[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4505: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4507: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4508: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4509: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
• Thema anzeigen - Sardinien aber wo?

Sardinien aber wo?

Moderator: homunculus

Sardinien aber wo?

Beitragvon Knuddu01 » 10.12.2015, 09:34

Hallo ihr lieben
Ich möchte im Frühling mit meiner Familie nach Sardinien. Nur wo ist es am idealsten? Wer kann von eigener Erfahrung berichten und hat mir vielleicht sogar ein paar Links zu Ferienwohnungen? Am liebsten würden wir mit dem Auto und der Fähre fahren. Ist das überhaupt realistisch?

Vielen Dank.

Liebe Grüsse
Knuddu01

Gesendet von meinem D6603 mit Tapatalk
Benutzeravatar
Knuddu01
 
Beiträge: 222
Registriert: 27.11.2012, 22:08

Re: Sardinien aber wo?

Beitragvon Bainzu » 10.12.2015, 10:56

Ganz kurz: Ja, Auto und Fähre ist absolut realistisch, machen wir immer so. :ja:
Wir fahren tagsüber und nehmen die Nachtfähre ab Genua. Das ist von der Autofahrzeit her für uns gut machbar, da die Fähren ja erst relativ spät auslaufen. Unser Vorteil: Wir kommen am morgen relativ ausgeruht an und können dann noch in den Süden runter und unser Zelt bei Tageslicht aufbauen.

Ich habe hier schon einiges geschrieben über Sardinien. Vielleicht findest du ein paar Tipps, ansonsten gebe ich sehr gerne Auskunft. Wann im Frühling wollt ihr den gehen?
F. mit Sommerbub (07.2011) , Frühlingsbub (05.2013) und Wintermeitli (01.2016) und dem Weihnachts*(12/2014) im Herzen.

Was wir wissen, ist ein Tropfen, was wir nicht wissen, ein Ozean. Sir Isaac Newton
Benutzeravatar
Bainzu
 
Beiträge: 2418
Registriert: 17.12.2012, 22:23
Wohnort: BL

Re: Sardinien aber wo?

Beitragvon Bainzu » 10.12.2015, 11:13

Ach ja, und was wollt ihr machen? Reine Badeferien oder Wandern, etc.?
F. mit Sommerbub (07.2011) , Frühlingsbub (05.2013) und Wintermeitli (01.2016) und dem Weihnachts*(12/2014) im Herzen.

Was wir wissen, ist ein Tropfen, was wir nicht wissen, ein Ozean. Sir Isaac Newton
Benutzeravatar
Bainzu
 
Beiträge: 2418
Registriert: 17.12.2012, 22:23
Wohnort: BL

Re: Sardinien aber wo?

Beitragvon hännchen » 10.12.2015, 13:31

oh da lese ich sehr gerne mit...
Benutzeravatar
hännchen
 
Beiträge: 672
Registriert: 29.01.2013, 18:56

Re: Sardinien aber wo?

Beitragvon Knuddu01 » 10.12.2015, 14:58

Vielen Dank Bainzu. Es sollen vorallem Badeferien werden, wenn man aber noch die Umgebung bitz erkunden kann ist das auch toll. Ich dachte so an April/Mai.

Gesendet von meinem D6603 mit Tapatalk
Benutzeravatar
Knuddu01
 
Beiträge: 222
Registriert: 27.11.2012, 22:08

Re: Sardinien aber wo?

Beitragvon Nusserl » 10.12.2015, 15:04

Wir waren mal im April auf Sardinien. Da konnten wir noch nicht baden. Das geht mit etwas Wetterglück ab Ende Mai/ Anfang Juni. Viele Hotels hatten damals auch noch geschlossen bzw. waren ungeheizt einfach nicht bewohnbar mit Kleinkind.
Wir sind damals von Olbia bis Alghero gefahren und wieder zurück nach Olbia.


Sent from my iPad using Tapatalk
Nusserl
Stammuser
 
Beiträge: 2829
Registriert: 20.01.2011, 14:57
Wohnort: Kt.Zürich

Re: Sardinien aber wo?

Beitragvon Bainzu » 10.12.2015, 23:21

April ist schon noch recht kühl. Ich mag den Mai und den Juni, da ist es schon angenehm warm. Das Meer halt einfach noch nicht. Mit Hotels kenne ich mich nicht aus, aber Zeltplätze und Ferienressorts sind in der Regel noch geschlossen oder ausgestorben.
Baden kann man überall wunderbar. Wir sind meistens im Süden der Insel unterwegs, sehr gut gefällt uns das Iglesiente. Im Gegensatz zur Ostküste ist es hier weniger bergig. Toll für kleinere Wanderungen ist der WWF Park Monte Arcosu, da gibt es ausgeschilderte Wanderungen in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden.
F. mit Sommerbub (07.2011) , Frühlingsbub (05.2013) und Wintermeitli (01.2016) und dem Weihnachts*(12/2014) im Herzen.

Was wir wissen, ist ein Tropfen, was wir nicht wissen, ein Ozean. Sir Isaac Newton
Benutzeravatar
Bainzu
 
Beiträge: 2418
Registriert: 17.12.2012, 22:23
Wohnort: BL

Re: Sardinien aber wo?

Beitragvon Kirana » 11.12.2015, 11:18

Wir waren mit San Teodoro sehr glücklich. Da hast du innert kürzerster Zeit viele viele Strände in unmittelbarer Nähe zum gucken. Wir waren in einem privaten Haus also ein halbes Haus....da könntet ihr ganz sicher auch ausser der Saison hin.
mit zwöinä Buebä 7/11 und 3/14
Kirana
Stammuser
 
Beiträge: 1443
Registriert: 14.03.2012, 21:08

Re: Sardinien aber wo?

Beitragvon Knuddu01 » 30.12.2015, 18:22

Danke euch! Hmpf dann müssen wir es vielleicht doch auf Herbst verschieben. Denke ich werde bei der Arbeit nicht gerade auf Freunde treffen wenn ich im Juni 2Wochen Ferien möchte und im August auch nochmals 2Wochen. Aber dann werden es wohl unsere Herbstferien 16oder 2017. Ausser GG überwindet sich und wir gehen nach Australien od Neuseeland :zungeraus: wird aber wohl eher nichts

Gesendet von meinem D6603 mit Tapatalk
Benutzeravatar
Knuddu01
 
Beiträge: 222
Registriert: 27.11.2012, 22:08

Re: Sardinien aber wo?

Beitragvon Bainzu » 22.08.2016, 10:00

Ich hole den Thread vor und teile meine Erfahrungen mit euch. Ich muss dazu sagen, dass wir mit dem Zelt unterwegs sind und ich deshalb vorallem Campingplätze kenne.
Ich beginne im Norden bei Olbia:
Palau: : Platz direkt am Wasser und nahe an der Ortschaft, Strand in einer Bucht und eher felsig. Schön ist ein Ausflug auf die Inselgruppe La Maddalena.

Im Innenland bei Oliena:
: Eine Kooperative, die neben ein paar Zimmern auch einen kleinen und sehr einfachen Campingplatz anbietet. Tolle Ausgangslage für Wanderungen im Supramonte. Und das Restaurant ist genial gut. :sabber:

Im Südosten:
Tortoli: : Platz direkt am Meer. Schöner Sandstrand. Der Platz ist relativ langgezogen und darf mit dem Auto nur zum Auf- und Abbau befahren werden. Vorteil: kaum Verkehr auf dem Platz, Nachteil: Leiterwagen o.ä. von Vorteil für Grosseinkäufe :ja: Tortoli hat eine Zentrumsfunktion und ist deshalb relativ gut ausgestattet. Der Ort ist in Velodistanz. Wer Fisch mag: :sabber:
Muravera: Muravera selbst ist auch eher ein Zentrumsort mit besseren Einkaufsmöglichkeiten. Wir waren dort auf einem Campingplatz, ich glaube auf hier. Irgendwie habe ich zum dem Campingplatz kaum Erinnerungen. Die Lage ist aber nicht schlecht und auch das Meer ist gut zu erreichen.
Etwas weiter südlich, aber immer noch zu Muravera gehörend ist die Costa Rei. Das ist hauptsächlich eine Ferienortschaft und hat auch einen ganz tollen Campingplatz . Im Herbst sehr beliebt bei Schweizer Familien. Wir waren Ende September dort und der Platz war voll belegt. Der Platz liegt direkt am Meer und ist sehr kinderfreundlich. Und im Restaurant gibt es guten Kaffee und frische Cornetti. In der Hochsaison findet man in Costa Rei wohl alles, in der Nebensaison muss man zum Einkaufen eher nach Muravera oder Villasimius fahren.
Noch etwas südlicher kommt Villasimius: Hier kenne ich den Camping . Ich mag Villasimius. Durch die Nähe zu Cagliari ist es nicht nur ein Ferienort, sondern auch Wohnort. Hier gibt es auch alles, was man für den täglichen Bedarf braucht. Der Campingplatz liegt direkt am Strand Spiaggia del Riso (Reisstrand) und wie der Name schon sagt, ist der Sand eher grobkörnig. In ein paar Minuten Fussdistanz gelangt man auf die andere Seite der Landzunge, wo der Strand grösser und feinsandiger ist. Dafür ist gerade im Herbst die Ostseite sehr oft sehr windig und es hat unruhiges Meer, dann ist es an der Spiaggia del Riso schön ruhig.

So, dass waren jetzt mal die Campingplätze auf der Ostseite, die ich kenne im Süden, aber westlich von Cagliari kommen:

Pula: Pula an sich ist ein gemütliches Dörflein, die Gegend ist aber sehr touristisch. Die Campingplätze sind in St. Margherita di Pula, leicht ausserhalb aber flach zu erreichen. "Unseren" Campingplatz kann ich nicht mehr ausfindig machen. Weiter westlich folgt Domus de Maria und der wunderschöne Strand der Baia Chia. Dann folgt Teulada. Die nachfolgende Gegend hat unser Herz erobert. Hier ist es nicht mehr so schroff wie im Osten, aber es hat doch immer noch schöne Hügel im Hinterland. Es ist auch weniger touristisch und das Meer ist ein Traum. Hier waren wir schon auf dem Camping .
Porto Tramatzu liegt auch direkt am Meer in der Nähe der Marina. Der Nachteil ist klar, dass Teulada relativ weit im Innenland ist und die Gegend doch relativ hügelig wird. Direkt anschliessend an den Campingplatz kommt das Capo Teulada. Hier ist militärische Sperrzone und Truppenübungsplatz. Offensichtlich kann es hier manchmal laut sein, aber wir hatten bis jetzt immer Glück. Auf der anderen Seite des Capo Teulada folgt die Bucht von Porto Pino. Der Strand hier ist einfach ein Traum für kleine Kinder. Das Wasser wird nur sehr langsam tiefer und der Strand ist gefühlt eeeewigs lang. Läuft man etwas weg vom grossen Hotel und vom Parkplatz hat man auch an vollen Tagen einen guten Platz. Die Gegend ist auch bei Kitesurfern sehr beliebt. Direkt am Meer, hinter einer Düne, liegt der Camping Sardegna. Der Platz ist klein und einfach, aber super gemütlich. Zeltler dürfen direkt an der Düne ihr Zelt aufbauen, für alle anderen gibt es auch Stellplätze mit Steinboden. Da der Platz in der Nähe der Hotelanlage ist, hat man tagsüber auch die Beschallung des Ressorts, nachts ist es aber ruhig... ausser: wenn die Disco geöffnet ist. Samstags war es schon mal bis in die frühen Morgenstunden laut. Fisch gibt es hier am Morgen früh direkt aus der Lagune. S het solang's het.
Für uns ist diese Gegend ein grosses Highlight und wir werden die letzten beiden Campingplätze sicher auch mal wieder ansteuern (obwohl wir eigentlich nie zweimal auf den selben Platz wollen). Wie schon gesagt, die Gegend ist wunderschön und auch nicht so überlaufen. Auch Ausflüge sind von hier aus machbar. Die Inseln Sant'Antiocco und Carloforte und die Provinzhauptstand Carbonia sind nicht weit entfernt. Carbonia hat eine tolle Markthalle. Und was man im Sulcis-Iglesiente unbedingt probiert haben muss ist "Pan a Tumatiga". Eine Art Focaccia mit Tomaten und Basilikum gefüllt.

Den Westen der Insel kennen wir noch nicht, das werden hoffentlich unsere nächsten Sardinienferien ändern. Im Norden kenn ich noch die Gegend um Alghero und Stintino. In Alghero waren wir auf dem Campingplatz direkt bei der Stadt. Der Platz ist nichts besonderes, aber die Lage ist halt super. In Stintino kenne ich keine Plätze. Einen Besuch wert ist auch die Stadt Bosa und die Panoramastrecke zwischen Alghero und Bosa. Und wer schon auf der Durchreise ist, darf natürlich Castelsardo nicht verpassen.

So, dass war jetzt mal ein kurzes Update über Campingplätze. Wer noch mehr wissen will, einfach nachfragen.
F. mit Sommerbub (07.2011) , Frühlingsbub (05.2013) und Wintermeitli (01.2016) und dem Weihnachts*(12/2014) im Herzen.

Was wir wissen, ist ein Tropfen, was wir nicht wissen, ein Ozean. Sir Isaac Newton
Benutzeravatar
Bainzu
 
Beiträge: 2418
Registriert: 17.12.2012, 22:23
Wohnort: BL

Re: Sardinien aber wo?

Beitragvon Kiruna » 15.09.2016, 09:44

Bainzu wir sind unterwegs! Am Montag auf dem Camping in Capo Ferrato! :cool: danke für deine Tips! :bravo:
Benutzeravatar
Kiruna
 
Beiträge: 179
Registriert: 20.10.2014, 09:44

Re: Sardinien aber wo?

Beitragvon Kiruna » 15.09.2016, 09:47

Ps: mein Mann hat ohne meine Tips die Cooperative Enis rausgesucht, am Sonntag sind wir wahrscheinlich dort :happy:
Benutzeravatar
Kiruna
 
Beiträge: 179
Registriert: 20.10.2014, 09:44

Re: Sardinien aber wo?

Beitragvon Bainzu » 15.09.2016, 17:21

Mein Neid ist euch gewiss! Geniesst die Insel!
F. mit Sommerbub (07.2011) , Frühlingsbub (05.2013) und Wintermeitli (01.2016) und dem Weihnachts*(12/2014) im Herzen.

Was wir wissen, ist ein Tropfen, was wir nicht wissen, ein Ozean. Sir Isaac Newton
Benutzeravatar
Bainzu
 
Beiträge: 2418
Registriert: 17.12.2012, 22:23
Wohnort: BL


Zurück zu Hobby und Freizeit

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron