[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4505: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4507: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4508: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4509: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
• Thema anzeigen - Hilfe zu Tandemtragen

Hilfe zu Tandemtragen

Moderator: gaurangi

Hilfe zu Tandemtragen

Beitragvon laurenzia » 09.07.2015, 23:26

Hallo ihr Lieben

Ich brauch eure Hilfe, Ausgangslage:
Töchterchen 1 ist nun 18 Monate und Töchterchen 2 grad 3 Wochen.
Ich hab mein erstes Mädel auch während der SS ständig aufm Rücken getragen und hab mir gedacht, wenn Baby 2 da ist, trag ich die Kleine vorm Bauch und die Grosse, wenn sie quengelig wird zb vor dem Mittag - entweder im Tuch oder Frl Hübsch aufm Rücken. Das geht auch ganz gut, ist mir aber nicht so Alltagstauglich, denn ich hab die Kleine lieber auf dem Rücken und hab vorne "frei" um mich um den Haushalt und die Grosse zu kümmern (zB die Grosse wickeln geht mit Baby vor dem Bauch nicht wirklich bequem) - also ich würd die Grosse gerne ab und an für kurz gerne vorne tragen, aber wie?
Ich hab schon den Sling umgeworfen, bevor ich die Kleine in den Rucksack gebunden habe, nicht sooo toll. Kann ich den Frl Hübsch nachträglich vorne benutzen, ohne im Rücken zu kreuzen? Oder wie binde ich die Grosse vorbe im Tuch nachträglich ein? Hach - und ich mag die Kleibe hinten eben nicht erst runternehmen und neu einbinden, wenn sie schläft... was mach ich nur? Die Grosse ubd ich haben das Tragen zu kurz und sind sehr unglücklich :heulen:
Bitte bitte helft mir!! :traurig:
mit Krümeli ♡ ♀ 01/14 und Murmeli ♡ ♀ 06/15
Benutzeravatar
laurenzia
 
Beiträge: 5
Registriert: 27.04.2014, 23:11

Re: Hilfe zu Tandemtragen

Beitragvon Cosma » 09.07.2015, 23:59

Das Problem hatte ich auch und habe mir dann einen Onbu gekauft für vorne das 2. Kind spontan rein zu nehmen. Damit ich nicht "präventiv" vorne tragen musste. Das war aber total unbequem. Es ginf nicht anders als grosses Hinten und Kleines vorne. Aber HEY, 3 Wochen alt, du bist noch im Wochenbett, da würde ich auf keinen Fall das grosse Kind vorne tragen und auch nicht Tandem. Ich habe dann öfters hinten die kleine statt im Tuch im Mysol gehabt und konnte sie nach vorne drehen ohne ausbinden und dann die Grosse drüber binden im Tuch oder TH.
Cosma mit (3.12) und (7.14)
Benutzeravatar
Cosma
 
Beiträge: 1342
Registriert: 20.09.2012, 21:13
Wohnort: Zürich

Re: AW: Hilfe zu Tandemtragen

Beitragvon leira » 10.07.2015, 06:47

Denk an deinen beckenboden!

Gesendet von meinem HTC One mit Tapatalk 2
Leira mit bubi 02/10 und pfüdi 11/11 und pfüpfi 03/15

http://www.trageberatung-weinland.ch

Benutzeravatar
leira
Stammuser
 
Beiträge: 11028
Registriert: 02.07.2010, 06:06

Re: Hilfe zu Tandemtragen

Beitragvon laurenzia » 10.07.2015, 14:11

Danke für den Tipp mit dem Mysol, ich hab den Frl Hübsch, den darf ich aber erst ab Kopfkontrolle aufm Rücken tragen, oder? Ist das beim Mysol anders?
Aber immerhin ist das ne tolle Lösung, sobald sie den Kopf halten kann *gemerkt* :happy:

Jaja ihr habt ja recht, wegen Beckenboden :schäm:
Aaaber, wie habt ihr das gemacht beim 2.Kind (vorallem wenn sie ja auch noch so jung sind)
Ich meine habt ihr die dann nicht auch (kurz) auf den Arm genommen? Wenn sie müde/hungrig und oder quengelig wegen zB Zahnen wurden? Hab ihr das konsequent unterlassen im Wochenbett?
Hmm... da ist es doch bestimmt besser (so dachte ich mir) sie ebenfall eng am Körper zu tragen im Tuch oder TH?
Oder ab wann ratet ihr mir zum Tandemtragen, so offiziell?
mit Krümeli ♡ ♀ 01/14 und Murmeli ♡ ♀ 06/15
Benutzeravatar
laurenzia
 
Beiträge: 5
Registriert: 27.04.2014, 23:11

Re: Hilfe zu Tandemtragen

Beitragvon Cosma » 10.07.2015, 14:55

Richtlinien sind immer mit Vorsicht zu geniessen. Ich habe strikt 6 Wochen gewartet damit die Grosse zu tragen, hatte aber auch einen KS. Ich habe den FÄ Untersuch abgewartet. Da ich ab der 17. SsW Vorwehen hatte war sie es sich schon gewohnt, wir fanden andere Wege. Ich hatte aber auch meine Mutter und Spitex organisiert für die 1. Wochen. Aber lass doch einfach soviel als moglich liegen und organisier dir Hilfe. Auch mit den hinten tragen in TH ist es schwierig einfach ja oder nein zu sagen. Ich habe in der TB Ausbildung gelernt, wie man ganz kleine Babys sicher nach hinten bringt und die TH gut anpassen kann so dass in solchen Fällen schon ab Geburt möglich ist in einer TH hinten zu tragen. Ich habs schon vor Kopfkontrolle gemacht, das würde ich mir aber wirklich zeigen lassen und nicht selbst rumprobieren.
Cosma mit (3.12) und (7.14)
Benutzeravatar
Cosma
 
Beiträge: 1342
Registriert: 20.09.2012, 21:13
Wohnort: Zürich

Re: Hilfe zu Tandemtragen

Beitragvon laurenzia » 10.07.2015, 15:13

Oha, schon so früh Vorwehen? Jesses, zum Glück alles gut gegangen schlussendlich, so wie ich vermute? Uff...
Stimmt, es gibt schon andere Wege Liebe/Nähe zu zeigen, sie mag auch wieder mehr gestillt werden, trotzdem blutet mein Herz, da ich spüre, dass sie das Tragen zu kurz hat (ich auch!)
Nagut, werd ich mich wohl noch etwas zurückhalten müssen...
Ja auch ans Haushalt "liegenlassen" muss ich mich erst gewöhnen.

Ja das wage ich mich nicht, sie im Hüsch bereits aufm Rücken, nicht dass sie noch einen Schaden nimmt. Momentan reicht der Rucksack, und dann offenbar noch etwas Geduld.

Aja, ist von euch schon wer tandemtragend wandern gewesen?
Ich hoff dass das in den nächsten Monaten dann möglich wird :grins:
mit Krümeli ♡ ♀ 01/14 und Murmeli ♡ ♀ 06/15
Benutzeravatar
laurenzia
 
Beiträge: 5
Registriert: 27.04.2014, 23:11

Re: Hilfe zu Tandemtragen

Beitragvon Feuerkatze » 10.07.2015, 15:52

Ich habe mir auch einen onbu zugelegt. Trage aber meisten nicht tandem. Die Grosse lässt sich aber problemlos im Kinderwagen transportieren und wird halt vom papa am Wochenende getragen. Und ab und zu mache ich es andersrum, da ist die Kleine im Kinderwagen und die Grosse auf dem Rücken.
mit Frühlingsmädchen D. (05/13) und Herbstmädchen E. (11/14)
, ,
Feuerkatze
 
Beiträge: 753
Registriert: 09.10.2013, 15:41

Re: Hilfe zu Tandemtragen

Beitragvon laurenzia » 10.07.2015, 16:43

Was ist denn der Vorteil vom Onbu zum Hübsch beim Tandemtragen?
Kann man den Onbu vorne benutzen ohne hinten die Träger überkreuzen zu müssen?
mit Krümeli ♡ ♀ 01/14 und Murmeli ♡ ♀ 06/15
Benutzeravatar
laurenzia
 
Beiträge: 5
Registriert: 27.04.2014, 23:11

Re: Hilfe zu Tandemtragen

Beitragvon Feuerkatze » 10.07.2015, 17:24

Onbu hat keinen hüftgurt
mit Frühlingsmädchen D. (05/13) und Herbstmädchen E. (11/14)
, ,
Feuerkatze
 
Beiträge: 753
Registriert: 09.10.2013, 15:41

Re: Hilfe zu Tandemtragen

Beitragvon Mari » 11.07.2015, 19:26

phuuu ja, ich glaube, das würde sich echt lohnen, deinem Beckenboden noch bisschen Schonfrist zu gönnen.

Unsere Grosse war zwei als ihre kleine Schwester zu Welt gekommen ist. Sie war sich gewöhnt noch recht oft getragen zu sein (und auch noch oft zu stillen). Nach der Geburt habe ich das Tragen aber gar nicht vertragen können und habe ihr das so erklärt. Wir haben uns dann jeweils versucht hinzusetzen, wenn sie mich brauchte. Das ging mal besser, mal weniger gut. Manchmal wars halt einfach fast nicht möglich, zum Beispiel wenn das Baby unruhig gewesen ist (und das war sie sehr oft :traurig: ).
Tandemtragen war mir zu streng, das kann nur mein GG (auch heute noch und die Mädchen sind 3 und 1!). Ich stille dafür oft beide gleichzeitig :zwinker:

Wichtig finde ich dabei, dass du authentisch bist. Deine kleine Grosse spürt, wenn du "alles" gibst, aber etwas dann einfach nicht möglich ist. Gemeinsam traurig sein darüber ist gut und wichtig, ein schlechtes Gewissen von dir würde deine Tochter beunruhigen weil es ihr signalisiert, dass etwas nicht in Ordnung ist.

Ich wünsche dir viel Geduld und Kraft für diese ersten Wochen mit zwei noch kleinen Kindern. Für mich waren diese ersten Monate sooo streng...!
Herzliche Grüsse mari

Mama von zwei Frühlingsmädchen (April12 und April14)


Benutzeravatar
Mari
 
Beiträge: 364
Registriert: 15.10.2012, 18:29
Wohnort: Zentralschweiz

Re: Hilfe zu Tandemtragen

Beitragvon laurenzia » 14.07.2015, 13:45

Liebe Mari

Vielen Dank für deine lieben Worte und deinen ausführlichen Bericht.
Den Tipp mit dem "kein schlechtes Gewissen haben" werde ich beherzigen, stimmt, klingt einleuchtend.
Ja, unterdessen stille ich auch oft Beide gleichzeitig (hat nicht von Anfang weg geklappt, die Grosse musste sich bezüglich Stillposition etwas umgewöhnen) - jetzt jedoch geht das ganz gut und ich merke, wie die Grosse dabei richtig Energie "auftanken" kann und wieder sehr zufrieden mit der Welt ist. So schön dem zuzuschauen!
Sie nimmt jetzt einfach sofort Papa in Beschlag (zum tragen) wenn dieser da ist.
Hab ihr jetzt auch versucht zu erklären, dass sie sich noch etwas gedulden muss, während dem Mamas Wunden heilen, bis ich Sie auch wieder tragen kann. Manchmal nickt sie verständnisvoll, manchmal ist sie geknickt... ja das braucht Zeit.
Ja Mari, ich finds auch meeeega streng und frag mich oft wie das andere bewerkstelligen? Ich komm zu nix - und entweder stille ich oder beide müssens sonstwie gleichzeitig (!) versorgt werden...
Hach meine Wohnung sieht aus... (und ich erst :verlegen:) ...

Kann mir aber noch Jemand sagen, ob man mit dem Hübsch vorne tragen kann, ohne zu überkreuzen hinten? Odee gibts sonst ne Technik? Ich darf ja wohl nicht über den Füsschen dee Kleinen hinten kreuzen und weiss nicht, obs unter ihren Füsschen ginge (da mir ja jetzt eindringlich geraten wurde, noch zuzuwarten mit tandemtragen, fehlen mir Versuchsmöglichkeiten und Fachwissen - das sowieso)... ?
mit Krümeli ♡ ♀ 01/14 und Murmeli ♡ ♀ 06/15
Benutzeravatar
laurenzia
 
Beiträge: 5
Registriert: 27.04.2014, 23:11


Zurück zu Fragen rund ums Tragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron