[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4505: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4507: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4508: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4509: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
• Thema anzeigen - geopathologie

geopathologie

Moderator: LadyBlue

Re: geopathologie

Beitragvon Zäzi » 17.03.2013, 18:32

In der Tat brauche ich sehr lange bis ich runterfahren kann. Hab jetzt ne Pfanne darüber gestülpt.

Muss man bei der Pfanne auf was achten? Dass sie magnetisch ist oder eben nicht oder egal?

Und das mit den Steckern und Kaber wie muss ich mir das vorstellen? Dann steckt man das Kabel in den Computer oder ist da ein mini modem mit wlan dran das nicht so stark strahlt?


Männeli (Herbst 2010) :kuschel:
Büebeli (Winter 2014)

Benutzeravatar
Zäzi
Stammuser
 
Beiträge: 2623
Registriert: 24.11.2011, 00:26
Wohnort: Nordwestschweiz

Re: geopathologie

Beitragvon Valerie » 17.03.2013, 18:46

das mit dem Kabel muss Dir leira erklären, ich hab keins. Ich hab auf ihren Link geklickt, ich verstehe es so, dass man einen Stecker mit Kabel hat, und egal wo man dann im Haus ist, kann man den PC anschliessen und ins Netz.

Ja, irgendeine grosse Pfanne, zBsp. den Dampfkochtopf drüberstülpen.
„Bevor du über einen Menschen urteilst, musst du mindestens 3 Monde in dessen Mokassins gehen!“
ClauWi-Trageberaterin Region Winterthur/Andelfingen/Frauenfeld, für Beratungsanfragen bitte eine private Nachricht schreiben, danke!
GK März 2011, AK September 2011

mit Künstler geb. Juni 2001 und Schnusig geb. Jan. 2010
Benutzeravatar
Valerie
Stammuser
 
Beiträge: 7635
Registriert: 04.06.2010, 15:20
Wohnort: Region Winti ZH

Re: geopathologie

Beitragvon Valerie » 17.03.2013, 18:49

ah, das mit dem Magnetismus ist dann wieder eine andere Geschichte. Es geht darum, dass man nicht neben magnetischem Metall schlafen sollte. ZBsp. Cross-Trainer haben grosse Magnete inwendig, die gehören nicht ins Schlafzimmer oder am besten ganz weit weg. Oder Boxen (Lautsprecher) von alten Stereoanlagen, die gehören auch aus den Schlafzimmer verbannt, möglichst weit weg oder gar keine mehr. Oder zumindest nicht im Umkreis von 2, 3 Metern. Auch wegen den grossen Magneten, die sie drin haben.
„Bevor du über einen Menschen urteilst, musst du mindestens 3 Monde in dessen Mokassins gehen!“
ClauWi-Trageberaterin Region Winterthur/Andelfingen/Frauenfeld, für Beratungsanfragen bitte eine private Nachricht schreiben, danke!
GK März 2011, AK September 2011

mit Künstler geb. Juni 2001 und Schnusig geb. Jan. 2010
Benutzeravatar
Valerie
Stammuser
 
Beiträge: 7635
Registriert: 04.06.2010, 15:20
Wohnort: Region Winti ZH

Re: geopathologie

Beitragvon Zäzi » 17.03.2013, 21:36

ach ja, Frage: Wie ist das mit dem Internet via Stromstecker denn wenn man ein ipad hat?


Männeli (Herbst 2010) :kuschel:
Büebeli (Winter 2014)

Benutzeravatar
Zäzi
Stammuser
 
Beiträge: 2623
Registriert: 24.11.2011, 00:26
Wohnort: Nordwestschweiz

Re: geopathologie

Beitragvon Valerie » 17.03.2013, 21:41

keine Ahnung, hab keins und kenn mich null aus.
„Bevor du über einen Menschen urteilst, musst du mindestens 3 Monde in dessen Mokassins gehen!“
ClauWi-Trageberaterin Region Winterthur/Andelfingen/Frauenfeld, für Beratungsanfragen bitte eine private Nachricht schreiben, danke!
GK März 2011, AK September 2011

mit Künstler geb. Juni 2001 und Schnusig geb. Jan. 2010
Benutzeravatar
Valerie
Stammuser
 
Beiträge: 7635
Registriert: 04.06.2010, 15:20
Wohnort: Region Winti ZH

Re: geopathologie

Beitragvon leira » 17.03.2013, 21:44

!phu irgenwie wirds für mich grad komisch

ich möchte mich und meine empfehlung von geopathologie.ch absolut distanzieren von der pfannen-methode. ich kann mir das nicht vorstellen (wie auch die abschirmbox) das das funktioniert und wurde mri auch in keiner weise von den geopathologen empfohlen


das mit dem kabel: man muss beim router ein netzwerkkabel einstecken. dann hat man ein oder mehrere portable kabel, die man irgenwo bei einer steckdose einstecken kann un ddamit aufs inet zugreifen.

ich habe ein samsung pad und ich hab mir so ein zwischenstecker gekauft, so kann ich es über usb einstecken.
eben, so ein kabelset hätten wir noch vorig
Leira mit bubi 02/10 und pfüdi 11/11 und pfüpfi 03/15

http://www.trageberatung-weinland.ch

Benutzeravatar
leira
Stammuser
 
Beiträge: 11028
Registriert: 02.07.2010, 06:06

Re: geopathologie

Beitragvon Valerie » 17.03.2013, 22:03

das mit der Pfanne hab ich wo anders gelesen, das kam nicht von Geopathologie Schweiz, das stimmt. Das war eine Notfallmassnahme weil wir (bzw. die Nachbarin) noch keine Abschirmbox haben. Die Abschirmbox wurde uns aber von Geopathologie Schweiz empfohlen. Die verkaufen die sogar, wenn ich das nicht völlig falsch verstanden habe.
„Bevor du über einen Menschen urteilst, musst du mindestens 3 Monde in dessen Mokassins gehen!“
ClauWi-Trageberaterin Region Winterthur/Andelfingen/Frauenfeld, für Beratungsanfragen bitte eine private Nachricht schreiben, danke!
GK März 2011, AK September 2011

mit Künstler geb. Juni 2001 und Schnusig geb. Jan. 2010
Benutzeravatar
Valerie
Stammuser
 
Beiträge: 7635
Registriert: 04.06.2010, 15:20
Wohnort: Region Winti ZH

Re: geopathologie

Beitragvon Valerie » 17.03.2013, 22:10

Ich hab im Fall ganze Unterlagen über die Abschirmbox von denen erhalten! Sie kostet 95.-.
Kann ja sein, dass sie nicht immer genau das Gleiche empfehlen, oder? Er hat von 3 verschiedenen Methoden gesprochen, die möglich wären beim W-Lan, muss nachher nochmals auf dem Blatt schauen. Er hat uns dann die preisgünstigste und einfachste Methode empfohlen, weil es ja für die Nachbarn ist und nicht für uns, und das war dann eben diese Abschirmbox.
„Bevor du über einen Menschen urteilst, musst du mindestens 3 Monde in dessen Mokassins gehen!“
ClauWi-Trageberaterin Region Winterthur/Andelfingen/Frauenfeld, für Beratungsanfragen bitte eine private Nachricht schreiben, danke!
GK März 2011, AK September 2011

mit Künstler geb. Juni 2001 und Schnusig geb. Jan. 2010
Benutzeravatar
Valerie
Stammuser
 
Beiträge: 7635
Registriert: 04.06.2010, 15:20
Wohnort: Region Winti ZH

Re: geopathologie

Beitragvon Valerie » 18.03.2013, 10:45

Hab grad nochmals mit der Dame von Geopathologie gesprochen, und die Gelegenheit genutzt, nochmals wegen der Abschirmbox genauer nachzufragen. Ich hab die Unterlagen bei der Nachbarin gelassen und konnte deshalb nicht mehr genauer nachlesen gehen. Die Dame sagte heute am Telefon, dass die Abschirmbox 95% der Strahlung absorbiert, grad soviel, dass wir als Nachbarn sicher nicht mehr betroffen sind davon. Die Nachbarn selber werden noch etwas Strahlung haben, eben diese 5%, sonst können sie ja nicht mehr surfen. Das passt aber gut so, weil sie ja keine 100%-ige Abschirmung wünschen. Geopathologie Schweiz empfiehlt dann die Abschirmbox, wenn es für die Nachbarn ist, weil sonst die Akzeptanz der Nachbarn für Neuanschaffungen und Einschränkungen mit ihrem W-Lan abschreckend wirkt und sie dann nicht mehr gerne drauf eingehen. Die Abschirmbox ist eine ideale Zwischenlösung und wird sehr gut akzeptiert von den meisten Leuten. Ich hab ihr noch von meiner Idee mit der Pfanne erzählt, und sie hat das bestätigt, dass dies natürlich auch funktioniert.

So. Einfach damit das auch noch erklärt ist und ich nicht wie eine Märlifrau oder eine Spinnerin dastehe. Gäll. ;)
„Bevor du über einen Menschen urteilst, musst du mindestens 3 Monde in dessen Mokassins gehen!“
ClauWi-Trageberaterin Region Winterthur/Andelfingen/Frauenfeld, für Beratungsanfragen bitte eine private Nachricht schreiben, danke!
GK März 2011, AK September 2011

mit Künstler geb. Juni 2001 und Schnusig geb. Jan. 2010
Benutzeravatar
Valerie
Stammuser
 
Beiträge: 7635
Registriert: 04.06.2010, 15:20
Wohnort: Region Winti ZH

Re: geopathologie

Beitragvon Valerie » 18.03.2013, 10:51

Oh und ich hab ihr erzählt, dass ich es noch am selben Abend spürte, dass unsere Nachbarin die Pfanne wirklich über beides (Dect-Tel. und W-Lan) drüber gestülpt hat. Ich fühlte mich sofort wie befreit und das hält wirklich an. Die Dame hat das bestätigt und gesagt, dass sie auch so sensibel sei und dies auch sofort spüre. Frauen hätten da eh ganz feine Fühler dafür, wahrscheinlich von Natur aus, auch um den Nachwuchs vor Gefahren zu schützen. Sie sagt, dass sie wie ich es auch spürt, ob der Strom in den Wänden fliesst oder nicht, bzw. ob der Stromschalter nachts gekippt ist oder nicht. Ich bin eindeutig elektrosensibel. Mir hat es sehr geholfen, letzte Woche zu sehen und zu hören, wie die Geräte den Strom und die Strahlungen sicht- und hörbar machten. So quasi den sichtbaren Beweis für mein Erspürtes zu erhalten.

Wir haben übrigens wunderbar geschlafen und ich bin rundum happy. Und das allerbeste: meinem Rücken gehts von Tag zu Tag besser!
„Bevor du über einen Menschen urteilst, musst du mindestens 3 Monde in dessen Mokassins gehen!“
ClauWi-Trageberaterin Region Winterthur/Andelfingen/Frauenfeld, für Beratungsanfragen bitte eine private Nachricht schreiben, danke!
GK März 2011, AK September 2011

mit Künstler geb. Juni 2001 und Schnusig geb. Jan. 2010
Benutzeravatar
Valerie
Stammuser
 
Beiträge: 7635
Registriert: 04.06.2010, 15:20
Wohnort: Region Winti ZH

Re: geopathologie

Beitragvon Zäzi » 18.03.2013, 13:44

Danke fürs Nachfragen Valerie. Hab Dich nie für ne Spinnerin gehalten :ja:
Ich hab gestern eine dicke Wockpfanne über das Modem gestülpt und auch ich hatte sofort de Veränderung gespürt. Ich fragte mich natürlich auch ob ich mir das einbilde aber egal, hauptsache es geht mir gut :lachen:


Männeli (Herbst 2010) :kuschel:
Büebeli (Winter 2014)

Benutzeravatar
Zäzi
Stammuser
 
Beiträge: 2623
Registriert: 24.11.2011, 00:26
Wohnort: Nordwestschweiz

geopathologie

Beitragvon jessy » 18.03.2013, 15:19

ich lese hier gespannt mit. wir ziehen ja im mai in ein eigenes haus und ich werde dann - inspiriert durch diesen fred - auch einen geopathologen kommen lassen.
:zufrieden:

Benutzeravatar
jessy
Stammuser
 
Beiträge: 780
Registriert: 03.07.2012, 23:18
Wohnort: Winterthur

Re: geopathologie

Beitragvon leira » 18.03.2013, 17:32

jessy lass ihn vorher kommen ist einfacher!!
Leira mit bubi 02/10 und pfüdi 11/11 und pfüpfi 03/15

http://www.trageberatung-weinland.ch

Benutzeravatar
leira
Stammuser
 
Beiträge: 11028
Registriert: 02.07.2010, 06:06

AW: geopathologie

Beitragvon MimiLotta » 18.03.2013, 18:42

Wieso kann man das Modem nicht einfach abstellen?


Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2
Mit üsem Froschprinz Dez. 2010 & Principessa Dez. 2014 ♡♡

http://www.tragepunkt.ch
Benutzeravatar
MimiLotta
Stammuser
 
Beiträge: 4732
Registriert: 06.12.2011, 21:09
Wohnort: am schönen Zürisee

Re: geopathologie

Beitragvon Zäzi » 18.03.2013, 19:02

Wenn man es nicht braucht ist abstellen ja immer die beste Lösung aber wenn man ins Internet will kann mans ja nicht abstellen aber dafür kann man die pulsierenden Funkstrahlen abschwächen mit einer Abschirmbox oder einer Pfanne dann sind sie schwächer aber immer noch genug stark zum surfen.


Männeli (Herbst 2010) :kuschel:
Büebeli (Winter 2014)

Benutzeravatar
Zäzi
Stammuser
 
Beiträge: 2623
Registriert: 24.11.2011, 00:26
Wohnort: Nordwestschweiz

VorherigeNächste

Zurück zu Familienleben

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron