[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 112: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 112: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4505: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4507: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4508: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4509: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
• Thema anzeigen - Elastisches Tragetuch Bindeweisen

Elastisches Tragetuch Bindeweisen

Moderator: gaurangi

Elastisches Tragetuch Bindeweisen

Beitragvon Feuerkatze » 09.10.2013, 19:52

Eine Bekannte hat mich gebeten ihr mit ihrem Tragetuch von Bykay zu helfen. Sie bekommt ihre Tochter (halbjährig) nicht ergonomisch ins Tuch. Mich wundert das zwar nicht und ich habe auch gesagt, dass sie wohl besser ein gewebtes Tuch nehmen soll, aber ich möchte ihr ihr Tuch ja nicht direkt verleiden.
Bisher bindet sie nach der "Grundbindeweise" die von Bykay empfohlen wird.
Ich hab das mal probiert: da hat man ja gar keine Möglichkeit das irgendwie straff zu bekommen (mal abgesehen davon dass stretch und straff sich ja eh ausschliesst), das muss man ja im vorfeld schon eng genug binden um dann das Baby reinzusetzen.

Kann man mit den Tüchern auch "normale" Bindeweisen wie Wickelkreuztrage oder Känguruh binden? Das könnte ich zumindest noch zeigen und ist ja beim Binden noch straff zu bekommen?
mit Frühlingsmädchen D. (05/13) und Herbstmädchen E. (11/14)
, ,
Feuerkatze
 
Beiträge: 753
Registriert: 09.10.2013, 15:41

Re: Elastisches Tragetuch Bindeweisen

Beitragvon esda » 09.10.2013, 19:56

Die einzige empfehlenswerte Bindeweise mit dem elastischen Tragetuch ist meines Wissens diese hier:
Benutzeravatar
esda
Stammuser
 
Beiträge: 4662
Registriert: 22.02.2010, 11:38

Re: Elastisches Tragetuch Bindeweisen

Beitragvon meredith » 09.10.2013, 20:47

Ich bin auch der Meinung, dass aufgrund der fehlenden Festigkeit des Tuches ausschließlich mehrlagige (= drei Lagen) Bindeweisen verwendet werden sollten.
Es grüsst Meredith mit Meitschi 8/11 und Bueb 12/14
Trageberaterin Didymos 2013

Benutzeravatar
meredith
Moderatorin
 
Beiträge: 2431
Registriert: 11.08.2011, 11:29
Wohnort: BE Mittelland

Re: Elastisches Tragetuch Bindeweisen

Beitragvon Tschip-Tschip » 09.10.2013, 20:51

Willst du ihr nicht ein gewobenes Tuch ausleihen, bis sie sich ins damit Binden verliebt und ein eigenes kaufen mag? So hab ichs gemacht. :grins:
Tschip-Tschip mit SH, Meite (Juli 11) und Meiteli (Feb 13)
Benutzeravatar
Tschip-Tschip
Stammuser
 
Beiträge: 2422
Registriert: 06.05.2011, 17:38
Wohnort: Vor dem Emmenthal, im Oberaargau

Re: Elastisches Tragetuch Bindeweisen

Beitragvon Feuerkatze » 09.10.2013, 20:59

mit Frühlingsmädchen D. (05/13) und Herbstmädchen E. (11/14)
, ,
Feuerkatze
 
Beiträge: 753
Registriert: 09.10.2013, 15:41

Re: Elastisches Tragetuch Bindeweisen

Beitragvon Tschip-Tschip » 09.10.2013, 21:11

Dann machst du eine Fernberatung? Ui, das klingt schwirig... Oder ist sie grad in der Schweiz?
Dann bräuchtest du wohl ein Streifentuch, wie die Trageberaterinnen benutzen zum binden lernen... Ich könnte nur ein uni Tuch ausleihen.
Cool wär natürlich, sie lernt grad auf dem Rücken tragen. :grins:
Tschip-Tschip mit SH, Meite (Juli 11) und Meiteli (Feb 13)
Benutzeravatar
Tschip-Tschip
Stammuser
 
Beiträge: 2422
Registriert: 06.05.2011, 17:38
Wohnort: Vor dem Emmenthal, im Oberaargau

Re: Elastisches Tragetuch Bindeweisen

Beitragvon nippy » 09.10.2013, 21:17

also ein halbjähriges mit einem elastischen tuch vorne zu binden grenzt ja an selbstverletzung. ich würde klar davon abraten und ihr helfen, in ihrere region zu einem guten tuch zu kommen. zeig ihr doch zur not die videos von NicoleSUT auf youtube wenn du dich nicht zeigefreudig genug fühlst :)
a mit m♥ (08/09) und j♥ (03/13)
ClauWi GK (03/10)
Benutzeravatar
nippy
 
Beiträge: 1358
Registriert: 01.03.2010, 22:09
Wohnort: Zentralschweiz

Re: Elastisches Tragetuch Bindeweisen

Beitragvon esda » 09.10.2013, 21:35

Ah ja, das Alter habe ich überlesen. Dann würde ich auch sagen, hat das elastische Tuch definitiv ausgedient und es wäre Zeit für ein richtiges Tuch oder eine gute Tragehilfe, und zwar auf dem Rücken! :-)
Benutzeravatar
esda
Stammuser
 
Beiträge: 4662
Registriert: 22.02.2010, 11:38

Re: Elastisches Tragetuch Bindeweisen

Beitragvon Tschip-Tschip » 09.10.2013, 21:50

Ich bin nicht TB, aber so, wie ich verstanden hab, ist das elastische Tuch für Frühchen und gleich nach der Geburt gut geeignet, danach sollte man umstellen. Du "verleidest" ihr das Tuch nicht, du zeigst ihr nur, dass nun etwas anderes dran ist, wenn sie ihren Rücken und das Kind schohnen will. :zwinker: sag ihr ruhig, dass Tragen mit einem festen Tuch viel leichter geht und auch zunehmendes Gewicht kein Problem sind.
Tschip-Tschip mit SH, Meite (Juli 11) und Meiteli (Feb 13)
Benutzeravatar
Tschip-Tschip
Stammuser
 
Beiträge: 2422
Registriert: 06.05.2011, 17:38
Wohnort: Vor dem Emmenthal, im Oberaargau

Re: Elastisches Tragetuch Bindeweisen

Beitragvon Feuerkatze » 09.10.2013, 22:22

nein, keine Fernberatung. Hatte ich zwar auch schon überlegt und es bleiben lassen. Ich fahre nächste Woche in die Niederlande und treffe sie dort. Und im Gepäck gehen die Tragetücher mit, damit sie das mal ausprobieren kann. Und ich treffe mich nicht mit ihr alleine, sondern es sind noch andere Mütter da, die hoffentlich dann insgesamt eine Range an Tragehilfen herzeigen können.

Finde es sehr spannend, dass Bykay angibt, dass man das Kind bis zu 12 kg damit tragen kann (meine zweijährige Nichte wiegt grade soviel, die hat sich mit 3-4 Monaten geweigert ins (elastische) Tragetuch zu gehen). In den Niederlanden sind die Dinger (und der Babybjörn) sehr populär...
mit Frühlingsmädchen D. (05/13) und Herbstmädchen E. (11/14)
, ,
Feuerkatze
 
Beiträge: 753
Registriert: 09.10.2013, 15:41

Re: Elastisches Tragetuch Bindeweisen

Beitragvon froeschli » 10.10.2013, 00:26

So was findet man überall, andere Hersteller sagen sogar bis 15kg...

Es ist einfach so: ab einer gewissen Grösse und Gewicht sollte das Kind auf den Rücken. Nicht des Kindes wegen (doch, auch) sondern weil es vorn für den Körper der Mutter ungesund ist (Rücken, Beckenboden). Allerdings wird generell vom tragen im elastischen Tuch auf dem Rücken abgeraten aus Sicherheitsgründen.
Zudem: ein gut gebundenes Tragetuch ENTLASTET den Körper, während das elastische den Körper durch ungenügende Stützung, einschneiden, wippbewegung (weil es elastisch ist "federt" das Kind bei bewegungen) BELASTET.

Ich würde ihr zu einer ergonomischen Tragehilfe raten, denn ich denke, elastisches Tuch wird ausgewählt, weil sich die Leute denken, das sei "einfacher" mit der vorgebundenen Bindeweise usw. Also suchen sie was simples.
Wenn man jemandem in 2 Sätzen sagen kann, wie eine Tragehilfe funktioniert, dann ist es einfach. Man bindet sich den Hüftgurt um, und muss dann nur noch die Träger verknoten. Das ist jetzt extrem gekürzt, aber reicht um das Prinzip zu erklären. Wo die Träger lang laufen ist logisch oder erklärt sich dann im praktischen Teil - und das macht den Meitai auch nicht komplizierter, denn auch ein Tuch oder eine Schnallentragehilfe muss am richtigen Ort plaziert werden. :zwinker:




Mami von einem Meitschi 06/2009
Benutzeravatar
froeschli
Stammuser
 
Beiträge: 7921
Registriert: 18.10.2009, 23:21
Wohnort: zuhause im Kanton Bern

Re: Elastisches Tragetuch Bindeweisen

Beitragvon Silberregen » 10.10.2013, 08:44


Mit grosser Bohne (11/2007) und kleiner Bohne (03/2012)
ClauWi-GK/MK 2012, Trageberaterin Didymos 2012
Benutzeravatar
Silberregen
Stammuser
 
Beiträge: 816
Registriert: 10.02.2012, 16:16
Wohnort: Leimental (côté français)

Re: Elastisches Tragetuch Bindeweisen

Beitragvon mellmull » 10.10.2013, 12:56

Ich bin nicht so krass :zwinker: ich sag Hauptsache getragen
Und wenn dann zeig ich auch mit moby.letztens band ich ein je porte mon bebe ... Das ist mit lycra.
Auch elastisch aber eins der besseren.
Die Mutter wird beim dritten und letzten Kind kein neues mehr kaufen zudem hat sie zwei th

Sie band mit dem JPMBBA aber so toll, das es für mich vertretbar war.
Liebe Grüße von Melli und vom Plüschauge 4/09
Benutzeravatar
mellmull
Stammuser
 
Beiträge: 13170
Registriert: 03.12.2009, 16:56
Wohnort: Nähe Züri

Re: Elastisches Tragetuch Bindeweisen

Beitragvon gaurangi » 10.10.2013, 15:04

Die Festigkeit des JPMBB hat aber auch nicht nur Vorteile. Da es weniger löddelet, presst es eben mehr an und dadurch ist die Gefahr einer Überspreizung grösser. Gerade bei Minibébés (was hier ja nicht der Fall ist) finde ich das nicht wirklich optimal.

Feuerkatze, wenn du der Mama was gutes raten willst, hier die Argumente:
- das Sehvermögen des Kindes ändert sich im 3/4. Mt. rasant. Von nun an kann es auch in die Weite schaft sehen und will das auch erproben können = es will was sehen von der Welt und nicht nur Mamas Décolleté und Nasenlöcher.
- die Eigenschaft eines el.TT ist es elastisch zu sein. Das heisst es kann von Natur aus nicht fest sitzen. Das Kind bounct im Tuch und hat keinen festen Halt. Schläft es ein, sackt es fast haltlos in sich zusammen (von aussen sieht das dann nach einem schön gerundeten Rücken aus. Tatsächlich aber erschwert dies die Atmung)
- da das TT nicht straff gebunden werden kann, geht die Mama in eine Ausgelichshaltung, die den Rücken und den Beckenboden belastet. Probleme mit dem Beckenboden machen echt keinen Spass!!!

Lösung (fast) aller Probleme:
Tragen auf der Hüfte oder dem Rücken. Sei dies in einem festen TT oder einer geeigneten TH.
Gaurangi Bild mit Tochter 1.09 und Sohn 9.11
Benutzeravatar
gaurangi
Moderatorin
 
Beiträge: 7374
Registriert: 08.06.2009, 17:38
Wohnort: ZH

Re: Elastisches Tragetuch Bindeweisen

Beitragvon Zäzi » 10.10.2013, 15:23

Einen Versuch ist es wert. Doch ich kenne auch ein Zweitmami der ich genau dies alles erklärt habe doch sie scheint einfach das elastische Tuch zu mögen. Obwohl ich ihr den einfachen Rucksack gezeigt habe und sie extra ein Leo gekauft hat.


Männeli (Herbst 2010) :kuschel:
Büebeli (Winter 2014)

Benutzeravatar
Zäzi
Stammuser
 
Beiträge: 2623
Registriert: 24.11.2011, 00:26
Wohnort: Nordwestschweiz

Nächste

Zurück zu Fragen rund ums Tragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron