[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 112: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4505: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4507: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4508: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4509: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
• Thema anzeigen - Unsicher Stillen, Ernährung und Arbeit

Unsicher Stillen, Ernährung und Arbeit

Moderatoren: LadyBlue, becky, rula

Unsicher Stillen, Ernährung und Arbeit

Beitragvon Melissa » 01.12.2014, 16:21

Ach wo soll ich anfangen..

Ich arbeite seit dem MU ja wieder 80% pumpe während der Arbeit ab und mein Partner gibt dann A. den Schoppen. Leider hab ich mit abpumpen nicht literweise Milch zur Verfügung und bin mir sehr unsicher wie ich weiterfahren soll..

A. ist jetzt knapp 9 Monate alt, wir bieten ihr jeden Tag Brei an (BLW geht eig. nicht, mein Partner hat grosse Angst wegen dem Verschlucken, bzw. haben uns zuwenig damit auseinander gesetzt). Sie isst wie ein Vögeli nur ganz wenig, trinkt dafür gerne Wasser. Wir sind weeeeit davon entfernt eine Mahlzeit zu ersetzen.

Das Abpumpen ist sehr mühsam, komme in einer halben Std. auf ca. 100-150ml insgesamt. Wenn ich zuhause bin stille ich nach Bedarf doch recht häufig und hatte nie das Gefühl zuwenig Milch zu haben.

Bin mir einfach nicht sicher ob A. die Menge von ca. 250ml (manchmal etwas mehr) reicht. Würde das Abpumpen gerne reduzieren und den Tag durch mit Pulvermilch ergänzen, hab aber Angst, dass dann ganz vorbei ist mit Stillen und das will ich noch nicht.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

Sorry ;-) ist sehr schwierig das ganze in Worte zu fassen.. Wenn ich am Abend zusätzlich abpumpe kommt ca. 50ml in einer halben Std.. Nicht grad sehr motivierend ;-(
mit kleiner Drachenfrau März 2014
Benutzeravatar
Melissa
 
Beiträge: 111
Registriert: 19.04.2014, 16:47

Re: Unsicher Stillen, Ernährung und Arbeit

Beitragvon meredith » 01.12.2014, 16:38

Hallo, ich kann dir mit meiner eigenen Erfahrung dienen, ebenfalls 80% BG ab dem MU. Ich finde 100-150ml eine gute Pumpmenge, ich hatte nicht viel mehr. Wie oft pumpst du denn ab? Eine halbe Stunde dauert das Pumpen halt noch rasch, mit Vorbereiten und Abspülen etc. Hast du etwas zu lesen dabei? Dann ist die MIlch immer besser geflossen, wenn ich daneben etwas anderes gemacht habe :zwinker: Bei mir kam auch am morgen zB immer mehr als am Abend. Ich habe bis jährig pro Tag möglichst 3x gepumpt, das ist Arbeitszeit und die gehört dir und deinem Kind.

Mein Tipp, entspann dich. Dass ein Kind mit 9 Monaten isst wie ein Vögeli ist einigermassen normal, der Anteil an fester Nahrung nimmt im Verlauf des ersten Lebensjahres schleichend zu, aber beileibe nicht linear. Wie kommst du darauf, dass du eine Mahlzeit ersetzen musst? Das passiert ja insoweit eh schon, als du nicht zu allen Mahlzeiten verfügbar ist. Da ist es nicht zu beanstanden, dass sie zuerst Mumi aus dem Schoppen trinkt und anschliessend soviel isst, wie ihr zumute ist.

Wenn sie nur 250ml pro Tag, also in den 8-9 h trinkt die du abwesend bist, ist das schon nicht wahnsinnig viel. Allerdings hat zB meine Tochter in der Nacht fleissig kompensiert und gut zugenommen, von daher denke ich nicht dass Grund zur Besorgnis besteht.
Es grüsst Meredith mit Meitschi 8/11 und Bueb 12/14
Trageberaterin Didymos 2013

Benutzeravatar
meredith
Moderatorin
 
Beiträge: 2431
Registriert: 11.08.2011, 11:29
Wohnort: BE Mittelland

Re: Unsicher Stillen, Ernährung und Arbeit

Beitragvon Nusserl » 01.12.2014, 19:04

Ich arbeite 60% und pumpe nicht ab. Die Maus futtert Brei, vom Tisch und letztens hat sie das erste Mal Pre getrunken.
Ich mag abpumpen einfach nicht gerne und hier funktioniert das super. An den nicht Arbeitstagen Stille ich nach Bedarf. Heute zum Beispiel mag sie keinen Brei und stillt mehr.

Bei mir klappt das nun schon so beim zweiten Kind. Die Mittlere hat bis zum 2. Geburtstag gestillt.
Nusserl
Stammuser
 
Beiträge: 2829
Registriert: 20.01.2011, 14:57
Wohnort: Kt.Zürich

Re: AW: Unsicher Stillen, Ernährung und Arbeit

Beitragvon Melissa » 03.12.2014, 08:51

Danke euch für die Feedbacks, das hilft ;-)

Ja am Abend und in der Nacht kompensiert sie definitiv ;-) und gedeihen tut sie auch wunderbar.. Ist unser erstes Kind und manchmal bin ich doch unsicher, ob sie genügend bekommt..

Ich bin von 7 bis 16 Uhr aus dem Haus und pumpe 2x ab, mehr liegt zeitlich nicht drinn neben der Arbeit und Mittagspause. Hab was zu lesen dabei, versuche mich zu entspannen und doch ist es immer unterschiedlich wie viel Milch das kommt und immer dann wenn sie nicht gut fliesst kommt die Unsicherheit ob es reicht..

A. wird ja auch älter und hätte ja eigentlich auch mehr Bedarf, nur leider nimmt die Menge nicht zu.. Ich meinte wegen dem Mahlzeit ersetzten v.a. das Mittagessen durch feste Mahlzeit zu ergänzen, damit die Milch gut für zwischendurch reicht..

Vielleicht mach ich mir einfach zu viele Gedanken ;-) und danke fürs zulesen.
mit kleiner Drachenfrau März 2014
Benutzeravatar
Melissa
 
Beiträge: 111
Registriert: 19.04.2014, 16:47

Re: Unsicher Stillen, Ernährung und Arbeit

Beitragvon meredith » 03.12.2014, 14:24

Hoi Melissa, was du schreibst ist leider nicht richtig: zwar wird dein Kind älter, aber es braucht NICHT mehr Milch! Das ist mir jetzt gerade ins Auge gefallen, und leider eine verbreitete aber falsche Annahme. Ich suche dir gerne noch heraus, wann eine Frau am meisten Milch produziert, ich meine irgendwo zwischen 6-12 Wochen. Da trinkt ein Baby ungefähr 1-1.5 l in 24h. Diese Menge nimmt im Verlauf dann wieder ab. Es gibt also wirklich keinen Grund zur Besorgnis!
Es grüsst Meredith mit Meitschi 8/11 und Bueb 12/14
Trageberaterin Didymos 2013

Benutzeravatar
meredith
Moderatorin
 
Beiträge: 2431
Registriert: 11.08.2011, 11:29
Wohnort: BE Mittelland

Re: AW: Unsicher Stillen, Ernährung und Arbeit

Beitragvon Melissa » 03.12.2014, 16:18

Ups ;-) das hab ich wohl unglücklich formuliert.. Oder hab da wirklich falsches Wissen..

Ist es nicht so, dass wenn ein Baby/Kind älter wird, auch mehr Nahrung braucht, in meinem Fall hald noch v.a. Mumi? In unserem Fall ist seit dem MU die kontollierbare Menge immer ca. gleichviel.. Wieviel sie an der Brust trinkt, weiss ich ja nicht.

Oh ja das wäre toll wenn du mir die Infos raussuchen könntest. Interessiert mich mich wirklich! Aber pressiert nicht..
mit kleiner Drachenfrau März 2014
Benutzeravatar
Melissa
 
Beiträge: 111
Registriert: 19.04.2014, 16:47

Re: Unsicher Stillen, Ernährung und Arbeit

Beitragvon LadyBlue » 18.12.2014, 10:40



Benutzeravatar
LadyBlue
Moderatorin
 
Beiträge: 4357
Registriert: 22.01.2010, 10:40
Wohnort: Etwas weiter links auf der Karte


Zurück zu Stillen und Ernährung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron