[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 112: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 112: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4505: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4507: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4508: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4509: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
• Thema anzeigen - Baby kühlen durch's Tragen

Baby kühlen durch's Tragen

Moderator: gaurangi

Baby kühlen durch's Tragen

Beitragvon ovi » 11.07.2015, 21:41

Ich hab' das ja mittlerweile schon oft gehört (z.B. an Trageinfos) aber ehrlich gesagt nie wirklich verstanden: "Man soll die Babies auch im Sommer tragen weil man sie mit dem eigenen Körper abkühlen kann." Wie genau funktioniert denn das? Wenn ich trage schwitze ich mehr und wir sind beide einfach nur nass. Habe nicht das Gefühl, dass einem von uns beiden kühler ist. Oder habe ich das falsch verstanden?
ovi
 
Beiträge: 305
Registriert: 30.04.2014, 13:34

Re: AW: Baby kühlen durch's Tragen

Beitragvon leira » 11.07.2015, 21:45

Das schwitzen gibt ne nasse oberfläche - diese verdunstet und das kühlt

http://www.bioboard.de/topic,663,-verdu ... aelte.html

Gesendet von meinem HTC One mit Tapatalk 2
Leira mit bubi 02/10 und pfüdi 11/11 und pfüpfi 03/15

http://www.trageberatung-weinland.ch

Benutzeravatar
leira
Stammuser
 
Beiträge: 11028
Registriert: 02.07.2010, 06:06

Re: Baby kühlen durch's Tragen

Beitragvon ovi » 12.07.2015, 13:07

Also nur, damit's nicht in den falschen Hals kommt. Klar hat Tragen auch im Sommer seine unbestrittenen Vorteile. Aber diese Argument (dass man das Baby beim Tragen kühlt) ist meiner Meinung nach falsch. Ich habe allerdings auch nur ein knappes Jahr Trageerfahrung und keine Beratungsausbildung. Die richtigen Profis sind ja hier im Forum und die haben wohl mehr wissen oder vielleicht andere Erfahrungen gemacht als ich darum frage ich auch hier nach.

Ich hab' das Gefühl, dass da kaum was verdunstet, was zwischen meinem Rücken und dem Baby eingeschlossen ist. Es braucht ja eine freie Oberfläche, am besten noch mit ein bisschen Wind, damit die Verdunstung funktioniert. Erst, wenn man das Baby aus dem Tuch raus nimmt, verdunstet die Feuchtigkeit in nennenswerten Mengen aber das kann man auch mit Wasser erreichen, dazu braucht's keinen Schweiss.
Wenn ich zum Beispiel in der Nacht selber warm habe, dann kuschle ich mich nicht auch noch an einen anderen warmen Körper, sondern versuche (intuitiv) soviel Verdunstungsfläche wie möglich zu schaffen, in dem ich mich flach auf den Rücken lege, womöglich noch mit einem Ventilator im Zimmer.
ovi
 
Beiträge: 305
Registriert: 30.04.2014, 13:34

Re: Baby kühlen durch's Tragen

Beitragvon Pelia » 12.07.2015, 14:09

Es stimmt effektiv mit dem Kühlen! Dieses Jahr mit Vollzeittragebaby und 2grossen merke ich es sehr gut. Wir sind z.b. in der Badi, die Kleine schläft auf meinem Rücken ich habe uuuh heiss! Die einzige Stelle welche angenehm kühl ist, ist mein Rücken wo die Maus ist. Es ist ganz nass zwischen uns und das kühlt definitiv. Die Kleine hat das Tragen an den sehr heissen Tagen sehr genossen, es schien ihr alleine liegend zu heiss zu sein, bei mir am nassen Rücken war es ihr wohl.

Gesendet von meinem HTC One mini mit Tapatalk
Pelia mit Kuschelmonster 09/2011, Zwerg 03/2013 und kleiner Maus 03/2015
Zertifizierte Clauwi Trageberaterin

Pelia
 
Beiträge: 674
Registriert: 03.01.2013, 23:37

Re: Baby kühlen durch's Tragen

Beitragvon Feuerkatze » 12.07.2015, 14:32

Für dich mag es zwar heisser sein, für dein Kind wird es aber kühler. Du kannst sogar deinem fiebernden Kind durch Tragen helfen.

Denn: wie du schon gesagt hast, du möchtest ja eine so gross wie mögliche Fläche nutzen um zu kühlen (= ich lege mich möglichst breit auf mein Bett mit Ventilator). Und genau das machst du mit deinem Baby. Es gibt dir die Hitze und du bietest die grössere Oberfläche zum Kühlen. Und da das ganze dann noch ein bischen so wirkt, dass sich da möglichst ein Gleichgewicht einstellt werden sich auch eure Körpertemperaturen auf ein Gleichgewicht einstellen.

Und ja, du schwitzt, aber das ist eben nötig für die Abkühlung. Klar geht das mit Wasser angenehmer, ist auch für den Salzhaushalt angenehmer, aber du kannst eben nicht immer dich und dein Kind uns Wasser stecken. (ausser du hast die Badi direkt neben der Haustür)
mit Frühlingsmädchen D. (05/13) und Herbstmädchen E. (11/14)
, ,
Feuerkatze
 
Beiträge: 753
Registriert: 09.10.2013, 15:41

Re: Baby kühlen durch's Tragen

Beitragvon mamama » 12.07.2015, 21:18

Feuerkatze hat das schon ganz gut beschrieben. Wichtig beim Tragen im Hochsommer ist auch noch, dass Du Dich und Dein Kind nicht zu dick anziehst. Eine Schicht Kleidung genügt vollauf. Zu Hause kannst Du Dein Kind bei extrem hohen Temperaturen auch nackt bzw. nur in der Windel tragen. Draussen bitte Sonnenschutz beachten.
~~~ D Ouge chasch verhäbe, doch Tröim verschwinde nid! (Peter Reber) ~~~
Mit der Grossen (07/06) und dem Junior (12/08)
Zeritifizierte Trageberaterin ClauWi (ausser Dienst :-) )
mamama
Admin Technik
 
Beiträge: 2894
Registriert: 05.11.2007, 23:45

Re: Baby kühlen durch's Tragen

Beitragvon Cosma » 12.07.2015, 22:25

Babys kleine Körper können eben noch sehr schnell überhitzen oder unterkühlen, sie haben das Regulieren der Körpertemperatur noch nicht so im Griff. Ich habe mal Juwelchen von der Kita holen müssen - plötzliches Fieber und Apathie! Ich hatte wegen Schwangerschaft nur den Buggy dabei, sie aber dann im Schal auf dem Rücken nach Hause getragen. Zuhause weiter getragen und sie taute nach ca einer Stunde wieder auf, begann zu sprechen und trinken, das Fieber sank (wahrscheinlich) durchs Tragen um 1 Grad in einer Stunde. Das war sehr eindrücklich. Unser Körper reguliert mit fürs Baby. Deshalb sollten wir ja in der Hitze heissen Tee trinken und keine eisgekühlten Getrànke.
Cosma mit (3.12) und (7.14)
Benutzeravatar
Cosma
 
Beiträge: 1342
Registriert: 20.09.2012, 21:13
Wohnort: Zürich

Re: Baby kühlen durch's Tragen

Beitragvon Chäfer » 13.07.2015, 07:59

Was zieht ihr an heissen Tagen mit viel Sonne den Babys an auf dem Rücken?
Benutzeravatar
Chäfer
Stammuser
 
Beiträge: 12688
Registriert: 28.07.2011, 13:10
Wohnort: dihei

Re: Baby kühlen durch's Tragen

Beitragvon ovi » 13.07.2015, 08:21

Dass man mit Tragen helfen kann Fieber zu senken, leuchtet mir schon ein (machen wir auch so). Man ist ja dann selber 1-? Grad kühler als das Kind und kann die überschüssige Wärme ableiten. In dem Fall ist das auch bei Hitze so, dass man als Träger ein Temperatur-Regulator ist für's Baby. Deine Erklärung ist schon einleuchtend, Feuerkatze. Danke euch für die Kommentare!

@Chäfer: Wir bleiben meistens in der (kühlen) Stube in der Strahlenintensivsten Zeit. Das geht aber bekanntlich nicht immer, und wenn wir an solchen Tagen mit sehr hohem UV-Index länger unterwegs sind gibts die volle Ausstaffierung: Sonnencrème, leichtes Body, Sonnenhut + Sonnenschirm. Die nackten, gecremten Beine sind seit Neustem unter dem Mam-Sonnenschutzcover. Ich hab' auch einen Wasserschoppen dabei, den ich über die Schulter halten kann ohne dass wir gleich nass werden.
zum Sonnenschirm: Bis auf die Hand, die halt nicht mehr frei ist, find' ich den Schatten sehr angenehm. Wir haben einen Knirps, der ist zwar schön leicht, der Durchmesser ist aber rel. klein und deckt nicht automatisch das ganze Kind ab. D.h. man muss ihn immer nach der Sonne ausrichten und auch dann schaut halt immer mal wieder eine Hand oder ein Fuss raus aus dem Schatten.
ovi
 
Beiträge: 305
Registriert: 30.04.2014, 13:34

Re: Baby kühlen durch's Tragen

Beitragvon MimiLotta » 13.07.2015, 08:35

Mit üsem Froschprinz Dez. 2010 & Principessa Dez. 2014 ♡♡

http://www.tragepunkt.ch
Benutzeravatar
MimiLotta
Stammuser
 
Beiträge: 4732
Registriert: 06.12.2011, 21:09
Wohnort: am schönen Zürisee

Re: Baby kühlen durch's Tragen

Beitragvon Chäfer » 13.07.2015, 08:38

Langarm wegen der Sonne oder machst du Leggs über die Arme? Ich bin in den vergangenen super heissen Tagen am Morgen früh und dann sogar erst so um 18.00 wieder raus.
Benutzeravatar
Chäfer
Stammuser
 
Beiträge: 12688
Registriert: 28.07.2011, 13:10
Wohnort: dihei

Re: Baby kühlen durch's Tragen

Beitragvon Chäfer » 13.07.2015, 08:46

Den Schirm finde ich auch angenehm, habe aber keinen speziellen mit UV-Schutz. Wenn dann noch ein Hackenporsche und der Grosse dabei ist, wird es mit den Händen knapp :zwinker:
Benutzeravatar
Chäfer
Stammuser
 
Beiträge: 12688
Registriert: 28.07.2011, 13:10
Wohnort: dihei

Re: Baby kühlen durch's Tragen

Beitragvon Kiruna » 13.07.2015, 09:30

UV Babylegs an den Beinen, Wolle/Seide Langarmbody und Sonnenhut mit Krempe bis über den Nacken. Was aber mit den kleinen Händchen? Ganz kleine Babys sollte man ja noch nicht eincrèmen.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Benutzeravatar
Kiruna
 
Beiträge: 179
Registriert: 20.10.2014, 09:44

Re: Baby kühlen durch's Tragen

Beitragvon Schnurrli » 13.07.2015, 09:57

Hab mir Long-john's besorgt = langärmlige Bodies mit Beinen dran - alles in einem Stück. Wenn's ganze eh zu gross ist können die Hände auch grad gedeckt werden (und sonst umgestülpt, dito Füsschen... geht ganz gut so und nur eine Lage Klamotten. Und Hut darf nie fehlen. Dann sind wir oft erst in den nicht sooo hitzigen Stunden draussen und wenn's geht such ich schatten oder nimm den Schirm mit.
Babylegs sind auch in Gebrauch - mit Body zusammen.
Die kleine hat's auch trotz Hitze gerne getragen zu werden...

edit: das pekaru-sonnencover muss auch meist noch drauf, das ist super für hände/Füsse
Zuletzt geändert von Schnurrli am 14.07.2015, 21:17, insgesamt 1-mal geändert.
mit em Bueb 12/12 und em Mädel 04/15
Schnurrli
 
Beiträge: 553
Registriert: 06.07.2013, 10:51
Wohnort: Kt. ZH

Re: Baby kühlen durch's Tragen

Beitragvon MimiLotta » 13.07.2015, 10:14

Mit üsem Froschprinz Dez. 2010 & Principessa Dez. 2014 ♡♡

http://www.tragepunkt.ch
Benutzeravatar
MimiLotta
Stammuser
 
Beiträge: 4732
Registriert: 06.12.2011, 21:09
Wohnort: am schönen Zürisee

Nächste

Zurück zu Fragen rund ums Tragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron