[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 112: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4505: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4507: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4508: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4509: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
• Thema anzeigen - Breit wickeln und tragen?

Breit wickeln und tragen?

Moderator: gaurangi

Breit wickeln und tragen?

Beitragvon Bibi » 05.08.2008, 14:04

Ich brauche dringend Tipps zum Thema "breit wickeln".

Meine Schwägerin hat am 31.7. eine Sohn per KS zur Welt gebracht.
Heute war die Hebamme bei ihr und sagte, da der Kleine in BEL war, müsse sie ihn breit wickeln. Weil er durch die BEL eine schlechte Stellung der Hüften habe.
Eine Hüftdysplasie sei aber nicht da....

Wie geht das mit dem breit wickeln?
Was soll das bewirken?
Und kann man damit tragen?
Bracht es da spezielle Windeln?

Ich meinte nur, dass ich ihr dann diese Woche noch das Känguru zeige.
Wie ist es mit dem Sling? Wegen den Hüften, da es ja der beste Ort für die Reifung der Hüften ist....

Wer kann mir da helfen????
Wer kennt das?
Liebe Gruess Bibi - Lilien & Wellen geschädigt -
mit Mini-Bibi (01.2011), grosse Kindergärtnerin & Schminksüchtige(02.2007), 2. Klässler, Luusbueb & Harry Potter Fan Bild(07.2004)

~zertifizierte ClauWi Trageberaterin,
[color=#FF0080]Neu: Kangatraining ab 10.5. in Buchrain LU und im Aargau geplant: Infos auf

Bild
Benutzeravatar
Bibi
 
Beiträge: 10424
Registriert: 28.01.2008, 22:33
Wohnort: Seetal

Re: Breit wickeln und tragen?

Beitragvon montanara » 05.08.2008, 21:31

Hallo Sarah

Erst mal Gratulation zum Familienzuwachs und der Familie alles Gute!

Du brauchst Dich nicht zu fürchten, das ist nichts Schlimmes. Breit wickeln ist im Grunde Wickeln mit Stoffies, eventuell mit Mullwindel zusätzlich, und wenn man mit Pampers wickelt, wird ein Höschen über die Windel gezogen und da eine Pampers oder Mullwindel noch quer dazugetan, famit das Baby die Beinchen mehr spreizen muss.
Da BEL-Kinder oftmals für die Hüftentwicklung ungünstig im Bauch gelegen oder besser gesessen haben, muss man ein Auge auf die Hüftreifung nach der Geburt werfen. Man versucht, der Reifung der Hüften bessere Voraussetzungen zu schaffen. Daher breit wickeln, denn damit möchte man das Baby dazu bringen, die Beinchen anzuhocken!

Du kannst Dir ausrechnen, dass das Tragen gerade bei solchen Kindern IDEAL (!!!) ist! Wenn Deine Schwägerin oft trägt, wird sie sogar auf das Breitwickeln verzichten können. Susanna hatte einen nicht optimalen Befund bei der Hüfte, meine KiÄ sagte: "Ach, sie tragen ja etwa 4 oder 5 Stunden am Tag, dann müssen wir nichts weiter unternehmen... und Dein Neffe hat ja nicht einmal ungünstige Befunde! Trotzem schadet es nicht, der Hebi oder dem KiA ein gut gebundenes Tuch vorzuführen.
Wichtig ist einfach, dass optimal und korrekt gebunden getragen wird, am besten mit Tragetuch und zwar mit BW, welche die optimale Hüftreifung fördern, also alle Kängurubindeweisen und natürlich den Sling.
Wenn Deine Schwägerin oft und gerne auf der Hüfte trägt, würde ich ihr allerdings das Hüftkänguru zeigen, da es auf Dauer sehr bequem ist, während man mit Sling bald mal ermüdet und "einseitig" wird. Das passiert beim Hüftkänguru seltener.

Hoffentlich konnte ich Deine Fragen beantworten?

Herzlich
Dorothea
Hausgeburtserprobte, kinderwagenfreie und langzeitstillende Mutter zweier wunderbarer Mädchen
Zert. ClauWi-Trageberaterin
ClauWi-Ausbilderin im Ruhestand
montanara
 
Beiträge: 1346
Registriert: 19.09.2007, 20:28
Wohnort: Bözberg / AG

Re: Breit wickeln und tragen?

Beitragvon Katze » 07.07.2013, 10:28

Dachte, ich brauche mal die Suchfunktion und bin nun auf diesen Beitrag gestossen: Missy hat gemäss Hüft-US noch weiche Hüftpfannen-Ränder und muss jetzt erst mal breit gewickelt werden. Bei der 1-Monats-Kontrolle wird dann geschaut, ob es ok ist, wir weiter mit extra Moltoneinlage wickeln müssen oder weitere Massnahmen notwendig sind.

Verstehe ich es richtig, dass wir zum Tragen (Känguru) das Breitwickel-Paket dran lassen? Und wie mache ich es denn mit Anhocken, das geht ja irgendwie nicht wenn die Beine fixiert sind...

Gestern habe ich sie mit Paket getragen und nicht angehockt, waren aber auch nur 5 Minuten oder so weil es auf die Naht drückte. Und ausserdem war die husch-husch-schnell-schnell Wahl vom Spitaltuch die Falsche; Girasol Diamond Weave :nein: .... Fühlt sich toll an zu Hause, aber wenn dann plötzlich ein Neugeborenes drauf liegt scheint es dick wie ein Bettüberwurf.
Liebe Grüsse
Katze mit Fauchi & Missy

Bild . Bild
. . . und ein kleiner Funke für immer im Herzen *08/2012*
Benutzeravatar
Katze
Stammuser
 
Beiträge: 1212
Registriert: 03.01.2012, 22:23
Wohnort: Bezirk Baden

Re: Breit wickeln und tragen?

Beitragvon Cosma » 29.07.2014, 22:08

Ich schliesse mich der Frage an, unsere Kleine hat links eine leicht unreife Hüfte und wir müssen breit wickeln. Was gibts beim Tragen zu beachten?
Cosma mit (3.12) und (7.14)
Benutzeravatar
Cosma
 
Beiträge: 1342
Registriert: 20.09.2012, 21:13
Wohnort: Zürich

Re: Breit wickeln und tragen?

Beitragvon Pailicious » 29.07.2014, 22:11

Wenn es nur heisst breit wickeln, würde ich wenns geht breit gewickelt einbinden und sonst ohne (spreizung ist ja dann auch gegeben). Wenn man ausbindet, sollte man allerdings erneut breit wickeln.


Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
Mit O (02/13) <3
Pailicious
 
Beiträge: 533
Registriert: 15.10.2013, 16:49

Re: Breit wickeln und tragen?

Beitragvon Zäzi » 29.07.2014, 22:58

Ich füge mal dieses Foto ein für Dich Cosma:

Ach schade es geht nicht. Ich suche mal den Link.....

http://www.ottobock.com/cps/rde/xbcr/ob ... -1203w.pdf

Auf der ersten Seite ganz rechts siehst du den Winkel den die Beine haben sollten.


Männeli (Herbst 2010) :kuschel:
Büebeli (Winter 2014)

Benutzeravatar
Zäzi
Stammuser
 
Beiträge: 2623
Registriert: 24.11.2011, 00:26
Wohnort: Nordwestschweiz

Re: Breit wickeln und tragen?

Beitragvon Pailicious » 30.07.2014, 11:45

Das ist kein direkter vergleich. Bei einer schiene wird der winkel exakt berechnet und eingestellt. Mit wickeln und tragen nicht machbar. Beim breit wickeln gehts darum die beine in einer spreizung zu halten mehr nicht. Unterstützt in dem sinne wie das tragen eine gute reifung...


Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
Mit O (02/13) <3
Pailicious
 
Beiträge: 533
Registriert: 15.10.2013, 16:49

Re: Breit wickeln und tragen?

Beitragvon Zäzi » 30.07.2014, 13:16

Der Winkel auf dem Link hat Spielraum. Abspreizwinkel zwischen 30-maximum 90 Grad von Knie zu Knie. Und Anhockwinkel 90-110 Grad.

In diesem Spielraum sollte die Position sein. Wenn der Abspreizwinkel 90 Grad beträgt sollte der Anhockwinkel 90 Grad sein, mehr nicht.


Männeli (Herbst 2010) :kuschel:
Büebeli (Winter 2014)

Benutzeravatar
Zäzi
Stammuser
 
Beiträge: 2623
Registriert: 24.11.2011, 00:26
Wohnort: Nordwestschweiz

Re: Breit wickeln und tragen?

Beitragvon Cosma » 31.07.2014, 11:14

Cosma mit (3.12) und (7.14)
Benutzeravatar
Cosma
 
Beiträge: 1342
Registriert: 20.09.2012, 21:13
Wohnort: Zürich

Re: Breit wickeln und tragen?

Beitragvon Pailicious » 31.07.2014, 11:38

Ja, genau, wenn man ohne paket trägt.
Problem ist, dass wenn etwas mit der hüfte ist, zählen nicht empfehlungen aus der trageschule, sondern die des arztes. Ja es ist total unbequem für die kinder, aber eine schiene ist noch viel unbequemer. Tut mir leid, dass das notwendig ist. Wenn spagatig ist kann man ja zb wxt binden oder in einer tragehilfe tragen.



Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
Mit O (02/13) <3
Pailicious
 
Beiträge: 533
Registriert: 15.10.2013, 16:49

Re: Breit wickeln und tragen?

Beitragvon mezzaluna » 31.07.2014, 12:25

naja, wir hatten ja 2 monate lang eine schiene. man gewöhnt sich dran.
ich würde breit gespreiz und wenig angehockt tragen (am besten WKT), ob mit od. ohne windelpaket spielt doch eig. nicht so eine rolle? ich würde mit, dann ist es gleich dran, wenn du sie rausnimmst.

ich habe mit der schiene getragen, und es sah recht überspreizt aus: die waden zeigten nach hinten statt unten, und auch rundrückenwar kaum möglich. aber so musste es nun mal sein.
kann sonst bilder posten, wenns euch interessiert.
mit K. (18.03.13)
GK&MK 2014
Benutzeravatar
mezzaluna
Stammuser
 
Beiträge: 1303
Registriert: 14.06.2013, 11:00


Zurück zu Fragen rund ums Tragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron