[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 112: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 112: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 112: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4505: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4507: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4508: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4509: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
• Thema anzeigen - Wilde Buben in Schule, Hort und freier Wildbahn :-)

Wilde Buben in Schule, Hort und freier Wildbahn :-)

Moderator: LadyBlue

Wilde Buben in Schule, Hort und freier Wildbahn :-)

Beitragvon LadyBlue » 03.09.2016, 12:24

Also, da wurde irgendwo ein "Wilde-Jungs-Thread" gewünscht, Euer Wunsch ist mir doch Befehl.

Meiner ist so einer... Wir haben momentan ungefähr 3x wöchentlich ein Telefon vom Hort, weil er dort Vollgas gibt :augenroll:
Letzten Montag beispielsweise: Mit seinem besten Freund zusammen hatten sie in der Mittagsbetreuung die Idee, sie hätten keine Hände und assen mit den Köpfen in den Tellern... :lachen: ...aber danach kippte mein Sohn einem Gspänli den ganzen Teller Reis und Crevetten und Gemüse über den Kopf, der fand das nicht so lustig (seine Eltern auch nicht) und wir natürlich böses Telefon, Elterngespräch, die ganze Palette. (*)

Kurzer musste natürlich putzen, aber dann auch Wiedergutmachung leisten (das ist eine Regel, die wir zuhause haben: Wer Mist baut muss ihn wieder gutmachen). Da man natürlich in diesem Fall nichts reparieren kann, hat er sich entschieden, dem anderen Kind eines seiner Autöli zu schenken und ein Entschuldigungsbrieflein geschrieben...

Leider ist die Situation mit der Hortleitung sehr verbockt (nachdem Kurzer während den Sommerferien dem Sohn der Direktorin - aus nachvollziehbaren Gründen - gedroht hatte, er würde ihn verdreschen wenn er ihm nochmal blöd vorbeikäme) und die verfolgt jetzt eine Null-Toleranz-Politik auf eine passiv-aggressive Art, dass ich ihr genau so gerne eine schmieren würde wie mein Sohn ihrem Sohn :bratpfanne:
"wir mögen L ja sehr gerne, aber leider können wir ihm nur helfen wenn er abgeklärt wird und wir seine speziellen Bedürfnisse kennen, sonst ist er für unsere kleine Einrichtung leider nicht mehr tragbar...." :unzufrieden: Fuck what?! :nein: :wütend:

Haben anderer Leute Kinder auch so Ideen wie meiner mit dem Teller oder ist der wirklich schon so abnormal, dass er behandelt gehört?




(*)


Benutzeravatar
LadyBlue
Moderatorin
 
Beiträge: 4357
Registriert: 22.01.2010, 10:40
Wohnort: Etwas weiter links auf der Karte

Wilde Buben in Schule, Hort und freier Wildbahn :-)

Beitragvon elica » 03.09.2016, 13:32

Ohjee (((LB)))
Meiner wird erst 5 und hat noch harmlose Ideen momentan (Kreise mit auf den Kindsgiweg nehmen, um den ganzen Weg Pfeile zu zeichnen, bei Regenwetter im Brunnen baden auf dem Heimweg, etc)

Meiner hat eine riesengrosse Klappe (als Selbstschutz in Situationen, in denen er sich überfordert fühlt) und ist dann recht frech. Mein Hauptproblem ist eigentlich, dass ich mich ab und zu echt für ihn schäme :taurig:
Den KiGa hat er erst gerade begonnen vor zwei Wochen und ich habe so Angst, dass nun Probleme wie deine, LB, auf uns zukommen.
Zu Hause kann ich ihn gut handeln, auch wenn es seeeehr anstrengend ist, weil er viel mehr Energie hat als ich. Ich muss zB sehr viel mit ihm raus (mehrere Stunden täglich) und nur im Garten/Quartier bleiben können wir schonmal aber nicht zwei Tage hintereinander, weil ihm sonst zu langweilig ist und er nur die anderen Kinder ärgert. Und oftmals muss ich mich sehr zusammenreissen um die Energie aufzubringen, mit ihm in den Wald oder Ähnliches zu gehen.
Mit Prinzessin (07/2009), Prinz (10/2011) und Minimum (Juli 14) und dem tollsten GG der Welt ;-)
Benutzeravatar
elica
Stammuser
 
Beiträge: 3011
Registriert: 15.11.2009, 15:38

Re: Wilde Buben in Schule, Hort und freier Wildbahn :-)

Beitragvon Kuga » 03.09.2016, 15:09

Boah seit liieb gedrückt. Mein Sohn ist ja erst 1 ich kann da noch nicht mit reden. Wünsche euch aber ganz ganz viel Energie!!

Gesendet von meinem SM-J100H mit Tapatalk
Kuga mit grosser Miitä (04/2011), chliiner Miitä (04/2013) u chlinäm Männdi (05/15)
Kuga
 
Beiträge: 523
Registriert: 18.09.2013, 21:57

Re: Wilde Buben in Schule, Hort und freier Wildbahn :-)

Beitragvon LadyBlue » 03.09.2016, 16:06

@Elica, im Brunnen baden haben wir hier auch. Oder Wassenschlachten am Brunnen. Wobei die gesittet, nach bestimmten Spielregeln ablaufen, die wohl schon galten, als die heutigen Eltern im Städtchen selber noch Kinder waren.

Dazu kommt mir in den Sinn: Noch vor den Sommerferien haben sich die Lauser in den Schiessscharten der Schlossmauer versteckt und mit ihren Wassergewehren auf die Gäste auf der Terrasse des Cafés gezielt. Mei das gab einen ZS vom Wirt, die trauten sich danach tagelang nicht mehr dort durchzulaufen.


Benutzeravatar
LadyBlue
Moderatorin
 
Beiträge: 4357
Registriert: 22.01.2010, 10:40
Wohnort: Etwas weiter links auf der Karte

Re: Wilde Buben in Schule, Hort und freier Wildbahn :-)

Beitragvon Arina » 03.09.2016, 20:26

@lb
Gibt es die Möglichkeit, dass er den Hort wechselt? Wenn sich die Leiterin auf ihn eingeschossen hat, wird es dort wohl schwierig werden für ihn. Sie scheint auch wenig Bereitschaft zu haben, die Gründe für sein Verhalten herauszufinden und will gleich abklären.
Arina
Stammuser
 
Beiträge: 1541
Registriert: 23.07.2010, 07:54

Re: Wilde Buben in Schule, Hort und freier Wildbahn :-)

Beitragvon leira » 03.09.2016, 22:07

Huui aber schon recht deftig?

Warum magst du ihn nicht abklärren damit du zeigen kannst das alles normal ist?

Gesendet von meinem SM-G925F mit Tapatalk
Leira mit bubi 02/10 und pfüdi 11/11 und pfüpfi 03/15

http://www.trageberatung-weinland.ch

Benutzeravatar
leira
Stammuser
 
Beiträge: 11028
Registriert: 02.07.2010, 06:06

Re: Wilde Buben in Schule, Hort und freier Wildbahn :-)

Beitragvon LadyBlue » 03.09.2016, 22:51



Benutzeravatar
LadyBlue
Moderatorin
 
Beiträge: 4357
Registriert: 22.01.2010, 10:40
Wohnort: Etwas weiter links auf der Karte

Re: Wilde Buben in Schule, Hort und freier Wildbahn :-)

Beitragvon leira » 04.09.2016, 07:05

Okay. Ich finds halt immer schwierig wenn man von einer seite her etwas verlangt aber selber aus prinzip nichts mschen mag.

Ich versteh dich. Ubs gings ja ähnlich wenn auch nicht so heftig. Ich war froh um die abklärung da konnt ich mich nämlich immer auf diese abstützen

Gesendet von meinem SM-G925F mit Tapatalk
Leira mit bubi 02/10 und pfüdi 11/11 und pfüpfi 03/15

http://www.trageberatung-weinland.ch

Benutzeravatar
leira
Stammuser
 
Beiträge: 11028
Registriert: 02.07.2010, 06:06

Re: Wilde Buben in Schule, Hort und freier Wildbahn :-)

Beitragvon LadyBlue » 04.09.2016, 11:28



Benutzeravatar
LadyBlue
Moderatorin
 
Beiträge: 4357
Registriert: 22.01.2010, 10:40
Wohnort: Etwas weiter links auf der Karte

Re: Wilde Buben in Schule, Hort und freier Wildbahn :-)

Beitragvon LadyBlue » 04.09.2016, 11:47

Aber gell, Leira, bei Euch werden diese Abklärungen eben auf der EB oder vom SPD gemacht. Hier gibt es sowas eben nicht (Sparmassnahmen des Kantons) und die Krankenkassen oder IV bezahlen die Abklärung. Aber natürlich nur, wenn sehr handfeste medizinische Gründe für einen Verdacht vorliegen. In keinem Kanton wird so viel Ritalin verschrieben, wie in NE und zwar einfach von den KiÄ, ohne Abklärung, nur mit dem Connors-Fragebogen, auf Verdacht, um zu schauen ob es etwas bringt. Weil KK die Kostengutsprache verweigern. Es ist kompliziert...


Benutzeravatar
LadyBlue
Moderatorin
 
Beiträge: 4357
Registriert: 22.01.2010, 10:40
Wohnort: Etwas weiter links auf der Karte

Re: Wilde Buben in Schule, Hort und freier Wildbahn :-)

Beitragvon elica » 04.09.2016, 12:23

Mit Prinzessin (07/2009), Prinz (10/2011) und Minimum (Juli 14) und dem tollsten GG der Welt ;-)
Benutzeravatar
elica
Stammuser
 
Beiträge: 3011
Registriert: 15.11.2009, 15:38

Re: Wilde Buben in Schule, Hort und freier Wildbahn :-)

Beitragvon homunculus » 04.09.2016, 12:53

Meiner ist nicht besonders wild. Im Moment läuft er aber einfach davon wenn es ihm nicht passt :augenroll:

Elica:
Wie waren die ersten Kiga-Wochen für deinen Jungen? Und hast du schon ein Feedback von der Kigä?


Ladyblue:
Find ich gut, dass du dich weigerst eine Abklärung machen zu lassen. Auch wenn du nichts bezahlen müsstest. Denn ehrlich, wenns in der Schule gut läuft, was soll denn im Hort das Problem sein? (Ausser der Inkompetenz der Betreuungspersonen). Was würden sie sich von der Abklärung erhoffen? ADHS? Wenn er sich das aber so gut überlegt hat mit dem Reis und den Crevetten scheint er kein Impuls-Kontrolle-Problem haben. Und dann hätte er auch in der Schule massive Probleme.

Echt: Was du hier schreibst tönt für mich einfach nach Lausbube. Wenn da die Pädagoginnen nicht damit umgehen können :schock:
Homunculus mit em Grosse (Mai 2010)
Benutzeravatar
homunculus
Moderatorin
 
Beiträge: 3508
Registriert: 17.10.2010, 20:00

Re: Wilde Buben in Schule, Hort und freier Wildbahn :-)

Beitragvon LadyBlue » 04.09.2016, 13:10

Also die älteren Herrschaften lachen sehr über solchen "Seich" und erzählen dann ihre eigenen Geschichten :ja:

Ich merke einfach, dass die etwas wilderen Exemplare in den pädagogischen Institutionen kaum zu händeln sind, bzw. die Erzieher/innen damit überfordert sind. Ist aber auch logisch, wenn du in einer 3/4 Stunde 35 Nasen abholen, füttern und wieder zum Schulbus bringen musst und das mit nur 4 Leuten, dann bleibt keine Zeit und keine Ressourcen für Kinder, die aus der Reihe tanzen.

Und logisch, bei Kindern wie meinem L muss man wach sein und aufmerksam, um seine Ideen abzufangen, bevor er sie umsetzt.... denn er denkt halt nicht über die Nasenspitze hinaus an die Konsequenzen, sondern macht erst mal (und ist hinterher ganz zerknirschht, wenns in die Hose geht). Das ist wahrscheinlich sauschwierig bei den vielen Kindern und beschränkten Ressourcen.... aber gopf, deshalb müssen die noch lange nicht meinen Sohn praktisch als "behindert" hinstellen (-> neudeutsch "Kind mit besonderen Bedürfnissen").

Nicht die wilden Kinder sind das Problem, sondern die kurze Mittagspause und die beschränkten Ressourcen (zu kleine Räume, zu knappe Anzahl an Erzieherinnen, zu wenig Zeit, um während der Mittagspause "runterfahren" zu können...). Gerade was das angeht, bin ich in unserer Gemeinde sehr engagiert, um politisch was zu ändern - aber ich lass doch nicht mein Kind zum Böölimaa machen!!


Benutzeravatar
LadyBlue
Moderatorin
 
Beiträge: 4357
Registriert: 22.01.2010, 10:40
Wohnort: Etwas weiter links auf der Karte

Re: Wilde Buben in Schule, Hort und freier Wildbahn :-)

Beitragvon elica » 04.09.2016, 13:33

(((LB)))
Ich habe eh das Gefühl, dass viele, viele externe Betreuungs- und Lehrpersonen viel lieber pathologisieren und abstempeln als zuzugeben, dass nicht jedes Kind das selbe braucht/fordert und man überfordert ist.

@Homunculus:Wir sind eigentlich gut gestartet. Der Kindergärtner kennt schon meine Grosse und ich hatte ihn beim letzten Gespräch "vorgewarnt", dass N ganz anders ist. Und das hat er mir jetzt nach einer guten Woche auch mit grossem Erstaunen bestätigt (meine Grosse ist sehr unkompliziert und pflegeleicht). Der KiGä sagt aber, es gehe gut, er habe halt eine strenge Linie.
Ich bin froh darüber und hoffe fest, dass dies auch die zweite Lehrperson (3 von 5 Tagen da, sie ist neu) hat. Sonst wird er ihr wohl auf der Nase rumtanzen.
Mit Prinzessin (07/2009), Prinz (10/2011) und Minimum (Juli 14) und dem tollsten GG der Welt ;-)
Benutzeravatar
elica
Stammuser
 
Beiträge: 3011
Registriert: 15.11.2009, 15:38

Re: Wilde Buben in Schule, Hort und freier Wildbahn :-)

Beitragvon MimiLotta » 04.09.2016, 14:57

@elica: ihr habt einen männlichen Kigä?

Gesendet von meinem E6653 mit Tapatalk
Mit üsem Froschprinz Dez. 2010 & Principessa Dez. 2014 ♡♡

http://www.tragepunkt.ch
Benutzeravatar
MimiLotta
Stammuser
 
Beiträge: 4732
Registriert: 06.12.2011, 21:09
Wohnort: am schönen Zürisee

Nächste

Zurück zu Schul- und Kigakinder

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron