[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4505: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4507: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4508: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4509: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
• Thema anzeigen - Striemen unter den Kniekehlen

Striemen unter den Kniekehlen

Moderator: gaurangi

Striemen unter den Kniekehlen

Beitragvon Mondenkind » 22.07.2012, 09:18

Eigentlich wollte ich das TT endgültig auf die Seite schieben, da Zwirbel nur noch rumzappelte beim einbinden und ich dann jeweils schweissgebadet war und mit den Nerven völlig am Ende :toibele: . wenn dann der Grosse noch stresst und Druck macht, dann könnte ich echt "s'Gipfeli" mache :aerger: . Da ich aber den LueMai dringend waschen musste, griff ich halt zwangsweise nochmals zum Tuch. Probierte es mit den Fische Caribe (trotz einigen Bindeschwierigkeiten) und es ging auch nicht mal sooooo schlecht. Y. ist gleich eingeschlafen und so konnte ich noch etwas korrigieren.
Nach dem Aufwachen allerdings hatte er wieder rote Striemen unter den Kniekehlen. Liegt das nur daran, dass ich die Tuchstränge nicht ganz über den Beutel schieben kann? Wisst Ihr was ich meine?
Benutzeravatar
Mondenkind
 
Beiträge: 197
Registriert: 13.11.2009, 14:09

Re: Striemen unter den Kniekehlen

Beitragvon Zäzi » 28.07.2012, 21:26

Die Fische Carribe habe ich auch. Es ist ein eher dickeres Tuch, da muss man fester anziehen als bei dünneren finde ich.
Ich hab auch kürzlich bei einem Baby Striemen unter dem Knie gesehen nach dem tragen im Sling. Die Beinchen waren nackt. Ich war erstaunt und im nachhinein hab ichs mir so erklärt, dass es einfach ein Abdruck vom Tuchstrang war. So wie man morgens manchmal einen Abdruck vom Kissen auf dem Gesicht hat. Ich hatte nämlich gar nicht das Gefühl, dass es die Beine abschnürte oder zu sehr drückte oder so.


Männeli (Herbst 2010) :kuschel:
Büebeli (Winter 2014)

Benutzeravatar
Zäzi
Stammuser
 
Beiträge: 2623
Registriert: 24.11.2011, 00:26
Wohnort: Nordwestschweiz

Striemen unter den Kniekehlen

Beitragvon Chäfer » 28.07.2012, 23:06

Wenn Herr Schnäggebei nackte Beine hat gibts das schon Mal. Aber ich hab nicht das Gefühl, dass es ihm unwohl ist, sonst würde er kaum wegpennen ;-)
Benutzeravatar
Chäfer
Stammuser
 
Beiträge: 12688
Registriert: 28.07.2011, 13:10
Wohnort: dihei

Re: Striemen unter den Kniekehlen

Beitragvon swahela » 29.07.2012, 00:28

Wenn es nicht Wund gescheuert ist, oder er meckert, weil ihm die Beine eingeschlafen sind, würde ich mir (so aus der Ferne betrachtet) keine Sorgen machen. Meine haben das auch immer. Wie bei Sockenbündchen die Abrücke geben, oder wie wenn man am Morgen den Kissenabdruck an der Backe hat...
überglücklech mit Umesturmifüdle Feb.09 und Püppimönschterli Juli.11
(Umfangreiches Tragesortiment, Schweizer Vertrieb von Girasol Tragetücher und My Sol, Test- und Leihservice von Tragetücher und Tragehilfen Plattform für occasion Tragetücher, Tragehilfen und Tragejacken
zertifizierte Clauwi Trageberaterin
Benutzeravatar
swahela
Stammuser
 
Beiträge: 5834
Registriert: 09.12.2009, 17:51

Re: Striemen unter den Kniekehlen

Beitragvon koalamama » 30.07.2012, 21:53

zu mir kommt jetzt dann bald eine Frau mit Ergo, deren Kleiner hat genau das Problem: wundgescheuert/ Beine schlafen ihm ein!
[url=http://alterna-tickers.com]


www.babytragehilfen.info
Aus Liebe zu Eltern und Kind!
Benutzeravatar
koalamama
Stammuser
 
Beiträge: 975
Registriert: 11.04.2012, 10:32

Re: Striemen unter den Kniekehlen

Beitragvon Pamina1981 » 15.08.2012, 13:07

ich würde mir auch keine Gedanken machen oder sonst in Zukunft, wenns weniger heiss ist, eine Hose anziehen, die über die Kniekehlen geht.
Pamina1981
 

Re: Striemen unter den Kniekehlen

Beitragvon Valerie » 15.08.2012, 13:43

jetzt hat das meiner gestern auch gehabt, und zwar hatte ich beim ersten Binden mit einem neuen Seidentuch zuerst nicht genug fest angezogen. Nach kürzester Zeit hing er richtig durch und in den Strängen. Beim Abseilen sah ich dann, dass er diese Striemen in den Kniekehlen hatte. Er sagte auch "weh". Nach einer halben Stunde haben wir es nochmals probiert und ich hab mich dem gschliferigen, kuschelweichen und elastischen Tuch etwas anpassen müssen. Es gelang dann auch richtig gut, es war viel bequemer als vorher, für uns beide. Besser gestützt, besser angezogen, Tuchwulst schön unter den Kniekehlen. Danach hatte er keine roten Striemen mehr.

Ich meine also damit, dass es auch was mit dem Binden zu tun haben kann. Das Kind muss gut gestützt sein und nicht einfach nur in den Strängen hängen, denn das tut ihm nach kürzester Zeit weh.
„Bevor du über einen Menschen urteilst, musst du mindestens 3 Monde in dessen Mokassins gehen!“
ClauWi-Trageberaterin Region Winterthur/Andelfingen/Frauenfeld, für Beratungsanfragen bitte eine private Nachricht schreiben, danke!
GK März 2011, AK September 2011

mit Künstler geb. Juni 2001 und Schnusig geb. Jan. 2010
Benutzeravatar
Valerie
Stammuser
 
Beiträge: 7635
Registriert: 04.06.2010, 15:20
Wohnort: Region Winti ZH

Re: Striemen unter den Kniekehlen

Beitragvon Kiruna » 17.07.2015, 10:03

Ich nehme das Thema nochmals auf. Meine Kleine (2 Monate) schläft meist tief und fest im Sling. Erst beim rausnehmen merke ich, dass sie rote Striemen unter den Kniekehlen hat. Sie kann ja in dem Sinne noch nicht "sagen", ob es ihr weh tut. Ich denke eigentlich, dass sie bei Schmerzen erwachen würde aber die Striemen sind so arg rot, dass ich mich trotzdem frage, ob das "normal" ist. Meist ist es beim Bein, bei welchem das Tuch zuerst durchgeht, noch röter. Dort ist irgendwie auch mehr Tuch. Beim Bein nahe des Rings ist weniger Tuch. Binde ich den Sling irgendwie falsch?oder kann man diese Striemen nicht verhindern?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Benutzeravatar
Kiruna
 
Beiträge: 179
Registriert: 20.10.2014, 09:44

Re: Striemen unter den Kniekehlen

Beitragvon gaurangi » 18.07.2015, 07:58

Es gibts verschiedene mögliche Ursachen. Mit einem Bildli von euch mit Sling können wir besser helfen.
Gaurangi Bild mit Tochter 1.09 und Sohn 9.11
Benutzeravatar
gaurangi
Moderatorin
 
Beiträge: 7374
Registriert: 08.06.2009, 17:38
Wohnort: ZH

Re: Striemen unter den Kniekehlen

Beitragvon Zäzi » 18.07.2015, 13:09

Ja ein Tragefoto wäre toll.

Trägst Du den Sling gekippt? Hat das Kind nackte Beine beim Tragen? Fals ja ändere dies, falls nein darauf achten dass nicht zuviele Falten in den Kniekehlen sind, dazu an den Hosenbeinen oder Babylegs ziehen.

Wenn das Kind quasi im Tuchstrang hängt kann das auch passieren. Da muss darauf geachtet werden dass alles schön straff sitzt. Auch der Bereich rund um den Po schön festziehen.


Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk


Männeli (Herbst 2010) :kuschel:
Büebeli (Winter 2014)

Benutzeravatar
Zäzi
Stammuser
 
Beiträge: 2623
Registriert: 24.11.2011, 00:26
Wohnort: Nordwestschweiz

Re: Striemen unter den Kniekehlen

Beitragvon Zäzi » 18.07.2015, 13:10

Hier noch das "l" welches oben fehlt...


Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk


Männeli (Herbst 2010) :kuschel:
Büebeli (Winter 2014)

Benutzeravatar
Zäzi
Stammuser
 
Beiträge: 2623
Registriert: 24.11.2011, 00:26
Wohnort: Nordwestschweiz

Re: Striemen unter den Kniekehlen

Beitragvon Kiruna » 18.07.2015, 13:40

Danke euch für die Antworten! Ja wir tragen gekippt (das ist einmal gedreht oder?) und die Striemen kommen mit und ohne Babylegs. Das mit dem überall straff ziehen ist im Moment noch schwierig. ich habe langsam das Gefühl, die Kleine ist grad nicht so "slingig" drauf :-). Sie ist so zwischen Köpfchen alleine halten und alles sehen und wahnsinnig ins Hohlkreuz gehen während dem Sling anziehen, das macht ein gutes Anziehen schwierig. Im Moment sitzt sie, so scheint es, lieber im Luemai :-). Aber ich schaue mal, ob ich das mit nicht gekipptem Sling und weniger Falten hinkriege. Vielleicht muss ich warten, bis sie den Kopf gut halten kann und so auf der Hüfte sitzen kann. Sonst melde ich mich nochmals :-). Danke!!!


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Benutzeravatar
Kiruna
 
Beiträge: 179
Registriert: 20.10.2014, 09:44

Re: Striemen unter den Kniekehlen

Beitragvon Chäfer » 18.07.2015, 13:54

Ich würde den Sling unbedingt gekippt tragen! Das trägt so viel zur Stabilität bei. Aber wenn du das Gefühl hast, dass sie gerade nicht so slingig drauf ist, finde ich Alternativen eine gute Idee. Chäferli lässt sich momentan auch kaum ins Tuch binden deshalb LM.
Benutzeravatar
Chäfer
Stammuser
 
Beiträge: 12688
Registriert: 28.07.2011, 13:10
Wohnort: dihei

Re: Striemen unter den Kniekehlen

Beitragvon Zäzi » 18.07.2015, 22:06

Ich würde auch immer gekippt tragen. Mein Kleiner war lange nicht slingig drauf.


Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk


Männeli (Herbst 2010) :kuschel:
Büebeli (Winter 2014)

Benutzeravatar
Zäzi
Stammuser
 
Beiträge: 2623
Registriert: 24.11.2011, 00:26
Wohnort: Nordwestschweiz

Re: Striemen unter den Kniekehlen

Beitragvon Kelisha » 18.07.2015, 23:04

Ich hab das selbe "Problem" bei meiner Kleinen auch. Und finde den "Fehler" nicht. Ich trage gekippt, sie hat es sowohl bei nackten als auch bei "angezogenen" Beinen und ich achte mich nochmals extremer exakt anzuziehen. Eigentlich ist sie auch sehr "slingig" drauf. Und doch immer die Striemen (vorallem an dem hinteren Bein)


Edit: lass morgen mal Fotos machen ;)

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
Liebe Grüsse
Kelisha mit L. (11/07) A. (6/10) und J. (2/13) und L. (5/15)

Trageberaterin ClauWi GK Mai 2011 / MK Nov. 2013
http://www.tragflaechi.ch
Benutzeravatar
Kelisha
 
Beiträge: 529
Registriert: 04.01.2011, 23:00
Wohnort: i dä schöne Ostschwiiz

Nächste

Zurück zu Fragen rund ums Tragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron