[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 112: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4505: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4507: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4508: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4509: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
• Thema anzeigen - Liedli-Sammlung(en) in Schweizerdeutsch?

Liedli-Sammlung(en) in Schweizerdeutsch?

Moderator: LadyBlue

Liedli-Sammlung(en) in Schweizerdeutsch?

Beitragvon LadyBlue » 23.01.2010, 21:22

(hoffentlich bin ich hier richtig, sonst bitte verschieben)

Einerseits trällere ich den ganzen Tag Liedchen in die hübschen Öhrchen meines Sohnes und zwar so viel, dass mich mein beschränktes Repertoire anfängt, zu langweilen.
Andererseits hat er dank welschen Götti-Gottis Zugang zur französischsprachigen Kinderliederwelt und ich möchte ihm auch etwas an schweizerdeutscher Kultur mitgeben.

Könnt ihr mir Liederbüechli (gerne auch mit CD zum mitträllern) empfehlen? Gibt es irgendwie einen "Klassiker" in diesem Bereich?
Andererseits suche ich aber auch "modernere" Lieder (unbedingt müsste das Hippie-Gschpängstli dabei sein :wink: )
Nach 18 Jahren als "ledige Kinderlose" bin ich in diesem Bereich ja so was von abgehängt... :mrgreen:


Benutzeravatar
LadyBlue
Moderatorin
 
Beiträge: 4357
Registriert: 22.01.2010, 10:40
Wohnort: Etwas weiter links auf der Karte

Re: Liedli-Sammlung(en) in Schweizerdeutsch?

Beitragvon carina » 23.01.2010, 21:41

Icch kenne nur einen Klassiker: "Chömed Chinde mer wänd singe". Das Buch hatten wir als Kind schon, und es gibt es auch heute noch im Handel. Meine Kinder lieben es, und die dazugehörige CD läuft dauernd (ich kann es schon fast nicht mehr hören :roll: ).
Ansonsten sind die CDs der "Schlieremer Chind" auch sehr schön, stammen aber auch aus meiner Kindheit. Moderne Kinderlieder CDs oder Bücher kenne ich nicht.
A. 05.06 und E. 05.08
ClauWi TB (GK März 2010)
carina
Stammuser
 
Beiträge: 2433
Registriert: 17.09.2009, 14:33
Wohnort: Fast am Ende der Welt

Re: Liedli-Sammlung(en) in Schweizerdeutsch?

Beitragvon Maria » 23.01.2010, 21:51

Andrew Bond! Ein MUSS für jede Familie, mit diversesten Themen... :wink: http://www.andrewbond.ch
Liebe Grüsse von Maria
mit den drei Wirbelwinden 06 / 08 / 12


Benutzeravatar
Maria
Stammuser
 
Beiträge: 5534
Registriert: 26.03.2008, 21:43
Wohnort: Züri Oberland

Re: Liedli-Sammlung(en) in Schweizerdeutsch?

Beitragvon Jojoba » 23.01.2010, 21:57

Andrew Bond kann ich also auch nur empfehlen!! Ist toll. Und wir haben nun noch von Peter Reber.
Claire (09/83) mit Jamie (04/01), Jeremy (03/03), Timo (03/07) und Somya (07/09)
Benutzeravatar
Jojoba
 
Beiträge: 728
Registriert: 27.09.2007, 18:11

Re: Liedli-Sammlung(en) in Schweizerdeutsch?

Beitragvon rula » 23.01.2010, 23:51

Und wir lieben das von Roland Zoss... :wink: Er hat auch noch andere CDs!

lg rula


Meitschi 04/07 - Bueb 01/09 - Büebli 05/11
Benutzeravatar
rula
Moderatorin
 
Beiträge: 2569
Registriert: 01.11.2009, 21:42

Re: Liedli-Sammlung(en) in Schweizerdeutsch?

Beitragvon boobazoo » 25.01.2010, 01:42

ANDREW BOND!!! Ich kann die ganze CD "Sunnestrahl tanz emal" auswendig und im Moment hören wir grad viel "Musizin", die ist auch cool! Mein Mann zeigt mir schon den Vogel, aber ich find's genial :D Schau mal in mein FB-Profil bei meiner Lieblingsmusik :mrgreen:
Liebe Grüsse
Nicole mit der grossen Luusmuus (03/08) und der kleinen Luusmuus (06/09)

Mein Kreativblog:
Benutzeravatar
boobazoo
 
Beiträge: 1781
Registriert: 18.07.2008, 21:28

Re: Liedli-Sammlung(en) in Schweizerdeutsch?

Beitragvon montanara » 26.01.2010, 00:36

Bond finde ich mit der Zeit langweilig, immer diesselben Arrangements... Wir mögen Linard Bardill viel lieber, der hat mehr Pep und die Instrumentierung ist interessanter. Wir haben von beiden mehrere CD und haben beide auch live gehört und gesehen.
Irgendwie ist bei uns die Kinderliederphase durch, im Moment hören sie lieber Klassik-CD. Es gibt so eine tolle Serie mit absolut herzig illustrierten Büchern samt CD, und die lieben sie momentan sehr (Mozarts Zauberflöte, Tschaikovskis Schwanensee, Saint-Saëns Karneval der Tiere, Smetanas Moldau)

Wer gerne traditionelle Kinderlieder mag, dem sei
"Spiele und Lieder für den Kindergarten in Zürcher Mundart" sehr empfohlen. Verlag ABC-Propaganda, Zürich. Sieht nicht sehr schön aus, ist aber eine Schatzkiste, was da alles drin ist!
Wer auch gerne Lieder singt, die mit dem Glauben zu tun haben, sollte sich "Kolibri" kaufen. KiK-Verband Berg am Irchel, ISBN 3-906581-79-9 oder 3-906581-80-2. Es hat aber auch Lagerlieder drin, und all die herzigen Lieder aus den Kleindkindgottesdiensten.
Wer gerne die populären Volkslieder und "Lumpelieder" singt, dem kann ich "Jetzt singed mer eis...wo ali chönd", Edition MELODIE, Zürich (keine ISBN).
Ganz schöne Winterlieder sind "Zipf, Zapf, Zopf und Zipfelwitz", dazu gibt es eine CD, gesungen von Kindern und sehr gut instrumental begleitet.

Wenn Ihr mit den Kindern singt, achtet drauf - die allermeisten Erwachsenen singen für Kinder viiiiel zu tief. Wir müssen uns angewöhnen, für unsere Begriffe zu hoch zu singen, dann stimmt es für die Kinder und sie können ihr Musikgehör besser entwickeln. Roland Zoss ist in der Hinsicht eine Katastrophe - viiiiel zu tief! Meine Kinder trällern seine Lieder denn auch kaum, im Gegensatz zu Bond oder Bardill!
Ich musste mich da auch echt dran gewöhnen, aber sie singen viel mehr, seit wir uns daran halten (meine Freundin ist Musikpädagogin, daher weiss ich das).

Ich sollte viel häufiger mit ihnen singen :oops: .... mindestens einmal pro Woche anstelle einmal im Monat wäre schon klasse!! Immerhin singe ich mit ihnen immer die Stücke, die sie für die Geigenstunde üben, das hilft ihnen viel und sie lernen es dann auf der Geige viel leichter, wenn sie es singen können.
Und letztens hat meine Kleine gesagt "Ich möchte DAS hören!" und singt mir das Hauppthema vom 2. Satz aus Tschaikovskis 2. Symphonie fehlerfrei (!!! :shock: ich habe echt gestaunt!!!) vor! :oops: Dabei hat sie das ein einziges mal gehört, als wir ein Konzert des Jungendorchesters hören gingen... die Melodie IST allerdings toll, während ich schreibe, trällere ich sie auch gerade :D und während des Konzertes haben wir sie mitgesummt!! :oops: :lol:


Frohes gemeinsames Musizieren!
Dorothea


Edit 7.7.2012: Mir wurde zugetragen, dass auf dem neuen Zoss-Album "Das neue Xenegugeli-GOLD-ABC" höher gesungen wird! :bravo:
Zuletzt geändert von montanara am 08.07.2012, 16:11, insgesamt 2-mal geändert.
Hausgeburtserprobte, kinderwagenfreie und langzeitstillende Mutter zweier wunderbarer Mädchen
Zert. ClauWi-Trageberaterin
ClauWi-Ausbilderin im Ruhestand
montanara
 
Beiträge: 1346
Registriert: 19.09.2007, 20:28
Wohnort: Bözberg / AG

Re: Liedli-Sammlung(en) in Schweizerdeutsch?

Beitragvon pinguinita » 19.11.2010, 12:34

Wir hatten dasselbe Problem. Einerseits wusste ich nie so recht was singen, andererseits hatte ich zwar einige Texte aber kannte die Melodie nicht. Oder aber ich kannte nur deutsche Lieder.
Wir haben dann angefangen, auf einer Website in Blogform Liedertexte zu sammeln und wo möglich auch Videos oder Melodien (solange nicht geschützt) dazu zu veröffentlichen: http://www.chinderliedli.ch. Wir sind übrigens immer froh um Input!
Sonstige Tipps sind noch Stärneföifi und Tischbombeband - die sind peppig und lustig. Andrew Bond gefällt unserem Kleinen zwar, aber irgendwie haben wir uns etwas sattgehört.
Ach ja, noch ein CD-Tipp: Eifach singe vom Lehrmittelverlag Zürich
pinguinita
 

Re: Liedli-Sammlung(en) in Schweizerdeutsch?

Beitragvon mondstern » 19.11.2010, 13:09

Also bei unseren ist dass hier momentan der absolute renner, wenn sie keine Lust auf Linard Bardill haben.
da ist das Hippigschpenschtli auch dabei.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Glaube an Wunder,denn du bist selbst eins.
Benutzeravatar
mondstern
Stammuser
 
Beiträge: 1410
Registriert: 23.09.2010, 14:33
Wohnort: Graubünden

Re: Liedli-Sammlung(en) in Schweizerdeutsch?

Beitragvon froeschli » 19.11.2010, 13:28

@ladyblue
dir als Bernerin könnte vielleicht das noch gefallen:
"Märchenfest im Wolkenschloss" vom Tramfahrer Johnny. Hat auch eine CD dabei. Ist zwar eine Geschichte, aber mit Liedern dazu.




Mami von einem Meitschi 06/2009
Benutzeravatar
froeschli
Stammuser
 
Beiträge: 7921
Registriert: 18.10.2009, 23:21
Wohnort: zuhause im Kanton Bern

Re: Liedli-Sammlung(en) in Schweizerdeutsch?

Beitragvon GiNi » 19.11.2010, 22:55

Leider keine Tipps, da es bei uns nur hochdeutsch oder walliserdeutsch gibt ;-)
Herzliche Grüsse, GiNi mit Ponyflüsterin 01/08 und Zugbauer 10/09
Benutzeravatar
GiNi
Stammuser
 
Beiträge: 6808
Registriert: 31.12.2009, 23:36

Re: Liedli-Sammlung(en) in Schweizerdeutsch?

Beitragvon mellmull » 20.11.2010, 00:34

hihi...gini, wir können ja unseren eigenen ganz eigenen hochdeutsch thread aufmachen...mir fehlen hier auch immer lieder inspirationen für alltägliche lieder.....sollen wir :mrgreen:
Liebe Grüße von Melli und vom Plüschauge 4/09
Benutzeravatar
mellmull
Stammuser
 
Beiträge: 13170
Registriert: 03.12.2009, 16:56
Wohnort: Nähe Züri

Re: Liedli-Sammlung(en) in Schweizerdeutsch?

Beitragvon gaurangi » 20.11.2010, 00:52

Ein bisschen schweizer Kulturerbe für euch...

Dort drüben am Bergchen, dort steht eine weisse Ziege
ich wollte sie melken, da zog sie mir eins über die Rübe.
Sie hat mich gehauen, das tut mir so weh,
jetzt melche ich meiner Lebtage keine weisse Ziege mehr.

Dort drüben am Bergchen, dort hats ein Tunnel,
Wenn man rein fährt wirds dunkel, wenn man raus kommt wirds hell.

;) :lol:


Mal noch eine Frage, was kennt ihr sonst noch für Strophen von dem Liedchen? Bei uns gibts noch diese:

Deet äne am Bergli, det staat en Elifant,
ich han en wellä butze, da gheit er usenand.

Jetzt chan er nümme ässe, de armi Elifant,
drum tüemmer en flicke, grad alli mitenand.
Gaurangi Bild mit Tochter 1.09 und Sohn 9.11
Benutzeravatar
gaurangi
Moderatorin
 
Beiträge: 7374
Registriert: 08.06.2009, 17:38
Wohnort: ZH

Re: Liedli-Sammlung(en) in Schweizerdeutsch?

Beitragvon tea4two » 20.11.2010, 01:47

tea4two
 

Re: Liedli-Sammlung(en) in Schweizerdeutsch?

Beitragvon GiNi » 20.11.2010, 09:23

@mellmull: Ich habe gar nicht so viele Vorschläge, so viel Auswahl haben wir gar nicht :oops: Ich glaube nicht, dass wir damit einen eigenen Thread füllen können :lol: Oder vielleicht macht Annimara noch mit??? :mrgreen:

Wir haben eine CD mit Walliser Kinderliedern und Versen, die ist super!

Und dann noch von Nena,

Eine CD auf CH-deutsch haben wir doch, mit Peter Reber und Nina.

Und Kinderdisco mit (Weihnachts-CD).

Ansonsten nur noch eine mit klassischen Kinderliedern auf DE (hatte ich mal im Exlibris runtergeladen) und
Herzliche Grüsse, GiNi mit Ponyflüsterin 01/08 und Zugbauer 10/09
Benutzeravatar
GiNi
Stammuser
 
Beiträge: 6808
Registriert: 31.12.2009, 23:36

Nächste

Zurück zu Familienleben

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast