[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4505: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4507: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4508: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4509: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
• Thema anzeigen - Luemai auf Hüfthöhe

Luemai auf Hüfthöhe

Moderator: gaurangi

Luemai auf Hüfthöhe

Beitragvon Rokeby » 24.11.2014, 21:37

Hoi zäme

Seit wir ein Baby daheim haben, das fast jeden Tag stundenlang im Tragetuch getragen wird, möchte auch unsere grössere Kleine wieder ab und zu getragen werden (wenn sie eine weinerliche Laune hat vor allem). Ich habe ihr dann angeboten, dass sie mit dem Luemai auf meinen Rücken kommen kann, womit sie auch total glücklich ist (zum Glück - mit Tuch vor dem Bauch, wie das Baby, würde ich nicht mehr stemmen). Nun habe ich aber ein kleines Problem:

Ich wollte den Luemai so tief binden, dass der Hüftgurt wirklich auf meiner Hüfte liegt. Erstens, weil so das Rückenteil schön lang werden soll (S. trägt doch Grösse 98/104), und zweitens, damit ein Teil des Gewichts von meiner Hüfte getragen wird und nicht alles von meinen Schultern (S. ist doch ca. 14 kg schwer). ABER wenn ich das versuche, passiert Folgendes: Ich binde den Hüftgurt straff um die richtige Stelle, Rückenteil bereits hinten. Dann kommt S. auf meinen Rücken, ich nehme die Träger über die Schultern und kreuze sie unter ihren Beinen. Wenn ich nun die Träger straff ziehen möchte, mit dem empfohlenen kleinen Hüpfer, dann rutscht der ganze Luemai mit nach oben, so dass ich den Hüftgurt nun auf Taillenhöhe habe (natürlich zu lose)! :aerger:
Wenn ich die Träger nicht so gut anziehe, hängt mir S. mit ihrem Po auf meinen Po runter und hat ausserdem den Spielraum, sich nach hinten zu lehnen (saulustig für sie, sauanstrengend für mich). :unzufrieden:

Also, das muss doch möglich sein, den Luemai auf Hüfthöhe zu tragen?! Was mache ich falsch? Bitte um Tipps!
Benutzeravatar
Rokeby
 
Beiträge: 56
Registriert: 07.10.2013, 12:15
Wohnort: Zürich

Re: Luemai auf Hüfthöhe

Beitragvon nemo » 24.11.2014, 22:22

Ich denke das Problem könnte der kleine Hüpfer sein, der wird eigentlich nicht mehr empfohlen, vielmehr eine weite ausladende Bewegung mit den Trägern. Kennst du das Video

Ich hoff es geht mit dem Link...

Könnte dir das helfen?


ClauWi GK April 2013, MK Aug/Sept 2013
http://www.tragen-bern.ch
Benutzeravatar
nemo
 
Beiträge: 404
Registriert: 11.02.2013, 20:42
Wohnort: Bern

Re: Luemai auf Hüfthöhe

Beitragvon gaurangi » 25.11.2014, 11:24

Oh wie ich dieses Problem kenne. Ich hab irgendwann aufgegeben und es auf meine Statur geschoben. Denn egal mit welcher TH und mit welcher Anziehtechnik ich trug, rutschte mir der Gurt immer hoch. Wenn nicht beim Festziehen, dann spätestens nach dem Loslaufen. Da ich Deine Statur nicht kenne, versuch mal folgende Tricks:
- bevor du das Rückenteil hoch nimmst, guck, dass der Kinderpo oberhalb des Gurtes ist, jedoch nicht zu weit oben. Am einfachsten geht das, wenn du deine flache Hand unter den Kinderpo hälst und mit deinem Handrücken die obere Kante des Gurtes erspürst.
- straffe die Träger schon bevor du kreuzt, so wie im Video gezeigt
- achte darauf, dass du beim Kreuzen der Träger unterm Po keine Spannung verlierst und dass das Kreuz wirklich unmittelbar unter dem Kinderpo ist und auf dem Gurt. Damit kannst du den Gurt etwas fixieren.
- ev. spielt auch die Kleidung, die du trägst eine Rolle
Gaurangi Bild mit Tochter 1.09 und Sohn 9.11
Benutzeravatar
gaurangi
Moderatorin
 
Beiträge: 7374
Registriert: 08.06.2009, 17:38
Wohnort: ZH

Re: Luemai auf Hüfthöhe

Beitragvon Rokeby » 25.11.2014, 15:41

Aha!! :zufrieden:
Dieses Video kannte ich noch nicht, danke nemo! Das mit dem Hüpfer habe ich eben im offiziellen Luemai-Begleitheft/Gebrauchsanleitung gelesen, aber ja, das Malheur passiert mir in diesem Moment. Das mit der ausladenden Bewegung ist eine wahnsinnig einfache und naheliegende Idee, aber ich wär natürlich nicht selbst darauf gekommen. Das Video zeigt das ja sehr gut und hat auch sonst den einen oder anderen Tipp, der noch nützen könnte. Lustigerweise bringst Du, gaurangi, genau diese Punkte, die ich schon vage wahrgenommen hatte, nochmal deutlich heraus: Po vor dem Zubinden auf richtige Höhe bringen, Träger vor dem Kreuzen straffen, Kreuzen auf dem Hüftgurt nicht drunter. Vielen Dank für diese Betonungen! Manchmal "weiss" man es ja schon (bzw. ich hab's im Video ja gesehen), aber es ist trotzdem gut, nochmal auf gewisse Knackpunkte hingewiesen zu werden, sonst vergisst man sie.

Ich habe jetzt jedenfalls das Gefühl, ich habe noch ein paar Möglichkeiten zum "Schräubeln", und freue mich aufs Ausprobieren (die Grosse ist heute nicht bei mir, drum noch nicht gemacht)!
Benutzeravatar
Rokeby
 
Beiträge: 56
Registriert: 07.10.2013, 12:15
Wohnort: Zürich

Re: Luemai auf Hüfthöhe

Beitragvon gaurangi » 25.11.2014, 16:37

Prima. Melde Dich dich, wies klappt.
Gaurangi Bild mit Tochter 1.09 und Sohn 9.11
Benutzeravatar
gaurangi
Moderatorin
 
Beiträge: 7374
Registriert: 08.06.2009, 17:38
Wohnort: ZH

Re: Luemai auf Hüfthöhe

Beitragvon Rokeby » 27.11.2014, 17:15

So! Ich hab's probiert, und es hat also voll geklappt. :zufrieden: Hei, das Rückenteil wird ja sogar so lang, dass S. die Arme drin haben kann, wenn ich den unteren Tunnelzug benutze - das hätte ich nicht gedacht! Beim zweiten Mal binden habe ich so gut anziehen können, dass mir sogar die Ringe auf den Schultern bissel drückten, wie als sie klein war *staun*... (aber das ist jetzt kein Problem). Am schwierigsten finde ich, die Träger von vorn auf den Rücken zu kriegen (um sie dort zu kreuzen), an den laaangen Beinen des Maxi-Traglings vorbei, ohne Zug zu verlieren. Gibt's da einen Trick?

Wir haben ja jetzt eine lange Weile schon nicht mehr mit Tragehilfe getragen. Ich find's extrem cool, jetzt wo sie schon so "gross" ist, dass sie alles bis ins Detail versteht, was ich sage, und so richtig mithelfen kann ("Chasch de Arm no es bitzli höcher ufehebe bitte? So, und jetzt mal d'Füess fescht usestrecke!" usw.).

Bin grad mega happy :happy: . Danke Euch für Eure Hilfe!
Benutzeravatar
Rokeby
 
Beiträge: 56
Registriert: 07.10.2013, 12:15
Wohnort: Zürich

Re: Luemai auf Hüfthöhe

Beitragvon gaurangi » 27.11.2014, 17:52

Oh, das freut mich sehr!
Wegen den langen Beinen weiss ich grad keinen Trick. Würde mal sagen: Übung macht den Meister.
Gaurangi Bild mit Tochter 1.09 und Sohn 9.11
Benutzeravatar
gaurangi
Moderatorin
 
Beiträge: 7374
Registriert: 08.06.2009, 17:38
Wohnort: ZH


Zurück zu Fragen rund ums Tragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron