[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 112: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4505: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4507: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4508: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4509: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
• Thema anzeigen - rituale im alltag

rituale im alltag

Moderator: LadyBlue

rituale im alltag

Beitragvon noury » 06.01.2014, 19:32

würde gerne mehr rituale in unseren alltag integrieren.
wo gibt es bei euch rituale im familienalltag, beim partner, bei euch?
Noury mit Schneeflöckli 12.12

Frage dich nicht, was die Welt braucht,
frage dich, was dich lebendig werden lässt
und dann geh und tu das.
Was die Welt nämlich braucht,
sind Menschen die lebendig geworden sind.
Benutzeravatar
noury
 
Beiträge: 749
Registriert: 23.02.2013, 03:20

Re: rituale im alltag

Beitragvon gaurangi » 06.01.2014, 20:21

Wie definierst du Ritual? Geht es dir um Dinge, die einfach immer gleich gemacht werden (z.B. Hände waschen vor dem Essen und erst anfangen, wenn alle am Tisch sitzen), oder um spirituell oder sonst wie aufgeladene Handlungen (z.B. jeden Abend einen Tagesrückblick machen und sich gegenseitig danken)?
Gaurangi Bild mit Tochter 1.09 und Sohn 9.11
Benutzeravatar
gaurangi
Moderatorin
 
Beiträge: 7374
Registriert: 08.06.2009, 17:38
Wohnort: ZH

Re: rituale im alltag

Beitragvon mezzaluna » 06.01.2014, 20:33

eins unserer rituale ist, dass GG mir einen kaffe serviert nach dem essen :cool:

oder dass er am abend nach dem znacht mit K. aufs sofa sitzt und büechli anschaut, und nachher gibts den gutenachtschoppen.


am wochenende ist ein ausgiebiges frühstück unser ritual, mind. an einem der beiden tage.
mit K. (18.03.13)
GK&MK 2014
Benutzeravatar
mezzaluna
Stammuser
 
Beiträge: 1303
Registriert: 14.06.2013, 11:00

Re: rituale im alltag

Beitragvon Waelja » 06.01.2014, 21:15

Ich glaub unser ganze Tage besteht aus "Ritualen" je nachdem täglich, wöchentlich... Irgendwie, sonst würde es mich völlig aus der Bahn werfen ohne diese Struktur. Sind aber alles ungeschriebene Rituale, gehe also nicht immer montags einkaufen, aber wenn wir einkaufen gehen, dann passiert das meist auf die gleiche Art und Weise.
Waelja mit Frölein Sonnenschein (12/2012)
Benutzeravatar
Waelja
 
Beiträge: 2006
Registriert: 09.11.2012, 08:22
Wohnort: AG

Re: rituale im alltag

Beitragvon noury » 06.01.2014, 23:15

Noury mit Schneeflöckli 12.12

Frage dich nicht, was die Welt braucht,
frage dich, was dich lebendig werden lässt
und dann geh und tu das.
Was die Welt nämlich braucht,
sind Menschen die lebendig geworden sind.
Benutzeravatar
noury
 
Beiträge: 749
Registriert: 23.02.2013, 03:20

Re: rituale im alltag

Beitragvon gaurangi » 06.01.2014, 23:34

Lust&Frust Briefkasten klingt toll. Magst da etwas genauer erklären?
Gaurangi Bild mit Tochter 1.09 und Sohn 9.11
Benutzeravatar
gaurangi
Moderatorin
 
Beiträge: 7374
Registriert: 08.06.2009, 17:38
Wohnort: ZH

Re: rituale im alltag

Beitragvon mellmull » 06.01.2014, 23:51

Gg und meine grosse haben alle paar Wochen ein Ritual dass L. wirklich gern macht: sie fahren gemeinsam das Auto tanken und in die Waschanlage. Während es drin ist trinkt gg einen Cappuccino und die grosse isst ganz gemütlich eine Mini Packung Chips.
Das läuft immer gleich ab und ist ein lustiges Highlight (ich finds lustig)


... mobil
Liebe Grüße von Melli und vom Plüschauge 4/09
Benutzeravatar
mellmull
Stammuser
 
Beiträge: 13170
Registriert: 03.12.2009, 16:56
Wohnort: Nähe Züri

Re: rituale im alltag

Beitragvon Schneekugel » 07.01.2014, 00:22

Am Morgen erwachen die Kids im Bett (unserem) während ich dusche und dann werden alle angezogen. Nachher kriegt die Grosse eine Milch und ich einen Kaffee. Dabei wird der Tag vor besprochen.
Wir sagen jeden Morgen gleich Tschüss. (gleiche Worte)
und am Abend nach der Milch im Bett wird der Tag besprochen und geschmust.
Das sind so die wichtigsten Alltagsrituale mit der Grossen.

Mit S. eigentlich vor allem, dass wir jeden Tag telefonieren und am Abend wen beide da sind und die Kids zu einer normalen Zeit schlafen, über den Tag reden.

Sonntag schläft er in der Regel aus und ich gehe mit beiden ins Bruderhaus und dann auf einen Kaffee zu meinen Eltern :lachen:
Und So Abend kocht mein Mann immer.
Träume nicht dein Leben, lebe deinen Traum!*kwhwnv*
Fröschli 06/09, Krümelchen 03/13 und Klopfer 11/2016
Benutzeravatar
Schneekugel
Stammuser
 
Beiträge: 5280
Registriert: 11.02.2011, 14:34
Wohnort: Kt. ZH

Re: rituale im alltag

Beitragvon joli » 07.01.2014, 00:29

Wir haben nicht wirklich viele Rituale.

GG geht immer am Samstag Morgen zum Beck und holt 1 Mandelgipfel und 2 Gipfeli für sich, ein Weggli für S. und 2 Gipfeli für mich.
Für S. bedeutet das, dass nun Wochenende ist und sie mehr von Papi hat.

GG und Töchterchen haben am Papinachmittag (Freitag na) einige eigene Rituale entwickelt. Zb. im Sommer Glacé essen, ein Heftli kaufen gehen und Znacht einkaufen gehen...
Liebe Grüsse
Joli mit Schnüffelchen (08/09)



Benutzeravatar
joli
Stammuser
 
Beiträge: 9103
Registriert: 17.11.2009, 20:42
Wohnort: Züri Wyland

Re: rituale im alltag

Beitragvon mellmull » 07.01.2014, 07:37

Gell joli und das wird geliebt. :ja:
Liebe Grüße von Melli und vom Plüschauge 4/09
Benutzeravatar
mellmull
Stammuser
 
Beiträge: 13170
Registriert: 03.12.2009, 16:56
Wohnort: Nähe Züri

Re: rituale im alltag

Beitragvon Cosma » 07.01.2014, 11:15

Es ist so süss zu beobachten wie Juwelchen selbst anfängt, Rituale zu entwickeln und einzufordern, so dass wir sie dann gemeinsam so gestalten können, dass es passt. Seit ca 2 Wochen will sie während dem Essen zu mir auf den Schoss kommen. Mittlerweile wartet sie ab, bis mein Teller leer ist und putzt sich gewissenhaft Mund und Hände und kommt dann noch einen Moment kuscheln, bis sie sich wieder ins Spiel stürzt. Oder am Morgen kaum aufgewacht legt sie den Nuggi aufs Kissen und wir lassen die Sonne herein (Storen hoch).
Mit meiner Frau habe ich eher zuwenig Rituale. Ein blödes hat sich eingeschlichen: Abends auf dem Sofa TV schauen und Knabbern...
Cosma mit (3.12) und (7.14)
Benutzeravatar
Cosma
 
Beiträge: 1342
Registriert: 20.09.2012, 21:13
Wohnort: Zürich

Re: rituale im alltag

Beitragvon kerry » 07.01.2014, 11:17

Da lese ich gespannt mit. Wir haben auch nicht wirklich fixe Rituale, aber für mich ist das Praktizieren der Babyzeichen zu einem Art Ritual geworden. Ich merke auch, dass ich dadurch, wenn wir unterwegs sind viel mehr mit Löwe kommuniziere, ja fast schon alles kommentiere ("hesch gseh de BAUM", "hesch gseh de HUND", "hesch gseh s BLÜEMLI" :schäm: ) Da werden wir oft auch etwas komisch angeschaut.

Am Abend ist bei uns einfach das Ritual: Piji anziehen, Schoppen, Zähneputzen, ins Bett bringen und dann Einschlafbegleitung bis er schläft und auch das kommentiere ich immer bzw. sage vorher "jetzt tüemer dasunddas" :zufrieden:
Mit Kindern vergehen die Jahre wie im Flug. Doch Augenblicke werden zu Ewigkeiten.


Löwe 8/2012 und Tigerin 1/2015

ClauWi GK und MK 2014
Benutzeravatar
kerry
 
Beiträge: 843
Registriert: 18.04.2013, 22:08
Wohnort: Nähe Winterthur

Re: rituale im alltag

Beitragvon ronja_vs » 07.01.2014, 15:34

Bei uns sind auch die Tagesanfänge und -enden immer ähnlich, v.a. unter der Woche. Am Wochenende eig. auch.
Mit dem Kleinen haben wir noch nicht so richtige Rituale ausser ziemlich festen Zeiten und Abläufen was Trinken und Schlafen am Abend angeht.
Der Grosse wird morgens so geweckt, dass er Papa noch sieht vor der Arbeit (gaaanz wichtig, sonst ist der Tag versaut..), er gibt im Zimmer den Nuggi ab und rennt zum Zmorge und isst mit GG Zmorge während ich den Kleinen und mich anziehe/wickle. Sich voneinander verabschieden ist uns auch sehr wichtig
Mittags macht der Grosse nach dem Zähneputzen und Pinkeln Pause im Bett (also er schläft, aber ich darf es nicht mehr Mittagsschlaf nennen...) Nach einer Stunde wecke ich ihn und nehm ihn zum aufwachen auf den Schoss zum kuscheln, das geniessen wir beide!
Vor dem Abendessen ist an den Mama-Tagen Papa Zeit, an den Krippen- und Papa-Tagen Mama Zeit mit Spielen und Büechli.
Abends essen wir gemeinsam und wünschen uns zum Anfangen einen guten Appetit - mit Hand geben. Nachher ist aufräum-Zeit, wir versuchen vermehrt mit dem Grossen zusammen aufzuräumen, klappt aber nicht immer. Dann Zähneputzen, Pinkeln, noch Windel an, dem einen Elternteil gute Nacht sagen mit kurzem Besprechen des Tages ("x war besonders schön heute mit dir", "y war etwas doof, das machen wir morgen anders...", "ich hab dich ganz fest lieb" und festhalten/küssen. Dann ins Bett. Da gibts seit ca. 1 Jahr eine Vorlesegeschichte und 1-2 Gutenacht Lieder. Nach dem selben "ich hab dich lieb" und "was besonders schön war" besprechen wir was am nächsten Tag kommt, dann Licht aus, Nachtlicht an und "schlaf gut, träum was schönes" raus gehen, Tür bleibt offen.
Der andere bringt derweil den Kleinen ins Bett mit Flasche (damit nicht nur ich ihn ins Bett bringen kann!), singen und wiegen bis er schläft im Beistellbett.

GG und ich trinken danach in Ruhe noch einen Tee/Kaffee, lesen Zeitung/Bücher. Oder schauen selten fern. Oft nähe ich auch und GG bastelt oder Liest/arbeitet. Wir sagen uns dann sehr bewusst gute Nacht und dass wir uns lieben, kuscheln kurz oder lang und schlafen meist jeder unter seiner Decke.

Ich finde es grad sehr schön so.
Liebi Grüess
Ronja

**************************************
mit Juli-Bub 07/10 und Mai-Bub 05/13
ClauWi GK 06/14 MK 05/15
Bild
ronja_vs
 
Beiträge: 1118
Registriert: 29.05.2012, 14:57
Wohnort: Zürich

Re: rituale im alltag

Beitragvon noury » 08.01.2014, 12:44

ich find eure rituale so toll, danke fürs teilhaben lassen!

gaurangi zum briefkasten ritual:
also eigentlich wollten wir den briefkasten nutzen um sich einerseits schöne momente bewusster zu machen & achtsamer damit umgehen ( da schreibt man zb ein schönes erlebniss auf & wirft es in den "lust" briefkasten). andererseits un vorzubeugen den frust nicht anzusprechen oder den frust in wut gleich loszuwerden & dann gar nicht sachlich & einfühlsam zu sein. so kann man seinen ärger auf papier bringen und in den "frust" briefkasten werfen.
der briefkasten sollte dann wöchentlich/monatlich geleert & besprochen werden.
also so die theorie;)
ImageUploadedByTapatalk1389177594.400806.jpg
Noury mit Schneeflöckli 12.12

Frage dich nicht, was die Welt braucht,
frage dich, was dich lebendig werden lässt
und dann geh und tu das.
Was die Welt nämlich braucht,
sind Menschen die lebendig geworden sind.
Benutzeravatar
noury
 
Beiträge: 749
Registriert: 23.02.2013, 03:20

Re: rituale im alltag

Beitragvon Bodenseemädchen » 09.01.2014, 01:09

Das mit dem Samstags Brötchen und Gipfeli kaufen haben wir hier auch (1 Silserkranz, 1 Butterweggli für Krümel, 2 Körnerbrötchen für mich und für jeden ein Gipfeli). Das hat schon GGs Vater immer Samstags gemacht.

Krümels einschlafritual beginnt damit, dass GG mit ihm den Spieleteppich aufräumt, also meistens alle Lego zu einem Bauwerk oder Fahrzeug verbaut [WINKING FACE], ihn dann umzieht und Zähne putzt. Nach einem Kuss auf die Stirn geh ich mit Krümel einschlafstillen. Dabei sing ich immer die gleichen 4 Lieder, meist auch in der gleichen Reihenfolge. Das ist immer gleich.

Zur Zeit hab ich mit Krümel noch einen Tagesritus: nach dem Frühstück gehen wir auf den Balkon, geben 3 Löffel Futter ins Vogelhäuschen und S. Schaut am Ende, ob alles ordentlich ist (das Vogelhaus hängt zu hoch als dass ich ihn halten und Futter reingeben gleichzeitig könnte, also heb ich ihn am Ende immer nochmal extra hoch). Das fordert er mittlerweile auch ein.

Ach ja, nach dem Mittagsschlaf gehen wir immer zum Briefkasten und hopsen dabei die Treppe runter. Da lacht er sich immer kaputt.


Mein Obstgerät schreibt schneller als ich denke.
Benutzeravatar
Bodenseemädchen
 
Beiträge: 190
Registriert: 30.04.2013, 22:21
Wohnort: Hohenfels

Nächste

Zurück zu Familienleben

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron