[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4505: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4507: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4508: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4509: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
• Thema anzeigen - Leben Nähe St Gallen..?

Leben Nähe St Gallen..?

Alles, was sonst nirgends Platz hat

Moderator: homunculus

Leben Nähe St Gallen..?

Beitragvon Lilian » 01.04.2013, 20:52

Ich weiss grad nicht, wo dieses Thema hinpasst... Wäre aber sehr froh über Antwort, falls jmd was weiss ;-)

GG hat einen super klingenden Job bekommen, Nähe St. Gallen... Zurzeit wohnen wir zwischen Winterthur und Zürich, ich bin ursprünglich Deutsche und jetzt seit 9 Jahren in der Schweiz, aber immer in Zürich oder Nähe Zürich. Momentan tue ich mich noch schwer mit dem Gedanken nach St Gallen oder Appenzell Ausserrhoden zu ziehen. Andererseits kann GG auch nicht auf Dauer pro Weg 1 h pendeln, dann sehen wir ihn ja überhaupt nicht mehr!
Deshalb meine Frage: wie lebt es sich denn so, direkt in St. Gallen oder auch irgendwo in der Nähe auf dem Land? Wil könnten wir uns auch noch vorstellen..
Vermutlich schwierig zu beschreiben und klar pauschalisiert, aber wie sind die Leute da so, mentalitätsmässig? Kennt jmd vielleicht ein Familienwohnprojekt oder einen Stadtteil/ Gegend mit vielen Familien? Ich würde mir so wünschen, wo hin zu ziehen, wo man schnell Kontakt findet zu anderen Familien, die möglichst in der Nachbarschaft wohnen.
Wie siehts aus mit Kultur, Theater im speziellen? Gibts auch Laientheatergruppen/ Theater in der Schule, etc?

Danke schon mal...

Lilian
 
Beiträge: 294
Registriert: 22.05.2012, 17:37

Re: Leben Nähe St Gallen..?

Beitragvon madue2013 » 01.04.2013, 21:06

Wir wohnen im Thurgau, circa 30 min von St.Gallen, vorher haben wir direkt in der Stadt St.Gallen gewohnt. Ich fühle mich hier jetzt sehr wohl, in St.Gallen fiel es mir ein bissl schwerer. Ich bin auch Deutsche, mein Mann Schweizer..... hier im Thurgau ist ja schon Grenzregion zu Deutschland und ich finde das merkt man auch, da ist viel Offenheit und Miteinander. Ich will das absolut nicht pauschalisieren und ja, St. Gallen ist eine schöne Stadt, aber ich hab das so für mich erlebt, dass ich mich hier eher angenommen fühle. Und wir wohnen hier total ländlich, was ich sehr schön finde. Hat halt den Nachteil, dass man ohne Auto total aufgeschmissen wäre...
Wohnst du denn lieber in der Stadt oder im Dorf? So Projekte kenne ich hier leider keine....
Hat einen kleinen Wirbelwind (Oktober 2011), liebt Stoffwindeln, reitet und liest gerne einen guten Krimi.
madue2013
 
Beiträge: 11
Registriert: 28.03.2013, 13:17

Re: Leben Nähe St Gallen..?

Beitragvon waschbärli » 01.04.2013, 21:16

hallo
gg kommt aus st.gallen, viele verwante wohnen aber zwische appenzell und teufen, ich bin dann zubihm gezogen, für mich als landei der totale kulturschock, aber ich hab mich schnelle eingewöhn. als wir beschlossen haben zu bauen haben wir uns die entscheidung nicht leicht gemacht wo. zur auswahl standen bühler/gais, appenzell und umgebung oder eben hier wo ich aufgewachsen bin (freiburg) die entscheidung viel dann auf mein heimatdorf, einfach weil ich hier fest zu geselschaft gehöre und hier die kinder aud dem bauernhof meiner elter gross werden, hier hat es nicht viel, wir wohnen am rande der bauzohne und unser haus erreicht man nur über den hof meiner eltern. dan war halt die schule auch ein thema, hier kenne ich alles bin selbst hier zur schule gegeangen, viele der lehrerinen unterichten noch und irgendwo gibt es einem doch ein bisschen privilegien. hmm schwer zu erklären und tönt wohl irgendwie voll versnonbt, meine vorfahren waren alle sehr ins dorf leben integriert und ein mitglid der geselschaft, neue haben es in unserem dorf denke ich nicht so einfach respektive, sind sie halt ca. einen kilometer weg im neubauquartier. manchmal kann es schon nerve njcht als eigenständige person agesehen zu werden "ah die tochter von u.s." oder "r. welcher r.?" "ah du meinst den mann der tocher von u.s.", aber es verschaft einem halt auch gehör, hier hat nie jemamd auch nur daran gedacht sein kind zu tragen, aber man vernimt immer mehr " ah tragen ist toll, die älteste von u. und m. trägt ihre kinder"
aber ich denke wenn es uns beim entscheid nicht um die kinder gegangen wäre wir immer noch entweder in st.gallen dort würde ich die umgebung um den wolfganghof empfehlen, das sind so familiensidlungen die schule steht in der mitte, der nebenbahnhof haggen liegt gleich daneben, da haben wir lange gewohnt und es war echt toll und das könnte ich mir mit kindern auch gut vorstellen. oder dan eben irgendwo in den oben genanten gemeinden.

ich schick mal ab schreibe gleich nich mehr...

Mein Handarbeits-Blog: / Tragetuch Tagebuch
Benutzeravatar
waschbärli
Stammuser
 
Beiträge: 8110
Registriert: 03.02.2010, 22:20

Re: Leben Nähe St Gallen..?

Beitragvon Lilian » 01.04.2013, 21:21

hallo madue,
ich finde es eben auch nicht immer einfach, es ist einfach eine andere Mentalität/ Kultur und schon die Sprache schafft oft Distanz (hochdeutsch/dialekt), die Zürcher und die Churer glaube ich langsam etwas kennengelernt zu haben, mit Bernern und Baslern hatte ich schon zu tun, aber die St Galler?
Wir sind noch unsicher, ob Dorf oder Stadt, auf jeden Fall aber wenn Stadt, dann Stadtrand mit direkt Anschluss ans Grüne. Kommt eben auch drauf an, wenns im Dorf keine anderen Familien, Kindergarten, Schule etc hat, dann eher nicht, sonst lieber Land als Stadt. Oder halt eben ein städtisches Familienwohnprojekt oder so..
Ach, ich finds grad echt schwierig, ich würde gerne irgendwo wirklich heimisch werden und uns niederlassen, aber ich mag gar nicht daran denken, was ich hier alles zurück lasse :heulen: Warum ist denn dieser blöde Job so weit weg??

ah jetzt sehe ich grad deine Antwort, Waschbärli! klingt uh-schön, die Beschreibung eures Lebens(raums), auch wenn es sicher manchmal auch nervt. Danke für den Tipp mit dem Wolfganghof!

Lilian
 
Beiträge: 294
Registriert: 22.05.2012, 17:37

Re: Leben Nähe St Gallen..?

Beitragvon waschbärli » 01.04.2013, 21:22

ich finde es schwer zur mentalität was zu sagen, eben wie oben schon beschrieben bin ich in einem umfeld grossgeworden wo es hiess einer für alle, alle für einen. und wenn man dann in die statd zieht wo die meisten nicht m ihre nachbaren kennen ist das schon was anderes und kommt eine. recht kühl vor, wobei eben im wolfganghof wurde ich auch herzlich empfangen einfach weil gg schon da gewohnt hat. wobei ich es dan in st.georegen ( anderes quartier) ganz schlimm fand mkt der ignoranz der leute. krohnbühl/wittenbach war auch schön da habe wir bis zum umzug ins haus gewohnt. ich denke man muss ich fast an jedem neuen ort die akzeptanz der leute zuerst mal verdinene

Mein Handarbeits-Blog: / Tragetuch Tagebuch
Benutzeravatar
waschbärli
Stammuser
 
Beiträge: 8110
Registriert: 03.02.2010, 22:20

Re: Leben Nähe St Gallen..?

Beitragvon waschbärli » 01.04.2013, 21:27

deine beschreibung würde gut passen der wolfganghof ist am stadtrand es hat auch eine hängebrücke wo man gleich rüber ins appenzellische kommt, einen kleinen laden, eben in der nähe den bahnhof eine 15min busverbindung in die stadt. im winter einen kleinen skilift( so schlepplift) so ein bisschen dorf am stadtrand

Mein Handarbeits-Blog: / Tragetuch Tagebuch
Benutzeravatar
waschbärli
Stammuser
 
Beiträge: 8110
Registriert: 03.02.2010, 22:20

Re: Leben Nähe St Gallen..?

Beitragvon madue2013 » 01.04.2013, 21:30

Unser Dorf hat 500 Einwohner, eine kleine Dorfschule und man ist schnell im nächstgrößeren Ort. Es gibt sogar richtig Kultur im Dorf, das organisiert das Bio-Restaurant :-)
Also ich find's klasse, aber klar hast du in der Stadt andere Möglichkeiten. ÖV ist bei uns zum Beispiel nicht sooooo der Hammer.
Ich versteh dich so gut! Gell, man möchte mal Wurzeln schlagen dürfen und der Bauch soll so richtig JA sagen?
Hier, wo wir jetzt wohnen, empfinde ich es schon als Zuhause, wenn auch bitte schön nicht auf ewig in dieser Wohnung.... ;-)
Hat einen kleinen Wirbelwind (Oktober 2011), liebt Stoffwindeln, reitet und liest gerne einen guten Krimi.
madue2013
 
Beiträge: 11
Registriert: 28.03.2013, 13:17

Re: Leben Nähe St Gallen..?

Beitragvon madue2013 » 01.04.2013, 21:31

Fast vier Jahre in St. Gallen, aber den Wolfganghof habe ich irgendwie verpasst. Klingt schön!
Hat einen kleinen Wirbelwind (Oktober 2011), liebt Stoffwindeln, reitet und liest gerne einen guten Krimi.
madue2013
 
Beiträge: 11
Registriert: 28.03.2013, 13:17

Re: Leben Nähe St Gallen..?

Beitragvon waschbärli » 01.04.2013, 21:33

http://www.osthome.ch/osthome/immobilie ... etail.html

da hat es bei den fotos eine aufnahme vom quartier

Mein Handarbeits-Blog: / Tragetuch Tagebuch
Benutzeravatar
waschbärli
Stammuser
 
Beiträge: 8110
Registriert: 03.02.2010, 22:20

Re: Leben Nähe St Gallen..?

Beitragvon waschbärli » 01.04.2013, 21:36

wo habt ihr den gewohnt? ist plz 9014 also im westen, bevor man über die brücke richtung schoppingarena kommt links den hang hoch in so eine kleine ebene

Mein Handarbeits-Blog: / Tragetuch Tagebuch
Benutzeravatar
waschbärli
Stammuser
 
Beiträge: 8110
Registriert: 03.02.2010, 22:20

AW: Leben Nähe St Gallen..?

Beitragvon Kelisha » 01.04.2013, 21:56

Nur ganz kurz da vom Handy.. :smile:

Ich bin in St. Gallen aufgewachsen, war zeitweise am Bodensee zu Hause nun aber wieder in meiner Heimatstadt.. :smile:

Zu den Leuten; wir sind hier alle sehr nett.. 8-)

Zum wo in St. Gallen; Grundsätzlich ist man in SG von fast jedem Quartier sehr schnell im Grünen, da SG recht langezogen ist. Meine Lieblingsquartiere sind Stephanshorn/Guggeien; Wilen; Winkeln oder Wolfganghof. Alles eher Stadtrand, waldnah und familienfreundlich. Das Winklenquartier ist fast schon ein eigenes Dorf.. :-)

Ja was soll ich sagen. ich liebe meine Stadt und bin froh hier zu wohnen.. :grin: Durch die Quartiere fühlt man sich auch gar nicht so städtischen. Ich sag immer wir wohnen in der Stadt in einem Dorf. Es gibt diverse Vereine und daher entsteht auch eine echte Gemeinschaft und nicht so ein anonymes aneinander vorbeileben.

Rund um SG gibts aber auch noch reichlich gute Wohnorte. (vorallem auch steuertechnisch interessant..) z.b. Mörschwil, Abtwil etc


LG

Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk 2
Liebe Grüsse
Kelisha mit L. (11/07) A. (6/10) und J. (2/13) und L. (5/15)

Trageberaterin ClauWi GK Mai 2011 / MK Nov. 2013
http://www.tragflaechi.ch
Benutzeravatar
Kelisha
 
Beiträge: 529
Registriert: 04.01.2011, 23:00
Wohnort: i dä schöne Ostschwiiz

Re: Leben Nähe St Gallen..?

Beitragvon Caperucita » 01.04.2013, 22:01

bin in rorschach am see aufgewachsen. mir hat es dort gefallen, vor allem wegen dem see hald. in sg bist du in 20 min und gegenüber siehst du dein heimatland ;)
Caperucita
Stammuser
 
Beiträge: 1627
Registriert: 14.10.2011, 23:17

Re: Leben Nähe St Gallen..?

Beitragvon madue2013 » 01.04.2013, 22:03

Wir haben 9008 gewohnt, im Osten, gleich bei der Olma in der Nähe. War auch ein nettes Quartier, Bahnhof St.Fiden in der Nähe, schon praktisch so eine Stadt :-)
Wegen der Mentalität: Das stimmt schon, dass man überall erstmal Fuss fassen, sich Vertrauen verdienen muss, aber ich denke, es gibt schon Gegenden, wo man ein bisschen offener gegenüber "Neuen" ist als woanders, pauschal gesprochen, natürlich. Gilt ja für Deutschland auch. Und überall gibt's Ausnahmen :-)
Hat einen kleinen Wirbelwind (Oktober 2011), liebt Stoffwindeln, reitet und liest gerne einen guten Krimi.
madue2013
 
Beiträge: 11
Registriert: 28.03.2013, 13:17

Re: Leben Nähe St Gallen..?

Beitragvon waschbärli » 01.04.2013, 22:08

hehe gg ist gleich neben dem olmagelende aufgewachsen, aber wohl die andere seite, gleich neben dem schulhaus, daneben hat es ja vor noch nicht so langer zeit ein atletikzentrum gegeben. schwima hat bis vor vier oder fünf jahren noch da gelebt nun wohnt sie in der nähe vom st.fiden bahnhof stadt auswerts

Mein Handarbeits-Blog: / Tragetuch Tagebuch
Benutzeravatar
waschbärli
Stammuser
 
Beiträge: 8110
Registriert: 03.02.2010, 22:20

Re: Leben Nähe St Gallen..?

Beitragvon madue2013 » 01.04.2013, 22:16

Ja, man ist von dort aus super schnell in der Innenstadt, aber bei uns im Quartier war's trotzdem relativ ruhig und ziemlich multikulti, eigentlich wirklich nett, aber ich bin jetzt trotzdem lieber ein Landei :-)
Hat einen kleinen Wirbelwind (Oktober 2011), liebt Stoffwindeln, reitet und liest gerne einen guten Krimi.
madue2013
 
Beiträge: 11
Registriert: 28.03.2013, 13:17

Nächste

Zurück zu Quasselecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron