[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 112: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4505: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4507: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4508: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4509: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
• Thema anzeigen - Kindergärteler-Thread

Kindergärteler-Thread

Moderator: LadyBlue

Kindergärteler-Thread

Beitragvon LadyBlue » 21.08.2014, 22:01

Bei uns verläuft die Eingewöhnung ja soooooooooooo harzig und an den Mörgen, wenn ich Kurzen bringe, so elend dramatisch, er klammert sich fest als würde ich ihn in die Babyklappe stecken wollen und brüllt das halbe Dorf zusammen. Aber beide KiGä haben mir versichert, dass er kaum bin ich weg, damit aufhört.
Er hat mega liebe Gschpändli, die ihn zu trösten versuchen und ihn streicheln. Das finde ich wiederum so oberherzig!

Und bei Euch so?


Benutzeravatar
LadyBlue
Moderatorin
 
Beiträge: 4357
Registriert: 22.01.2010, 10:40
Wohnort: Etwas weiter links auf der Karte

Re: Kindergärteler-Thread

Beitragvon Chäfer » 21.08.2014, 22:04

Oh Mensch, das tönt anstrengend und macht das Loslassen sicher schwierig! ((( )))
Benutzeravatar
Chäfer
Stammuser
 
Beiträge: 12688
Registriert: 28.07.2011, 13:10
Wohnort: dihei

Re: Kindergärteler-Thread

Beitragvon elica » 21.08.2014, 22:10

Ohjeee! Das ist hart! Wenn ich das so lese, willst du glaub nicht wissen bzw hören, wie es bei uns läuft.
Wie alt ist er denn? Und was sagt er, wenn er zu Hause ist? Dass er den Kindsgi läss findet, oder doof?
Mit Prinzessin (07/2009), Prinz (10/2011) und Minimum (Juli 14) und dem tollsten GG der Welt ;-)
Benutzeravatar
elica
Stammuser
 
Beiträge: 3011
Registriert: 15.11.2009, 15:38

Re: Kindergärteler-Thread

Beitragvon Arina » 21.08.2014, 22:20

(((lb)))
Da blutet das Mamaherz :heulen: . Mir kommen manchmal schon fast die Tränen wenn ich andere Kinder weinen höre.

Meine Tochter macht das souverän. Sie geht sehr gerne hin und es gefällt ihr sehr gut. Der Abschied fällt ihr meistens leicht. Mein Ältester geht nun schon das zweite Jahr und er weint zwar nicht, aber er sagt immer noch fast jeden Morgen, dass er viel lieber zu hause bleiben würde und nicht gehen will. Es braucht immer wieder Energie ihn zu Motivieren und seine schlechten Launen zu ertragen.

Ich wünsche euch beiden, dass der Abschied bald nicht mehr so schmerzhaft ist!
Arina
Stammuser
 
Beiträge: 1541
Registriert: 23.07.2010, 07:54

Re: Kindergärteler-Thread

Beitragvon LadyBlue » 21.08.2014, 23:15



Benutzeravatar
LadyBlue
Moderatorin
 
Beiträge: 4357
Registriert: 22.01.2010, 10:40
Wohnort: Etwas weiter links auf der Karte

Kindergärteler-Thread

Beitragvon flying_blondie » 21.08.2014, 23:30

Liebe LB, hier das gleiche in grün ;-) Olivia lässt in Punkto Dramatik gar nichts aus, sie meldet es auch gerne schon an, dass sie dann im Fall blöde tun wird. Darum nehme ich es einigermassen auf die leichte Schulter, in der SG war es auch schon so und so bald ich weg bin, läuft es meistens gut. Natürlich lässt es mich nicht kalt, aber ich weiss, sie packt das. Sie ist eine Kämpferin, mit einem eisernen Willen.

Allerdings ist es bei meiner Grossen anders. Ich spüre es bis in jede Faser meines Herzens, wie sie sich fühlt, wenn sie da tapfer, aber mir traurigen Augen steht. So war es schon immer, sie ist mir seh nahe, vielleicht aufgrund dessen, was wir alle zusammen erlebt haben und weil wir so ähnlich sind. Im Kiga hat sie etwas länger gebraucht, bis sie sich eingewöhnt hat, aber dann ging sie immer gerne. Ich rechne damit, dass sie in der Schule meine Begleitung auch noch etwas länger braucht (ich freue mich schon auf die Diskussionen mit dem Lehrer). Sie braucht einfach ganz viel Sicherheit, bis sie sich einleben kann.

Alles Gute dir und hör auf dein Herz
Doula Geburtsbegleiterin und mehr:
http://www.geburtsweg.ch
Benutzeravatar
flying_blondie
Stammuser
 
Beiträge: 949
Registriert: 12.07.2011, 15:46

Re: Kindergärteler-Thread

Beitragvon balurdo » 21.08.2014, 23:35

mein grosser ist auch ruhiger, aber wir merken, dass der wechsel für ihn auch happig ist. er tobt nicht. aber eben, seine augen. zum glück nur am do, da muss er in die tagi.
wir haben generell mühe mit der fixen, strengen strukturierung unserer tage. morgens möchten beide lieber büechli lesen und gemütlich frühstücken - im pischi;-)


Sent from my iPhone using Tapatalk
M. 08.2009 - L. 02.2012
Benutzeravatar
balurdo
 
Beiträge: 1006
Registriert: 30.04.2012, 09:01

Re: Kindergärteler-Thread

Beitragvon kia » 22.08.2014, 05:41

Oh je, da blutet mein Mama Herz.
Junior macht es souverän. Wollte schon am 3. Tag selber gehen. Nur ich will noch nicht, dass er unbeaufsichtigt über die Strasse geht, da es gerade eine unübersichtliche Baustelle dort hat.
Aber auch bei ihm hat es ein Kind, dass oft weint. Die Kindergärtnerin holt es dann immer persönlich ab und bringt es rein zu den anderen, die es gleich trösten.
Ich wünsche allen, bei denen es noch Tränen gibt, dass sich dich Situation bald entspannt.

Benutzeravatar
kia
Stammuser
 
Beiträge: 1848
Registriert: 31.08.2010, 13:46
Wohnort: Leimental BL

Re: AW: Kindergärteler-Thread

Beitragvon leira » 22.08.2014, 07:03

Und ich bin mega froh (sorry lb)

Wir hatten ja in der spigru immer sooo schlimme abschiede.

Jetzt ist er zwar scheu und sagt kein wort aber unsere kigä sind sooo gut und holen in super ab so das er mir nach 10min tschüss ruft.

Gesendet von meinem HTC One mit Tapatalk 2
Leira mit bubi 02/10 und pfüdi 11/11 und pfüpfi 03/15

http://www.trageberatung-weinland.ch

Benutzeravatar
leira
Stammuser
 
Beiträge: 11028
Registriert: 02.07.2010, 06:06

Re: Kindergärteler-Thread

Beitragvon elica » 22.08.2014, 07:17

@LB: meine Grosse ist genau 5j. Sie kennt den Kindsgi von Besuchen bei ihrem Grossmami, die auch KiGä ist. Ich durfte sie am zweiten Tag schon nicht mehr begleiten und sie geht und kommt heim, als würde sie das seit Wochen machen. Ein Traumstart.
Deshalb habe ich leider auch keine Tipps. Habe noch nie irgendwo ein weinendes Kind lassen müssen.
Mit Prinzessin (07/2009), Prinz (10/2011) und Minimum (Juli 14) und dem tollsten GG der Welt ;-)
Benutzeravatar
elica
Stammuser
 
Beiträge: 3011
Registriert: 15.11.2009, 15:38

Re: Kindergärteler-Thread

Beitragvon claddagh » 22.08.2014, 07:52

Bei meinem Grossen ist es genau wie bei elica, Ich staune. Zumal er der allerjüngste ist (zwei Wochen neben Stichtag).
Benutzeravatar
claddagh
Stammuser
 
Beiträge: 1752
Registriert: 19.12.2010, 01:05

Re: Kindergärteler-Thread

Beitragvon waschbärli » 22.08.2014, 08:05

Wir starten erst nächste Do, weiss also noch nicht wie es läuft. Er war zwar schon ein paar mal schnuppern und freut sich sehr auf seine freundin die im grossen kiga ist. Also hoffe mal das es so gut läuft wie es im moment aussieht.
Beim grossen war es ja komplizierter, er hat zwar gesagt das es ihm gefällt und ist auch immer gegangen. Aber halt alles abwesend und teilnahmslos, ist nur rumgesesen und wollte nichts mitmachen.

Mein Handarbeits-Blog: / Tragetuch Tagebuch
Benutzeravatar
waschbärli
Stammuser
 
Beiträge: 8110
Registriert: 03.02.2010, 22:20

Re: Kindergärteler-Thread

Beitragvon sirup » 22.08.2014, 08:24

ohjeh, das ist hart :streichel: ich wünscher dir/euch viel kraft und vertrauen :umarm:

wir haben beides erlebt...

wir hatten das ganz schlimm mit unserer grossen, sie war eine der ältesten :heulen: sie war überreif und freute sich wahnsinnig aber es war ihr einfach alles zuviel (bei uns müssen sie auch noch die kita wechseln und das war der berühmte tropfen der das fass zum überlaufen brachte :traurig: )
sie stellte sich morgens tot :schock: weinte, wollte gebracht werden, hatte kopfschmerzen, ihr war es schlecht, das volle programm :heulen: ich war in engem kontakt mit der kindergärtnerin und sie behielt sie immer im auge-das tat uns gut. in der kita war sie nur einen tag und da ging ich oder ihr gotti einfach ca 4monate die erste stunde (mittagessen) einfach mit-wir machten gar nichts am kind, sondern waren einfach wie ein schatten in ihrer nähe (man habe ich mir freunde gemacht-war mir aber egal :beleidigt: ) auf mein terrorgetue passten sie ein paar sachen positiv an *stolzbin* und ab mai liefs wie wenn nie was gewesen wäre :happy: seither gehts ihr gut!
die schule war für sie absolut kein problem, nebst dem tollen lehrer liegt ihr das glaub auch mehr als das viele gruppenzeugs im kindsgi?!
sie ist aber nach wie vor ein absoluter morgenmuffel, denkt NIE an ihr znüni, mag es sehr wenn ich sie begleite oder abhole und am liebsten würde sie gerne öfters blau machen :grins:

die kleine hat mir bereits am ersten(!) kindsgitag freundlich aber bestimmt mitgeteilt, dass sie eigentlich nicht möchte das ich sie begleite! sie hatte auch mit dem kitawechsel keine probleme (die grosse schwester und eben die oben genannten anpassungen waren sicher von vorteil). zudem managt sie ihren morgen selbständig, steht fröhlich auf, zieht sich an, packt ihren rucksack, freut sich auf den kindsgi,...
bin gespannt wie es ihr dann im sommer in der schule gefällt :ja:

die grosse ist wie ein offenes buch, ihren stress bekommen wir lautstark und sofort mitgeteilt-ist oft saustreng aber man weiss was bei ihr läuft.
die kleine frissts eher in sich rein, es braucht viel "gschpüri" um sie nicht zu übergehen-sie kommuniziert ihre bedürfnisse nie so direkt und klar wie die grosse.

es hat alles vor- und nachteile :grins: :augenroll:
sirup
Stammuser
 
Beiträge: 2719
Registriert: 02.10.2007, 10:22

Re: Kindergärteler-Thread

Beitragvon joli » 22.08.2014, 10:29

Bei uns läuft es zum Glück auch recht gut.
S. will am morgen selber laufen. Einen kurzen Teil vom Weg durfte sie diese Woche alleine gehen, bis zum Treffpunkt mit einer anderen Mutter, die dann mitläuft (ihre neue Tagesmutter). Darauf ist sie sehr stolz. Sie fand schon am Montag, dass ich eigentlich gar nicht mitkommen bräuchte. Sie ist auch immer total aufgestellt und finden den Kindergarten „eine coole Sache“ :D.
Einzig zum Abholen darf (und soll) ich dort sein. das sind eigentlich die einzigen „heiklen“ Zeitpunkte, wenn ich an meinen Arbeitstagen nicht dort bin, sondern die Tagesmutter. Ist aber jeweils schnell überstanden.
Gestern hatten wir am Morgen nach dem Aufwachen ein kurzes Drama zuhause, aber auch da ging es nicht darum, dass sie grundsätzlich nicht in den Kindsgi oder zur Tagesmutter will, sondern einfach dass sie realisiert hat, dass ich am Nachmittag nicht da sein werde.

Da es vor 2 Jahren beim Spielgruppenstart recht harzig war (ich bin mehrere Male dort geblieben) bin ich jetzt sehr froh, dass es so reibungslos abläuft. Allerdings hab ich das Gefühl, dass es zwischendurch schon mal zu Krisen kommen kann und wird, je nachdem was rundrum noch alles läuft.
Liebe Grüsse
Joli mit Schnüffelchen (08/09)



Benutzeravatar
joli
Stammuser
 
Beiträge: 9103
Registriert: 17.11.2009, 20:42
Wohnort: Züri Wyland

Re: Kindergärteler-Thread

Beitragvon homunculus » 22.08.2014, 11:38

Bei uns läufts zum Glück ganz gut, ich finde A. macht das ganz gut für dass er noch so jung ist.
Ich musste ihm aber schon vor dem Kiga-Beginn immer wieder versichern dass ich solange da bleibe, wie es nötig ist für ihn.
Ich blieb dann den ersten Vormittag ganz und den zweiten halb, seither gehe ich (oder mein Mann) einfach noch mit rein und begleite ihn bis er im Kreisli auf seinem Stuhl sitzt. Das scheint ihm eine gewisse Sicherheit zu geben und stimmt für den Moment für alle so.

Heute waren sie zum ersten mal Turnen. Ich bin dann gespannt was (und ob überhaupt) er dazu erzählt.
Meist erzählt er nämlich nicht das, was mich interessieren würde, sondern so Sachen wie wer was zum Znüni hatte, Dialoge zwischen Kindern, wer noch nicht gut sprechen kann etc...


Die zwei Morgen, die ich geblieben bin erlebte ich auch ein Kind, das schon weinend kam und sich gar nicht von der Mutter lösen wollte.
Er war nicht zum ansehen und mir zerriss es fast das Herz, als die Mutter dann ging. Das Kind schluchzte nocheinmal auf und war ab da zufrieden.
Ein andres hat aber die ganze Zeit geweint, die Mutter hat es trotzdem bei der Türe abgegeben :traurig:
Homunculus mit em Grosse (Mai 2010)
Benutzeravatar
homunculus
Moderatorin
 
Beiträge: 3508
Registriert: 17.10.2010, 20:00

Nächste

Zurück zu Schul- und Kigakinder

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron