[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 112: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 112: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 112: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4505: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4507: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4508: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4509: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
• Thema anzeigen - Der störrische Tragling

Der störrische Tragling

Moderator: gaurangi

Der störrische Tragling

Beitragvon noleja » 20.09.2015, 22:51

Ich brauch Austausch mit Mama's denen es ähnlich geht.

Mein Tragling bringt mich manchmal echt zum Verzweifeln.

Die Vorgeschichte mache ich kurz, da ich sehr müde bin. Mit 4 Monaten wurde Blockade an HWS festgestellt und vom Chiropraktiker gelöst. Anschliessend weitere Behandlungen in der Osteo. Ich hatte auch nach der Behandlung immer das GEfühl, dass er in wachem Zustand nie super entspannt im Tuch/in der TH war/ist. Ringsling ging längere Zeit gar nicht, da er sich immer grad durchstreckte. Ebenso beim Rucksack. Deshalb habe ich nun über längeren Zeitraum nur in der Tragehilfe getragen. Irgendwann klappte der Ringsling wieder ganz gut.
Da der Kleine oftmals sehr unruhig, zappelig war oder sich vehement gegen das Einbinden wehrte, resp. nach kurzer Zeit schon wieder raus wollte, habe ich ihn in den letzten Monaten nicht mehr so viel getragenn, wie ich es eigentlich gerne wollte. Dazu kommt, dass er für meinen zierlichen Körper fast zu schnell Gewicht zulegete, sodass ich ihn seit Anfang immer als schwer empfand. Inzwischen ist er 10 Monate alt und sitzt gerne im Kinderwagen. Heute wollte ich ihn auf den Rücken binden, um auf einen Spaziergang zu gehen, was er sofort ablehnte. Ich setzte ihn in den KInderwagen und es ging problemlos. Dies stört mich eigentlich nicht so sehr, da mein Rücken so entlasteter ist.

Was mich jedoch momentan sehr nervt und für mich sehr mühsam ist, sind die vielen Momente zuhause in denen er sürmlig durch die Wohnung krabbelt und Körperkontakt sucht, sich jedoch nur widerwillig einbinden lässt. Lieber möchte er auf dem Arm sein. Dies ist mir erstens zu anstrengend und zweitens habe ich natürlich die Hànde nicht frei. Da sein Entdeckerdrang momentan sehr hoch ist und dementsprechend auch viele Reize auf ihn eindringen, wodurch er im Gegenzug auch immer wieder Nähe braucht, würde ich ihn gerne wieder vermehrt tragen. Aber er lässt es nicht zu. Resp. wenn ich ihn einbinde, ist das Tragen nicht wirklich angenehm, da er zapplig ist und sich schnell wieder rauswindet. Aaaah, wie macht ihr das, die ihr ähnliche Kids habt? Gibt es Leidensgenossinnen?

:waah:
Vierfaches Bubenmami (März 2008 /März 2010 /Januar 2012 / November 2014)
ClauWi GK und MK 2013 / Trageschule Schweiz AK 2014 (zertifiziert)
Geburtsvorbereiterin (BGB)
Benutzeravatar
noleja
 
Beiträge: 704
Registriert: 30.12.2012, 16:23

Re: Der störrische Tragling

Beitragvon ovi » 21.09.2015, 09:07

Liebe noleja, das ist mühsam. Meiner ist am Abend auch oft so unruhig, dass er sich nicht einbinden lässt. Manchmal ist er dann auf dem Arm zufrieden und manchmal, wenn er schon recht müde ist aber zu aufgedreht zum Schlafen, will er im gefühlten 2s Rhythmus rauf und wieder runter und unter allen Umständen meine ungeteilte Aufmerksamkeit. Bei uns ist es zum Glück in der Regel nicht den ganzen Tag so und wir haben nur 1 Kind. Er hat zwar schon auch seine "Klebi"-Tage. Wenn er in der Phase ist bleibt halt mehr (was heisst mehr, eigentlich fast alles) liegen und ich koche nur etwas Einfaches, was sich halt mit einer Hand so kochen lässt. Oft kann ich auch etwas vorbereiten, wenn er Mittagsschlaf macht.
Der übliche Trost: es ist alles eine Phase ;-)
ovi
 
Beiträge: 305
Registriert: 30.04.2014, 13:34

Re: Der störrische Tragling

Beitragvon LadyBlue » 21.09.2015, 16:51

Hast Du TH auf dem Rücken schon probiert? Mein Sohn war auch so ein "Streckling", aber in der Tragehilfe war er immer zufrieden.


Benutzeravatar
LadyBlue
Moderatorin
 
Beiträge: 4357
Registriert: 22.01.2010, 10:40
Wohnort: Etwas weiter links auf der Karte

Re: Der störrische Tragling

Beitragvon Zäzi » 21.09.2015, 20:03

Hier! Leidensgenossin!
Ich kenne das. Mein Zappling lässt sich im Haus nicht tragen seit er vier Monate alt ist (egal ob vorne,seite oder Rücken...) Unterwegs hab ich ab und zu mit ner Tragehilfe getragen.
Nun hab ichs wieder mit Tüchern probiert als wir den Grossen in den Kindergarten brachten. Klappte zum teil super zum Teil gar nicht. Er ist jetzt 19 Monate alt.

Ich hab lange praktisch nichts im Haushalt gemacht genau wegen dem. Abends und am Wochenende haben wir gehaushaltet. Seit ner Weile gehts aber auch tagdurchs.

Dank diesem Teil hier kann ich wieder einigermassen kochen ohne all Minute 10x den Kleinen eine Sekunde auf den Arm und wieder runter heben zu müssen:

Oh ich hab gar kein Foto ich werde eins machen.





Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk


Männeli (Herbst 2010) :kuschel:
Büebeli (Winter 2014)

Benutzeravatar
Zäzi
Stammuser
 
Beiträge: 2623
Registriert: 24.11.2011, 00:26
Wohnort: Nordwestschweiz

Re: Der störrische Tragling

Beitragvon noleja » 21.09.2015, 21:21

Vierfaches Bubenmami (März 2008 /März 2010 /Januar 2012 / November 2014)
ClauWi GK und MK 2013 / Trageschule Schweiz AK 2014 (zertifiziert)
Geburtsvorbereiterin (BGB)
Benutzeravatar
noleja
 
Beiträge: 704
Registriert: 30.12.2012, 16:23

Re: Der störrische Tragling

Beitragvon noleja » 21.09.2015, 21:24

Vierfaches Bubenmami (März 2008 /März 2010 /Januar 2012 / November 2014)
ClauWi GK und MK 2013 / Trageschule Schweiz AK 2014 (zertifiziert)
Geburtsvorbereiterin (BGB)
Benutzeravatar
noleja
 
Beiträge: 704
Registriert: 30.12.2012, 16:23

Re: Der störrische Tragling

Beitragvon acajou » 21.09.2015, 22:54

Hier! noleja, wir hatten es ja am Tragflächifest bereits davon. Unsere Situation ist deiner sehr ähnlich. Länger als 5min im TT getragen habe ich ihn im Juni. :schock: Er streckt sich sooo extrem durch. Alle Tricks nützen nichts. Ich trage ihn folglich immer in der TH. Seitdem er die Arme draussen haben kann, geht es besser. Allerdings ist das für mich natürlich anstrengender, weil er sehr gerne rumhampelt und extrem an meinem Haar zerrt.

Daheim lässt er sich auch nur ungern auf den Rücken nehmen. Aber es ist, wie du beschreibst, er entdeckt so viel, ist schon so mobil und möchte immer wieder zu mir. Auf der Hüfte ist er dann am zufriedensten und auch relativ ruhig. Im Sling hingegen hampelt er recht rum. Mein Mann hat sich letztens mega in den Finger geschnitten, weil er beim Zeug schnippeln den Kleinen im Sling hatte und der auf einmal rumhüpfte.Auf der Hüfte zu tragen finde ich recht anstrengend und eben, ich habe nur eine Hand frei. Ich finde es auch mühsam und hoffe, dass bald einen "ich-liebe-es-auf-dem-Rücken-getragen-zu-werden"-Phase folgt und versuche, die Situation so anzunehmen, wie sie ist.
acajou mit Herbstjunge 2011 und Winterjunge 2014 Bild

"Man kann seine Kinder noch so gut erziehen, sie machen einem doch alles nach."
Benutzeravatar
acajou
Stammuser
 
Beiträge: 2107
Registriert: 28.04.2012, 18:21

Re: Der störrische Tragling

Beitragvon noleja » 21.09.2015, 23:00

Vierfaches Bubenmami (März 2008 /März 2010 /Januar 2012 / November 2014)
ClauWi GK und MK 2013 / Trageschule Schweiz AK 2014 (zertifiziert)
Geburtsvorbereiterin (BGB)
Benutzeravatar
noleja
 
Beiträge: 704
Registriert: 30.12.2012, 16:23

Re: Der störrische Tragling

Beitragvon acajou » 21.09.2015, 23:09

Er hat noch am gleichen Tag wieder getragen. Mein Mann hält (zum Glück!) nicht so schnell etwas vom Tragen ab. Er liebt es, die Jungs zu tragen und sie lieben es auch. Aber wir sind uns vermehrt bewusst, dass gewisse Arbeiten tragend (also mit Winterbueb, mit Junior würde es schon gehen) nicht gemacht werden sollten.
acajou mit Herbstjunge 2011 und Winterjunge 2014 Bild

"Man kann seine Kinder noch so gut erziehen, sie machen einem doch alles nach."
Benutzeravatar
acajou
Stammuser
 
Beiträge: 2107
Registriert: 28.04.2012, 18:21

Re: Der störrische Tragling

Beitragvon Zäzi » 21.09.2015, 23:36

Ich bin auch wehmütig. Ich habe die Tragezeit mit meinem Grossen so extrem genossen. Mir ist es mit dem Tuch auf dem Rücken am bequemsten. Der Grosse hat es auch geliebt und auch beim Binden so gut mitgemacht.

Mal sehen ob doch noch ne tolle Tragezeit mit dem Kleinen kommt.



Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk


Männeli (Herbst 2010) :kuschel:
Büebeli (Winter 2014)

Benutzeravatar
Zäzi
Stammuser
 
Beiträge: 2623
Registriert: 24.11.2011, 00:26
Wohnort: Nordwestschweiz

Re: Der störrische Tragling

Beitragvon Chäfer » 22.09.2015, 06:13

TT ist hier auch momentan kaum möglich :traurig:
Benutzeravatar
Chäfer
Stammuser
 
Beiträge: 12688
Registriert: 28.07.2011, 13:10
Wohnort: dihei

Re: Der störrische Tragling

Beitragvon karinke » 22.09.2015, 07:38

Esgehtvorbeiesgehtvorbei…

Diese Phasen kommen mir sehr bekannt vor. Irgendwo tief im Fotoarchiv stecken noch Fotos aus solchen Zeiten. Einmal von einem diagonal festgetackerten Kind auf meinem Rücken, damit ich den Zug verlassen konnte, einmal von einem nackten Hinterteil, welches sich zuerst so sehr beschmutzte, dass es eben so nackt gemacht wurde zum Tragen und danach sich freistrampelte, dass alles sichtbar wurde.

Je nach Entwicklung vom Kind würde ich auf DH oder 4r ausweichen. Die sind recht zäh zum freistrampeln.
Auch der Mellmull-Rucksack ist bombenfest. Davon sollte es ein Videos geben von mir. Soll ich es suchen?

Vorturnerin Dez. 2010
Nachturnerin Aug. 2012
Knalltütchen Sept. 2015
Benutzeravatar
karinke
Stammuser
 
Beiträge: 8567
Registriert: 28.12.2010, 22:37
Wohnort: Huggenberg

Re: Der störrische Tragling

Beitragvon karinke » 22.09.2015, 07:50


Vorturnerin Dez. 2010
Nachturnerin Aug. 2012
Knalltütchen Sept. 2015
Benutzeravatar
karinke
Stammuser
 
Beiträge: 8567
Registriert: 28.12.2010, 22:37
Wohnort: Huggenberg

Re: AW: Der störrische Tragling

Beitragvon leira » 22.09.2015, 08:23

Naja aber für dh brauchst du ein kind das sich kooperativ einbinden lässt!

Gesendet von meinem HTC One mit Tapatalk 2
Leira mit bubi 02/10 und pfüdi 11/11 und pfüpfi 03/15

http://www.trageberatung-weinland.ch

Benutzeravatar
leira
Stammuser
 
Beiträge: 11028
Registriert: 02.07.2010, 06:06

Re: Der störrische Tragling

Beitragvon Chäfer » 22.09.2015, 08:45

Genau, hier ist das Einbinden das Problem und nicht, dass sich das Kind aus dem gebundenen TT windet. Wenn mir das Einbinden gelingt, passt es ihr nachher schon.
Benutzeravatar
Chäfer
Stammuser
 
Beiträge: 12688
Registriert: 28.07.2011, 13:10
Wohnort: dihei

Nächste

Zurück zu Fragen rund ums Tragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron