Kinderpult

Produkt- und Herstellerfragen etc.

Moderator: homunculus

Kinderpult

Beitragvon baba » 26.09.2015, 08:45

Ich bin auf der Suche nach einem Kinderpult. Es sollte höhenverstellbar sein, am liebsten unter der Tischplatte Stauraum. Am besten etwas ähnliches wie ein Schulpult. Hat jemand einen tip für mich?
Danke!
Liebe Grüsse Baba mit Y (Juli 08), M (April 10), E (April 12) und A (März 16)
mein (näh)Blog http://wunderbohne.blogspot.ch/
baba
Stammuser
 
Beiträge: 2884
Registriert: 20.09.2010, 23:56

Re: Kinderpult

Beitragvon enjel » 02.10.2015, 09:13

Mir ist nicht ganz klar, ob du eine Kaufempfehlung für ein Neues möchtest, oder ein Second-Hand suchst?
Falls letzteres: gerade kürzlich habe ich alte Schulpulte im Heilsarmee Brocki in Kriens gesehen. Vielleicht sind sie noch da?
Grosse 08/2004 und Kleiner 08/2008
Benutzeravatar
enjel
Stammuser
 
Beiträge: 1974
Registriert: 27.11.2009, 23:10

Re: Kinderpult

Beitragvon baba » 02.10.2015, 11:09

enjel hat geschrieben:Mir ist nicht ganz klar, ob du eine Kaufempfehlung für ein Neues möchtest, oder ein Second-Hand suchst?
Falls letzteres: gerade kürzlich habe ich alte Schulpulte im Heilsarmee Brocki in Kriens gesehen. Vielleicht sind sie noch da?



oh, danke, da gehe ich morgen gleich mal schauen.
Ich suche beides, gute Second-Hand oder Kaufempfehlung neu. Ich habe eben einfach auch neu noch nicht das perfekte Pult gefunden, oder wenn, dann ist es für uns nicht bezahlbar....
Liebe Grüsse Baba mit Y (Juli 08), M (April 10), E (April 12) und A (März 16)
mein (näh)Blog http://wunderbohne.blogspot.ch/
baba
Stammuser
 
Beiträge: 2884
Registriert: 20.09.2010, 23:56

Re: Kinderpult

Beitragvon Helena » 02.10.2015, 21:41

Uns haben die gängigen Modelle entweder nicht gefallen oder sie waren uns zu teuer.
Deshalb haben wir im Schwedischen Möbelhaus, höhenverstellbare Beine gekauft (elektrisch) und uns eine Tischplatte dazu machen lassen.
Helena
 
Beiträge: 67
Registriert: 28.04.2013, 09:38

Re: Kinderpult

Beitragvon Bainzu » 10.01.2018, 23:14

Ab wann hatten eure Schulkinder ein Pult? Wir fragen uns, ob unser Grosser bereits ab Schulstart eines braucht. Würde aus Platzgründen gerne zuerst den Wickeltisch loswerden.
F. mit Sommerbub (07.2011) , Frühlingsbub (05.2013) und Wintermeitli (01.2016) und dem Weihnachts*(12/2014) im Herzen.

Was wir wissen, ist ein Tropfen, was wir nicht wissen, ein Ozean. Sir Isaac Newton
Benutzeravatar
Bainzu
 
Beiträge: 2415
Registriert: 17.12.2012, 22:23
Wohnort: BL

Re: Kinderpult

Beitragvon sirup » 14.01.2018, 13:26

Bainzu hat geschrieben:Ab wann hatten eure Schulkinder ein Pult? Wir fragen uns, ob unser Grosser bereits ab Schulstart eines braucht. Würde aus Platzgründen gerne zuerst den Wickeltisch loswerden.


Ich denke das auch da die Empfehlungen der Pädagogen und die Kinder selber sehr individuell sind!

Für uns hätte sich eine Investition in ein teures Pult bis jetzt nicht gelohnt!

Unsere Grosse (5.Klässlerin) hat ein kleines Tischchen in ihrem eher kleinen Zimmer, die Kleine (3. Klässlerin) hat ein grosses "Direktorpult" in ihrem grossen Zimmer. Dies schon vor Schuleintritt da ein Geschenk.

Die Hausaufgaben machen aber beide immer noch am liebsten im Erdgeschoss am grossen Stubentisch oder vor dem Glastischli kniend beim Sofa oder auf dem Bauch liegend am Boden (dies eher selten) :augenroll: :lachen:
Die Grosse sagt, dass sie in ihrem Zimmer zu sehr abgelenkt werde?! Ich geniesse es auch sie so zu sehen wie sie so beieinander sitzen und arbeiten :wolke7:

Da ich aber unseren Stubentisch auch noch benutzen will, haben wir vom Möbelschweden so ein 3 Stöckiges Blechwägeli gekauft und jede hat dort ein Abteil für die Schulsachen und zuoberst sind die Schreibutensilien-so hält sich das Chaos in Grenzen :cool: . Und wenn es ausartet (Papierschnipsel überall) müssen sie nach dem Hausaufgaben machen staubsaugen, das klappt ganz gut...
sirup
Stammuser
 
Beiträge: 2719
Registriert: 02.10.2007, 10:22

Re: Kinderpult

Beitragvon Bainzu » 19.01.2018, 08:21

Danke für deine Rückmeldung. Diese "Befürchtung" habe ich eben auch. Zudem weiss ich, dass er die Aufgaben kaum in Ruhe im Zimmer machen könnte, weil da noch zwei kleine Unruhestifter rumschwirren. Dann lieber bei uns am Küchentisch und dafür unter Abschirmung von den Geschwistern. :gröhl: Ansonsten haben wir ja auch noch Büro und Nähzimmer.
F. mit Sommerbub (07.2011) , Frühlingsbub (05.2013) und Wintermeitli (01.2016) und dem Weihnachts*(12/2014) im Herzen.

Was wir wissen, ist ein Tropfen, was wir nicht wissen, ein Ozean. Sir Isaac Newton
Benutzeravatar
Bainzu
 
Beiträge: 2415
Registriert: 17.12.2012, 22:23
Wohnort: BL

Re: Kinderpult

Beitragvon leira » 23.01.2018, 20:47

Wir haben das pult mickey von ikea. Uns ist der bereits viel zu klein. Der grösste macht seine hausaufgaben teilweise dort weil die kleinen stören.
Er kann sich so besser abschirmen weil ich dann die kleinen beschäftigen
Zudem hockt er uuu langem it seinem mp3 player und malt. Und für das ist er zu klein
Leira mit bubi 02/10 Bild und pfüdi 11/11 Bild und pfüpfi 03/15

http://www.trageberatung-weinland.ch

Bild
Benutzeravatar
leira
Stammuser
 
Beiträge: 11028
Registriert: 02.07.2010, 06:06


Zurück zu Shopping und Tipps

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste

cron