[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4505: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4507: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4508: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4509: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
• Thema anzeigen - Zähneknirschendes Kleinkind

Zähneknirschendes Kleinkind

Moderator: LadyBlue

Zähneknirschendes Kleinkind

Beitragvon niceli » 01.11.2015, 00:07

Ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen...
Unser Sohn 4 1/2 knirscht seit einigen Wochen, nachts extrem laut mit den Zähnen. Ich weiss, dass das Babys auch tun, wenn sie am zahnen sind. Aber aus dem Alter ist er ja draussen... Tagsüber tut er es manchmal auch, z.b. Beim Büechli anschauen.
Würdet ihr was unternehmen? Den Zahnarzt anrufen?
LG! Nicole mit GG, Bubi und Bohne
ClauWi Trageberaterin GK+MK 2012

Tragen verbindet - Tragen beflügelt http://www.tragflaechi.ch

Benutzeravatar
niceli
Stammuser
 
Beiträge: 673
Registriert: 03.12.2011, 10:53
Wohnort: Rosenstadt im Thurgau

Re: Zähneknirschendes Kleinkind

Beitragvon Feuerkatze » 01.11.2015, 00:18

Anrufen vermutlich nicht direkt, aber es bei der nächsten Kontrolle ansprechen. Ich knirsche selbst auch nachts und hab dafür eine Schiene. Ich weiss nur nicht, wie das bei Kindern gehandhabt wird. Bei mir ist es verstärkt, wenn ich viel Stress habe oder viel zu verarbeiten. Dann mahlen die Zähne mit dem Hirn mit. Vielleicht ein Auslöser? *rumrat* 4 1/2 + einige Wochen klingt nach Chindsgistart, vielleicht muss er da einfach viel verarbeiten?
mit Frühlingsmädchen D. (05/13) und Herbstmädchen E. (11/14)
, ,
Feuerkatze
 
Beiträge: 753
Registriert: 09.10.2013, 15:41

Re: Zähneknirschendes Kleinkind

Beitragvon Wara » 02.11.2015, 14:05

Bei uns knirschen alle :augenroll: .
Wir Eltern haben Knirschschienen für nachts, damit wir nicht so bald dritte Zähne brauchen. (Fühl sich aber an wie vorsorgliche 3. Zähne. :schock: )

Bei unserem Sohn ist es auch für Laien sehr gut sichtbar: Die Milchzähne sind stark abgeschliffen.

Knirschen hat mit Spannungen zu tun. Die können durch emotionalen / psychischen Stress hervorgerufen werden aber auch durch eine Fehlhaltung des Rückens oder ungünstige Stellung der Zähne oder durch hundert andere Sachen. Abhilfe schaffen konnte mir bisher niemand. Auch die Zahnärzte reden hauptsächlich davon, sich versuchen zu entspannen oder aber Physiotherapie mit Schwerpunkt Kiefer zu machen... Und im Erwachsenenalter eben Schadensbegrenzung mittels Schiene.

Meine Erfahrung ist, dass Zahnärzte nicht gross helfen können. Es nützt mehr, selbst herauszufinden, was für mehr innere Ruhe hilfreich ist. Z.B. mehr draussen sein und frei spielen, mehr körperliche Bewegung, vor dem Schlafen langsam runterfahren mit Geschichten erzählen, schwierige Situationen besprechen / eine Strategie entwickeln...

Hoffen wir, dass es bei deinem Sohn nur vorübergehend ist.
zertifizierte ClauWi-Trageberaterin

mit Tochter, April 2005
und Sohn, November 2006
Wara
 
Beiträge: 658
Registriert: 04.10.2007, 20:50

Re: Zähneknirschendes Kleinkind

Beitragvon munu » 02.11.2015, 21:59

mein sohn knirscht ab und zu auch und die ärztin meinte, dass es -jetzt rein für die zähne- nicht schlimm ist, wenn es noch die milchzähne sind.

ich selber knirsche auch und mir wurde von der dh eine psychotherapie nahegelegt. :lachen: ich habe es ehrlich gesagt etwas vergessen, aber jetzt wo ich hier davon lese, sollte ich mir wohl mal wieder gedanken machen.
munu im glück: das räubertrio ist komplett! 04/09 01/13 01/16
Benutzeravatar
munu
Stammuser
 
Beiträge: 3480
Registriert: 17.07.2009, 10:59

Re: Zähneknirschendes Kleinkind

Beitragvon vani » 03.11.2015, 14:55

Unser Grosset knirscht noch ganz wenig ab und zu. Ich denke auch, dass ein Zahnarzt zwar zur "Schadensbegrenzung" mit Schiene beitragen kann, aber die Ursache, meist stressbedingt/psychischer Natur / bedingt durch eine Verschiebung des Bewegungsapparates anders angegangen werden muss. Bei uns hat es durch Thetareading stark gebessert.
Herzlich, Vani mit Mössiö (5/10) - *Phantömli (8/12) - Madame (8/13)
vani
Stammuser
 
Beiträge: 862
Registriert: 09.12.2010, 15:05
Wohnort: im hohen Norden

Re: Zähneknirschendes Kleinkind

Beitragvon Wara » 04.11.2015, 10:25

@vani: Was ist Thetareading?
zertifizierte ClauWi-Trageberaterin

mit Tochter, April 2005
und Sohn, November 2006
Wara
 
Beiträge: 658
Registriert: 04.10.2007, 20:50

Re: Zähneknirschendes Kleinkind

Beitragvon Lilian » 04.11.2015, 20:32

unsere kinderzahnärztin meinte, dass die meisten kinder in bestimmten altersphasen mit den zähnen knirschen und auch wieder aufhören und dass es nichts ausmache...

Lilian
 
Beiträge: 294
Registriert: 22.05.2012, 17:37

Re: Zähneknirschendes Kleinkind

Beitragvon vani » 05.11.2015, 15:00

Wara, Thetareading ist eine ganzheitlich wirkende Methode. Dabei werden über das Quantenfeld Veränderungen hervorgerufen, die sich auch bei der adressierten Person auswirken. Ganz simpel und zum richtigen Zeitpunkt sehr effektiv.
Herzlich, Vani mit Mössiö (5/10) - *Phantömli (8/12) - Madame (8/13)
vani
Stammuser
 
Beiträge: 862
Registriert: 09.12.2010, 15:05
Wohnort: im hohen Norden

Re: Zähneknirschendes Kleinkind

Beitragvon niceli » 11.11.2015, 17:52

Danke für eure Antworten.

Zähneknirschen tut auch GG vor allem bei Stress, er hat eine Spange und seither ist es besser.

Bezüglich Bubi bin ich jetzt etwas beruhigt. Er wird ja in einigen Wochen zum zweiten Mal grosser Bruder und verarbeitet das zur Zeit ganz schön heftig, nicht nur in der Nacht, tagsüber ist es grad auch Seeehr schwierig mit ihm...
Hoffe es legt sich bald wieder etwas...
LG! Nicole mit GG, Bubi und Bohne
ClauWi Trageberaterin GK+MK 2012

Tragen verbindet - Tragen beflügelt http://www.tragflaechi.ch

Benutzeravatar
niceli
Stammuser
 
Beiträge: 673
Registriert: 03.12.2011, 10:53
Wohnort: Rosenstadt im Thurgau


Zurück zu Kleinkinder

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron