[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 112: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 112: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 112: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4505: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4507: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4508: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4509: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
• Thema anzeigen - Water only

Water only

Alles, was sonst nirgends Platz hat

Moderator: homunculus

Re: Water only

Beitragvon Fée Dragée » 10.02.2017, 10:11

Ovi, danke für Deine Gedanken!

Dass das Bürsten die Haare noch fettiger macht, dachte ich auch immer. Jetzt in der Umstellung ist es tatsächlich so, dass sie sich jeweils nach dem Bürste schrecklich anfühlen. Nach ein paar Minuten sehen sie aber besser aus als vor dem Bürsten. Meine sehr laienhafte Theorie: Der Talg verteilt sich durch das Bürsten in den Haaren, danach saugen die Haare das Zeug auf. Die Hoffnung: Wenn sie so von oben bis unten versorgt werden, braucht die Kopfhaut eines Tages keine Kapriolen mehr zu machen.

Stell Dich schon einmal auf einen Zweitversuch ein: Ich habe das Gefühl, dass sich irgendetwas schon gebessert hat, kanns aber nicht genauer erläutern. Vielleicht habe ich mich auch einfach nur daran gewöhnt. Etwas hat aber wirklich geholfen. Und zwar habe ich meine Socken durchgesehen und alle mit Löcher aussortiert. Einmal am Tag bürste ich jetzt mit alter Socke über dem Bürstenkopf (klingt das appetitlich?). So bleibt das überschüssige Fett am Socken kleben. Danach sehen die Haare einigermassen passabel aus.

Falls es Dir in erster Linie um den Plastik bzw. um Abfallvermeidung geht, könnte Roggenmehl etwas für Dich sein. Ich fand das von den No-Poo-Alternativen die angenehmste. Die Haare wurden richtig sauber, sahen schön und irgendwie genährt aus. Ich wäre wahrscheinlich dabei geblieben, wenn meine Kopfhaut davon nicht gejuckt hätte. Ich habe eine starke Roggenpollenallergie, die sich aufs Roggenbrot-Essen zwar nicht, auf Roggenmehlpampe auf der Haut jedoch schon auswirkt. Das Kichererbsenmehl hat dann nicht ganz so gut funktioniert, keine AHnung warum.
Sohn, August 2014
Fée Dragée
 
Beiträge: 158
Registriert: 03.10.2015, 12:37
Wohnort: Am Zürisee

Re: Water only

Beitragvon trineli » 10.02.2017, 13:50


GK Mai 2014, AK November 2015, Zertifizierung Juni 2016 (TSÖS)
Luke (06.04. - 09.04.2014) und 2 Stärndli (04/12 und 01/15) immer in unseren Herzen, Ronja (31.03.2016) und Glen (16.12.2017) fest in den Armen
Benutzeravatar
trineli
 
Beiträge: 288
Registriert: 21.07.2014, 21:51

Re: Water only

Beitragvon Medea » 11.02.2017, 16:09

Ich liebäugle auch mit "WO". Aber bisher konnte ich mich auch nicht überwinden.

Von Silikonen bin ich schon eine ganze Weile weg, ich rede mir ein, dass das hilft auf dem Weg irgendwo hin.
Als nächstes teste ich noch Haarseifen, aber ob das was wird steht in den Sternen, kommen erst in 2 oder 3 Wochen an.

Roggenmehl oder Lavaerde will ich testen. Letzteres müsste ich aber erstmal suchen. Roggenmehl scheint ja bei einem Grossteil sogar deutlich besser zu funktionieren als Seife. Und von Lavaerde hab ich nun eben gelesen, dass sie bei dünnen Haaren toll sein soll.

@ Fee Dragee, vielleicht wäre Lavaerde da die Alternative für dich statt Roggenmehl?

Und was ich z.Z. tue ausser warten und viel vornehmen ( :schäm: ), ich versuche die Wasch-Intervalle zu verlängern und nur den Ansatz zu waschen. Das heisst die Spitzen sind schonmal deutlich über eine Woche "waschfrei" aber die fetten ja auch nicht von alleine :grins:

Ich hab sehr, sehr lange, sehr dünne Haare. Und oben werden sie halt auch schnell fettig. Das Maximum sind einfach 3 Tage ohne waschen bis jetzt. An Tag 4 sind sie nicht nur grusig zum Anfassen, sondern ich finde, es riecht auch unangenehm. Und ich kann mir einfach schlichtweg nicht vorstellen, dann raus zu gehen :verlegen:
Bürsten hilft auch nur bedingt, wobei ich auch noch keine gute Bürste habe, vermutlich liegt es daran.
Und jetzt in der Schwangerschaft sind sie einfach von den Hormonen her GANZ anders als sonst. Möchte nicht jetzt was anfangen und stelle in 2 Monaten fest, unschwanger funktioniert das kein bisschen.

Als "Fettbindemittel" kann man stark entöltes Kakao-Pulver nutzen, quasi als Art "Trocken-Shampoo". Aber dann wäre es ja nicht mehr Water-Only. Aaaaber vielleicht würde das helfen, das Waschen besser rauszögern zu können damit sich die Kopfhaut gewöhnt an "weniger fetten müssen"?
Medea mit Maximann (03.'12) und Minimann (07.'14)
Benutzeravatar
Medea
 
Beiträge: 344
Registriert: 02.06.2012, 18:27
Wohnort: GR

Re: Water only

Beitragvon Fée Dragée » 11.02.2017, 20:40

Danke für Deine Inputs, Medea!

Haarseifen habe ich auch versucht. Das Problem ist, dass sich die Seife bei hartem Wasser wohl mit dem Kalk verbindet und so in den Haaren haften bleibt. Saure Rinsen sollen helfen. Wir haben nur halbhartes Wasser und saure Rinse habe ich gemacht, ist aber trotzdem immer ein seifiges Gefühl zurückgeblieben. Das kann aber auch daran liegen, dass ich bis vor kurzem noch sehr lange und ziemlich kaputte Haare hatte, aus denen sich die Seife vielleicht schlechter spülen liess als bei kürzeren, die keine unfreiwilligen Rastas aufweisen.

Die Lavaerde ist ein guter Hinweis. Das würde ich auf jeden Fall probieren, falls das WO-Projekt scheitert. Ich wollte aber eigentlich weg von allem, weil ich festgestellt hatte, dass sämtliche Shampoo-Alternativen bei langen Haaren ein sehr langes Spülen erfordern. Das fand ich vom ökologischen Aspekt her unschön. Weisst Du, ob das bei Lavaerde auch so ist?

Hast Du denn das Gefühl, die verlängerten Intervalle ändern etwas am Nachfetten? Ich hatte nie das Gefühl, dass sich meine Haare daran gewöhnen. Ich glaube vielmehr, dass sehr lange Haare zu diesem Verhalten neigen, weil sie in den Spitzen ständig unterversorgt sind. Deshalb bin ich Anhängerin der Theorie, dass bei langem Haar das Bürsten auf lange Sicht hilft. Würde mich aber interessieren, ob das Umgewöhnen auf längere Abstände funktionieren kann. Vielleicht habe ich bisher nur immer zu schnell aufgegeben.

In Deiner Situation würde ich auch nicht gross anfangen zu experimentieren. Wobei mir die Roggenmehl-Geschichte so einfach vorkommt, dass ich durchaus auch während der Schwangerschaft einen Versuch empfehlen würde.

Das mit dem Kakao ist ein interessanter Tipp. Meine Strategie lautet im Moment immer noch: Durchhalten. Sollte sich das ändern, würde ich solche Möglichkeiten aber sicher noch ausprobieren, bevor ich kapituliere.
Sohn, August 2014
Fée Dragée
 
Beiträge: 158
Registriert: 03.10.2015, 12:37
Wohnort: Am Zürisee

Re: Water only

Beitragvon Mea » 11.02.2017, 21:17

Ich bin ziemlich problemlos auf Haarseife umgestiegen. Habe momentan auch nur kinnlanges Haar.
Waschabstände sind etwa gleich geblieben. Ich wasche 2 bis 3 mal in der Woche.
Was noch kommen mag, schau ich mal (Seife mit höherer Überfettung, Roggenmehl...) Ich bin nun mal ganz zufrieden.
Mea mit Januar-2012-Meitli und Mai-2014-Bub
Benutzeravatar
Mea
 
Beiträge: 740
Registriert: 19.11.2012, 12:31

Re: Water only

Beitragvon leira » 11.02.2017, 21:23

Bin mit seife und rinse auh mega happy

Gesendet von meinem SM-G925F mit Tapatalk
Leira mit bubi 02/10 und pfüdi 11/11 und pfüpfi 03/15

http://www.trageberatung-weinland.ch

Benutzeravatar
leira
Stammuser
 
Beiträge: 11028
Registriert: 02.07.2010, 06:06

Re: Water only

Beitragvon joli » 11.02.2017, 21:57

Zum Waschen selber kann ich nichts beitragen, ich wasche konventionell, aber schon lange mit silikonfreien Produkten. Damit bin ich sehr zufrieden.
Zum Bürsten: Mittlerweile komme ich gut eine Woche ohne Waschen aus, aber nur, wenn ich kaum bürste, vorallem nicht den Haaransatz. Ich habe eine Zeitlang probiert, durch Bürsten (mit derselben Bürste wie Leira) mehr Fett in die Längen zu bekommen, da bei mir immer die trockenen Längen ein Thema sind. Allerdings hat es mich dann am Haaransatz nach 3 Tagen so gejuckt, dass ich waschen musste. Ausserdem wurden meine Haare dadurch gerade und sehr bauschig, wodurch ich sie nur noch zusammengebunden getragen habe. Nun entwirre ich die Haare mit den Fingern oder einem groben Kamm und bürste höchst selten. Gegen die Trockenheit in den Spitzen nehme ich Jojobaöl. Ich habe aber eher lockiges und widerspenstiges Haar... offen Tragen sieht bei mir nur gut aus, wenn man die Naturlocken sieht (finde ich) und die verschwinden durch Kämmen oder Bürsten.

Einfach als Hinweis, dass Haare da sehr unterschiedlich sind.
Liebe Grüsse
Joli mit Schnüffelchen (08/09)



Benutzeravatar
joli
Stammuser
 
Beiträge: 9103
Registriert: 17.11.2009, 20:42
Wohnort: Züri Wyland

Re: Water only

Beitragvon sirup » 13.02.2017, 15:14

sirup
Stammuser
 
Beiträge: 2719
Registriert: 02.10.2007, 10:22

Re: Water only

Beitragvon Mari » 13.02.2017, 15:18

Du hast mich gerade motiviert die Seife einfach mal wegzulassen.
Das Ergebnis ist voll okay.
Ich bleibe auf jeden Fall dran.
Herzliche Grüsse mari

Mama von zwei Frühlingsmädchen (April12 und April14)


Benutzeravatar
Mari
 
Beiträge: 364
Registriert: 15.10.2012, 18:29
Wohnort: Zentralschweiz

Re: Water only

Beitragvon Fée Dragée » 15.02.2017, 22:59

@joli und sirup: Ja, ich weiss, was Ihr meint. Ausgekämmte Locken finde ich auch nicht superprickelnd. Mein Liebster hat auch solche Haare. Wenn man die bürsten würde, sähe er aus wie ein Langhaarpudel mit diesen Flauschli-Ohren. Ich bezog mich auf lange, eher dünne Haare, die zum schnellen Nachfetten neigen. Wobei ich mir auch da nicht mehr sicher bin, ob das Bürsten das Non-plus-Ultra ist. Ich war jetzt nämlich ein paar Tage krank und habe meine Haare komplett vernachlässigt. Sie fühlten sich trotz fehlender Wäsche und fehlendem Bürsten komplett unfettig an. Die Wasserwäsche hat das Ganze dann eher wieder etwas verschlechtert. Mal sehen, was da noch kommt.

@Mari: Oh, ich bin gespannt, wie es bei Dir so läuft. Hast Du inzwischen weitere Male die Haare gewaschen? Immer noch zufrieden?
Sohn, August 2014
Fée Dragée
 
Beiträge: 158
Registriert: 03.10.2015, 12:37
Wohnort: Am Zürisee

Re: Water only

Beitragvon leira » 16.02.2017, 08:09

Fee warum machst du dann nicht sebum only?

Gesendet von meinem SM-G925F mit Tapatalk
Leira mit bubi 02/10 und pfüdi 11/11 und pfüpfi 03/15

http://www.trageberatung-weinland.ch

Benutzeravatar
leira
Stammuser
 
Beiträge: 11028
Registriert: 02.07.2010, 06:06

Re: Water only

Beitragvon joli » 16.02.2017, 14:02

Klärt mich jemand auf was sebum ist?
Liebe Grüsse
Joli mit Schnüffelchen (08/09)



Benutzeravatar
joli
Stammuser
 
Beiträge: 9103
Registriert: 17.11.2009, 20:42
Wohnort: Züri Wyland

Re: Water only

Beitragvon Bainzu » 16.02.2017, 14:40

Hauttalg

Ich lese übrigens gespannt mit, obwohl es für mich gar nichts ist. Meine Haare sind so kurz, da habe ich sowieso nur Haaransatz :gröhl: Ich habe aber, seit ich Silikonfrei wasche, viel weniger struppige Haare.
F. mit Sommerbub (07.2011) , Frühlingsbub (05.2013) und Wintermeitli (01.2016) und dem Weihnachts*(12/2014) im Herzen.

Was wir wissen, ist ein Tropfen, was wir nicht wissen, ein Ozean. Sir Isaac Newton
Benutzeravatar
Bainzu
 
Beiträge: 2418
Registriert: 17.12.2012, 22:23
Wohnort: BL

Re: Water only

Beitragvon Medea » 18.02.2017, 14:46

Medea mit Maximann (03.'12) und Minimann (07.'14)
Benutzeravatar
Medea
 
Beiträge: 344
Registriert: 02.06.2012, 18:27
Wohnort: GR

Re: Water only

Beitragvon Fée Dragée » 25.02.2017, 11:02

Danke, Medea!

Beim Roggen- und Kichererbsenmehl hatte ich keinerlei Probleme mit dem Abfluss - und wir wohnen in einm alten Haus mit eher lausigen Abflüssen. Da Du ja aber wirklich sehr lange Haare hast, brauchst Du wahrscheinlich mehr als ich (ich nahm jeweils 3 EL). Ich kann mir zwar nicht vorstellen, dasss etwas passiert, da das Mehl ja nicht verklebt, aber zur Sicherheit würde ich mal eine kleine Menge testen.

Cool, dass das bei Dir funktioniert mit den verlängerten Abständen. Vielleicht hatte ich jeweils einfach zu wenig Geduld.

Ich habe inzwischen meine Haare doch gefärbt, weil ich es einfach nicht mehr ausgehalten habe. Meine Kopfhaut war so schockiert, dass Haut und Haare erst einmal ca. 4 Tage lang furztrocken blieben. Jetzt sind sie wieder etwas fettig . Ich hoffe, ich habe mich nicht wieder auf Null zurückkatapultiert.

Übrigens macht Ihr mich langsam ganz schön neugierig auf Eure Frisuren: die eine mit rasierten Seiten, die andere mit Rapunzelhaaren ... Gibts noch mehr so besondere Haare hier?
Sohn, August 2014
Fée Dragée
 
Beiträge: 158
Registriert: 03.10.2015, 12:37
Wohnort: Am Zürisee

VorherigeNächste

Zurück zu Quasselecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste