige Sachen in einer Waldspielgruppe.
mit zwöinä Buebä 7/11 und 3/14
Kirana
Stammuser
 
Beiträge: 1443
Registriert: 14.03.2012, 21:08

Ablauf Waldspielgruppe

Beitragvon Stellaluna » 11.11.2014, 14:17

Tönt schräg!

Hier treffen sie sich, dann gehen sie entweder de üblichen Weg zum Waldplatz oder sie nehmen einen anderen Weg, folgen Spuren oder sammeln etwas ein (z.B. "verlorene" Äpfel, die sie dann zu Most verarbeiten). Manchmal,gehen sie auch bei der "Schlucht" vorbei und klettern dort noch rum.
Beim Waldplatz bieten sie meist etwas zum Werkeln an (aktuell z.B. eine Herbstkette auffädeln) und haben auch Schaufeln, Sägen etc. dabei. Die Kinder dürfen dann sägen, schaufeln, werkeln etc. Dann ist Znünizeit (manchmal mit Feuer, manchmal ohne). Nach dem Znüni dürfen sie weiterspielen und nach dem Aufräumen gibts noch eine Geschichte.
Beim Feuern dürfen die Kinder mithelfen, dürfen mit Stecken rumstochern etc.
Sie haben auch schon Knete hergestellt über dem Feuer.
Die zwei Leiterinnen sind einfach super!
Liebe Grüsse Stellaluna mit Fägnäscht (09/10) und Monsterli (08/13)
Zertifizierte ClauWi Trageberaterin

Benutzeravatar
Stellaluna
Stammuser
 
Beiträge: 4003
Registriert: 20.11.2010, 14:51

Re: AW: Ablauf Waldspielgruppe

Beitragvon leira » 11.11.2014, 14:20

War bei uns fast gleuch

Gesendet von meinem HTC One mit Tapatalk 2
Leira mit bubi 02/10 und pfüdi 11/11 und pfüpfi 03/15

http://www.trageberatung-weinland.ch

Benutzeravatar
leira
Stammuser
 
Beiträge: 11028
Registriert: 02.07.2010, 06:06

Re: Ablauf Waldspielgruppe

Beitragvon ronja_vs » 11.11.2014, 14:29

Unser Grosser geht nun seit gut 1.5 Jahren in de Wald.
Sie fahren mit dem Seilbähnli um ca. 9 Uhr los. Von oben laufen sie recht steil den Berg hoch zum Trink-Platz. Da wird Pause gemacht und die Kinder trinken vom mitgebrachten Getränk (Tee/Wasser). Manchmal gibts da auch Znüni. Dann laufen sie weiter zum Waldsofa. Dort angekommen können ein paar helfen Feuer machen, andere helfen Gemüse rüsten - auch schneiden. Wieder andere spielen frei oder machen einen Spaziergang mit einer Leiterin (3 Betreuerinnen, eine davon Praktikantin). Dann gibts Mittagessen. Vegi, immer mit Rohkost/Früchten. Mein Grosser liebt das Essen dort! Nach dem Essen wird etwas gesungen und dann bleibt noch etwas Zeit zum Spielen / Entdecken. Dann laufen die Kinder wieder zum Bähnli und werden um halb 3, im Winter um 2 wieder abgeholt.
Es wird sehr viel Wert auf freies Spielen und entdecken gelegt. Der Wald dort bietet sich auch dafür an mit vielen Kletterbäumen, Abhängen zum rutschen, Baumhöhlen für Zwergenhäuschen und und und. Die Betreuerinnen schlagen auch mal Sachen vor, aber jedes Kind spielt wozu es Lust hat. Projekte mit "Resultat" gibts nur wenige.

Anfangs habe ich den Grossen begleitet. Erst war ich einmal die ganze Zeit da, dann ging ich mit bis zum Sofa und schon bald wieder runter, dann nur noch mit bis oben an die Seilbahn. Obwohl er ohne Probleme in die Krippe ging, war der Ablösungsprozess für den Wald schwieriger. Ich bin oft mit hoch gefahren. Die Betreuerinnen haben das akzeptiert. Ein zwei Mal ist er weinend in die Seilbahn, da haben sie ihn auf dem Arm genommen und ich bin unten geblieben. Kaum war ich ausser Sichtweite, hat er aufgehört zu weinen. Beim Abholen hatte er das Weinen vergessen gehabt.

Ich bin sehr zufrieden mit unserer Waldspigru!
Liebi Grüess
Ronja

**************************************
mit Juli-Bub 07/10 und Mai-Bub 05/13
ClauWi GK 06/14 MK 05/15
Bild
ronja_vs
 
Beiträge: 1118
Registriert: 29.05.2012, 14:57
Wohnort: Zürich

Re: Ablauf Waldspielgruppe

Beitragvon Kirana » 11.11.2014, 14:33

Nur kurz: Ich habe eben gestern mit meiner Schwägerin (Kleinkindererzieherin) gesprochen also einfach erzählt und sie hat auch gemeint das sei etwas schräg. Ich kenne halt keine Waldspielgruppe und werde sicher noch eine zweite schauen gehen.
Danke bereits für eure Kommentare ich werds später gern lesen :happy: :ja:
mit zwöinä Buebä 7/11 und 3/14
Kirana
Stammuser
 
Beiträge: 1443
Registriert: 14.03.2012, 21:08

Re: Ablauf Waldspielgruppe

Beitragvon esda » 11.11.2014, 14:37

Bei uns ist es auch ähnlich. Die Mütter oder Väter kommen normalerweise zum ersten Mal mit, ab dann eigentlich nicht mehr, ausser ein Kind braucht wirklich noch mehr Begleitung. Die beiden machen das aber wirklich toll, finde ich. Sie unterstützen nicht nur die Kinder in der Ablösung, sondern auch die Mütter. Ich habe es nun nach drei Jahren WSG noch fast nie erlebt, dass es bei einem Kind diesbezüglich Schwierigkeiten gab.
Bei uns ist die Feuerstelle mitten drin und das Waldsofa rund herum. Feuer machen und Cervelat bräteln sind ein fester Bestandteil, auch wenn es mal zusätzlich noch etwas anderes (Geburtstagsznüni, Marroni, heisse Schoggi, Fondue etc.) gibt. Immer ein Helferkind ist gemeinsam mit den Leiterinnen für das Feuer verantwortlich. Jedesmal wird zudem Tee gekocht auf dem Feuer. Vor und nach dem Essen gibt es ganz verschiedene Aktivitäten, schaufeln, sägen, klettern, spielen, basteln, Geschichten hören etc.
Dass das Feuer und das Essen so viel Platz einnehmen, stört mich gar nicht. Ich finde das Angebot genial und wir werden auch unser drittes Kind noch dahin schicken, sofern sie es dann noch machen.
Das einzige, was ich bei deiner Beschreibung schade finde, ist das mit dem Feuer. Ich bin der Meinung, dass man auch sehr kleine Kinder schon beim Feuer machen einbeziehen kann.
Den Preis finde ich übrigens auch in Ordnung. Das gibt ja nicht einmal 20 Franken pro Mal, oder?
Benutzeravatar
esda
Stammuser
 
Beiträge: 4662
Registriert: 22.02.2010, 11:38

Re: Ablauf Waldspielgruppe

Beitragvon mondstern » 11.11.2014, 16:55

Bei uns in der Waldspielgruppe ist es so, dass wir uns am Treffpunkt treffen, und dann die Kinder mit uns Leiterinnen zum roten Bänkli laufen, dort machen wir unser Begrüssungsritual und gehen dann gemeinsam zum Waldplatz.
Die Kinder die beim Feuer machen helfen möchten dürfen, auch dürfen die Kinder bei uns beaufsichtigt im Feuer stochern, usw. einfach so lange wie wir es Gefahrenmässig noch vertreten können. An manchen Tagen bieten wir etwas zum Basteln an das der Jahreszeit und dem Material das im Wald vorhanden ist entspricht, da dürfen sie mitmachen, müssen aber nicht. Ansonsten haben wir Säge,Bohrer,Schaufel und Rechen die sie nach Lust und Laune verwenden können. Momentan ist das Schnitzen bei uns ein grosses Thema, hierfür haben wir einen festen Platz an dem sie sitzen können und unter Aufsicht mit unseren Messern schnitzen können(bis jetzt hat sich noch keines der Kinder geschnitten). Ganz oft ist es aber bei uns so, dass die Kinder um den Waldplatz den Wald erkunden, sich Wege zum rutschen suchen, auf Bäume klettern, Hüten bauen, sich spiele ausdenken, und wenn die Gruppe dann so mit sich selbst vertieft ist lassen wir sie, da wir dies nicht durch unser Angebot unterbrechen möchten. Das z`nüni hält sich bei uns meist relativ kurz, immer so um die 15 Minuten bis der letzte seinen Rucksack wieder gepackt hat.
Bei uns ist es schon so, dass die Mamis sich am Treffpunkt verabschieden, aber bei Kindern die sich nicht trennen möchten kommt das Mami auch mal mit bis zum Bänkli oder bis zum Waldplatz, und bleibt dann so lange wie es das Mami und das Kind brauchen (aktuell haben wir ein Mami das seit August jedes mal mit zum Waldplatz kommt, das Mami sitzt neben unserer Holzsammelhütte und das Kind ist mit den anderen Kindern beschäftigt, braucht aber die Gewissheit dass das Mami da ist). Und wenn ein Kind während der Waldspielgruppe Mühe bekommt weil es das Mami vermisst haben wir auch schon angerufen, manchen Kindern hat es dann gereicht wenn es die Stimme vom Mami hören konnte und blieb dann bis Ende WSG, wir haben aber auch schon Kinder wieder abholen lassen weil das Kind sehr Mühe hatte und nur noch zum Mami wollte.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Glaube an Wunder,denn du bist selbst eins.
Benutzeravatar
mondstern
Stammuser
 
Beiträge: 1410
Registriert: 23.09.2010, 14:33
Wohnort: Graubünden

Re: AW: Ablauf Waldspielgruppe

Beitragvon leira » 11.11.2014, 17:33

Ach wenn ich das so hõre weiss ich warum ich raphi noch nicht angemeldet habe. Unsere leiterin will das nämlich gar nicht weder innen noch aussen spigru das das mami mitgehen darf

Gesendet von meinem HTC One mit Tapatalk 2
Leira mit bubi 02/10 und pfüdi 11/11 und pfüpfi 03/15

http://www.trageberatung-weinland.ch

Benutzeravatar
leira
Stammuser
 
Beiträge: 11028
Registriert: 02.07.2010, 06:06

Re: Ablauf Waldspielgruppe

Beitragvon Stellaluna » 11.11.2014, 17:38

da sind sie bei uns auch super, haben von Anfang an gesagt, dass Mami/Papi/werauchimmer solange mitkommen darf, wie es für das Kind (!) nötig, bzw. wichtig ist.

*schwärm*
Liebe Grüsse Stellaluna mit Fägnäscht (09/10) und Monsterli (08/13)
Zertifizierte ClauWi Trageberaterin

Benutzeravatar
Stellaluna
Stammuser
 
Beiträge: 4003
Registriert: 20.11.2010, 14:51

Re: Ablauf Waldspielgruppe

Beitragvon Chäfer » 11.11.2014, 17:41

Hier wird normal auch beim Treffpunkt Abschied genommen und dann fährt der Zug (ein Seil mit Knoten wo sich die Zwerge dran halten) los in den Wald. Es hatte aber einen Jungen, der extrem Mühe hatte mit loslassen. Seine Mama war dann von August bis vor ca. 3 Wochen immer den ganzen Morgen dabei. Da wird individuell nach Lösungen gesucht.
Feuer wird auch immer gemacht und grilliert ebenso. Es gib aber such jedes Mal eine Geschichte und/oder eine Bastelei. Es wird Waldsuppe gekocht, gesägt, am Bach gespielt usw. ich finde es super toll. Es gibt auch regelmässig Anlässe mit den Eltern. So haben wir einen Samstag lang das neue Waldsofa gebaut. Es gibt ein Adventsfest, Osterbrunch usw.
Benutzeravatar
Chäfer
Stammuser
 
Beiträge: 12688
Registriert: 28.07.2011, 13:10
Wohnort: dihei

Re: Ablauf Waldspielgruppe

Beitragvon mezzaluna » 11.11.2014, 18:29

Kirana, du schriebst 74.-/Monat? Ich find das mega günstig, bei uns kostet die Waldspielgruppe sehr viel mehr (30-40 Fr. pro Morgen oder Nachmittag, ohne Zmittag!)
Genaueres kann ich nicht sagen, da ich mich erst über Internetseiten informiert habe, K. ist ja noch zu klein.
Ich habe mich nur gefragt, ob das bei deiner Waldspielgruppe überhaupt ausgebildete Waldspielgruppenleiterinnen sind oder vielleicht nicht?
mit K. (18.03.13)
GK&MK 2014
Benutzeravatar
mezzaluna
Stammuser
 
Beiträge: 1303
Registriert: 14.06.2013, 11:00

Re: Ablauf Waldspielgruppe

Beitragvon Chäfer » 11.11.2014, 18:39

Wir bezahlen auch 350.- pro Quartal ohne Mittagessen
Benutzeravatar
Chäfer
Stammuser
 
Beiträge: 12688
Registriert: 28.07.2011, 13:10
Wohnort: dihei

Re: Ablauf Waldspielgruppe

Beitragvon Kirana » 11.11.2014, 19:28

Natürlich ist das überhaupt nicht viel den Betrag. Aber wenn ein paar Sachen nicht stimmen ist es eben "viel" so meinte ich. Dann kann ich das woanders besser ausgeben :grins:
Ich habe die Leiterinnen gefragt was mit solchen geschieht die mehr vom Mami brauchen weil es mich wunder nahm. Das sagt ja viel aus eine Antwort. Es sei normal dass die Mamis eben nicht mitgehen. Wenn aber eines Probleme hat rufen sie das Mami an dass sie das Kind abholen kann. Oder sie geht etwas früher hin. Aber mitgehen das sei nicht üblich. Klar brauchen Kinder ja nicht viel aber in einer Waldspielgruppe sollte schon ein gutes Zusammenspiel zwischen Feuer usw. sein aber es ist ja wirklich Geschmackssache. Ich werde dem nachgehen und nochmal eine andere schauen gehen. Danke für eure Beiträge!
mit zwöinä Buebä 7/11 und 3/14
Kirana
Stammuser
 
Beiträge: 1443
Registriert: 14.03.2012, 21:08

Re: Ablauf Waldspielgruppe

Beitragvon mezzaluna » 11.11.2014, 20:43

Kirana, ich wusste schon wie du das meintest mit dem 'viel' und 'wenig' Geld ;-)
Nur hat mich der Betrag grad stutzig gemacht, und ich habe mich deswegen gefragt ob sie gar keine 'richtige' Waldspielgruppe sind sondern mehr eine gewöhnliche Spielgruppe, die halt ein wenig in den Wald geht ;-)

Ist sicher eine gute Idee, noch eine zweite Gruppe zu 'besichtigen'.
mit K. (18.03.13)
GK&MK 2014
Benutzeravatar
mezzaluna
Stammuser
 
Beiträge: 1303
Registriert: 14.06.2013, 11:00

Re: Ablauf Waldspielgruppe

Beitragvon elica » 11.11.2014, 21:19

Ich hab beim Preis auch gestutzt! Das wären bei 2.5h pro Morgen gerade mal 7.40/h!!! Findest du das im ernst zu teuer????
Mit Prinzessin (07/2009), Prinz (10/2011) und Minimum (Juli 14) und dem tollsten GG der Welt ;-)
Benutzeravatar
elica
Stammuser
 
Beiträge: 3011
Registriert: 15.11.2009, 15:38

Nächste

Zurück zu Kleinkinder

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron