[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4505: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4507: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4508: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4509: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
• Thema anzeigen - geopathologie

geopathologie

Moderator: LadyBlue

geopathologie

Beitragvon jessy » 18.03.2013, 20:58

leira, meinst du damit er sagt, wo was hinstellen? ist grad echt neuland für mich... und mit wasseradern und so kann ich glaubs nicht so viel anfangen. strom/wlan leuchtet mir schon eher ein.

kennt jemand einen seriösen geopathologen in winti?

Benutzeravatar
jessy
Stammuser
 
Beiträge: 780
Registriert: 03.07.2012, 23:18
Wohnort: Winterthur

Re: geopathologie

Beitragvon Valerie » 18.03.2013, 21:18

ja, Jessy, da kannst Du Dich auch bei http://www.geopathologie.ch melden.
Zuletzt geändert von Valerie am 28.03.2013, 01:42, insgesamt 1-mal geändert.
„Bevor du über einen Menschen urteilst, musst du mindestens 3 Monde in dessen Mokassins gehen!“
ClauWi-Trageberaterin Region Winterthur/Andelfingen/Frauenfeld, für Beratungsanfragen bitte eine private Nachricht schreiben, danke!
GK März 2011, AK September 2011

mit Künstler geb. Juni 2001 und Schnusig geb. Jan. 2010
Benutzeravatar
Valerie
Stammuser
 
Beiträge: 7635
Registriert: 04.06.2010, 15:20
Wohnort: Region Winti ZH

Re: geopathologie

Beitragvon Valerie » 28.03.2013, 01:42

So, ich muss nochmals berichten: es geht uns wirklich immer besser. Ich hab seit den Veränderungen viel bessere Nerven, fühle mich nicht mehr so gestresst und der Kleine ist nun viel leichter zu führen, er ist nicht mehr so hibbelig. Wir schlafen alle besser. Mir geht es psychisch viel besser. Seit 2 Tagen gehts mir sogar mit dem Rücken besser, ich hatte einen rechten Einbruch bis am Sonntag. Nun hoffe ich, dass es weiterhin aufwärts geht.
„Bevor du über einen Menschen urteilst, musst du mindestens 3 Monde in dessen Mokassins gehen!“
ClauWi-Trageberaterin Region Winterthur/Andelfingen/Frauenfeld, für Beratungsanfragen bitte eine private Nachricht schreiben, danke!
GK März 2011, AK September 2011

mit Künstler geb. Juni 2001 und Schnusig geb. Jan. 2010
Benutzeravatar
Valerie
Stammuser
 
Beiträge: 7635
Registriert: 04.06.2010, 15:20
Wohnort: Region Winti ZH

AW: geopathologie

Beitragvon MimiLotta » 28.03.2013, 08:08

Wow! So guet!
Muss das unbedingt mal meinem Mann zeigen. ..

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2
Mit üsem Froschprinz Dez. 2010 & Principessa Dez. 2014 ♡♡

http://www.tragepunkt.ch
Benutzeravatar
MimiLotta
Stammuser
 
Beiträge: 4732
Registriert: 06.12.2011, 21:09
Wohnort: am schönen Zürisee

Re: geopathologie

Beitragvon jessy » 28.03.2013, 10:26

ich hatte übrigens mittlerweile telefonischen kontakt mit geopathologie schweiz.
sie raten zu einer beratung erst, wenn man schon im haus wohnt, nicht vor dem umzug. (wenn dann vor dem kaufentscheid.)
der grund sei der, dass sie ja auch die ganzen elektrischen installationen prüfen wollen und dass die möbel auch einen einfluss auf die verschiedenen strahlen haben.

macht sinn. bin jetzt schon gespannt was rauskommt und auch etwas nervös. ich mein was ist wenn man ein haus gekauft hat und es sich herausstellt dass es total übel belastet ist :angst:

Benutzeravatar
jessy
Stammuser
 
Beiträge: 780
Registriert: 03.07.2012, 23:18
Wohnort: Winterthur

Re: geopathologie

Beitragvon Valerie » 28.03.2013, 11:13

wichtig war mir beim Hauskauf, dass wir nicht grad neben einer Bahnlinie (Starkstrom) und nicht neben EZ-Starkstrom-Leitungen und nicht grad neben Handy-Antennen wohnen. Der Rest lässt sich dann eigentlich schon noch mittels Möbel-Umplatzieren und anderes gut lösen. :)

bin gespannt, Jessy, was Du erzählen wirst, und auch auf Euer Haus und Wohnort etc. :) Häuser interessieren mich eh immer. :D
„Bevor du über einen Menschen urteilst, musst du mindestens 3 Monde in dessen Mokassins gehen!“
ClauWi-Trageberaterin Region Winterthur/Andelfingen/Frauenfeld, für Beratungsanfragen bitte eine private Nachricht schreiben, danke!
GK März 2011, AK September 2011

mit Künstler geb. Juni 2001 und Schnusig geb. Jan. 2010
Benutzeravatar
Valerie
Stammuser
 
Beiträge: 7635
Registriert: 04.06.2010, 15:20
Wohnort: Region Winti ZH

Re: geopathologie

Beitragvon esda » 05.11.2015, 22:46

Ich grabe mal dieses uralte Thema aus. Bei uns war heute auch ein Herr von Geopathologie Schweiz. Es war schon noch interessant. Und natürlich verläuft auch genau unter unserem Bett hindurch eine Wasserader... Das eine oder andere werden wir sicher versuchen umzusetzen. Aber ich werde weder den Magnetabrieb und die Fotos und Karten, die wir daran mit Magneten festmachen entfernen noch das iPhone via Kabel statt WLAN ans Internet hängen. :undweg: Ich hoffe aber vor allem für meinen Mann, dass seine Schlafqualität durch ein paar Änderungen verbessern wird.
Benutzeravatar
esda
Stammuser
 
Beiträge: 4662
Registriert: 22.02.2010, 11:38

Re: geopathologie

Beitragvon Mari » 06.11.2015, 20:03

gerade seeeehr unser Thema, esda.
wie hat er denn die Wasserader getestet? das würde mich nämlich bei uns auch noch interessieren.
schaltet ihr das w-lan denn nachts ab? das würde ich unbedingt!

ich selber merke immer mehr, wie sensibel ich auf Elektrosmog bin. lange habe ich den Zusammenhang nicht gesehen. Wlan geht gar nicht (resp.nur mit üblen Kopfschmerzen).
wir hatten vor ein paar Wochen unsere Wohnung auf Elektrosmog prüfen lassen. Die Resultate waren haarsträubend. Der Mann meinte erst, sein Gerät sei kaputt. Vermutlich geht bei uns eine unterirdische Leitung durch die nicht abgeschirmt ist. :aerger: :aerger:

Seit wir im oberen Stockwerk schlafen und auch nachts die Sicherungen rausnehmen (bisschen doof...) schlafen wir schon bisschen besser.
Herzliche Grüsse mari

Mama von zwei Frühlingsmädchen (April12 und April14)


Benutzeravatar
Mari
 
Beiträge: 364
Registriert: 15.10.2012, 18:29
Wohnort: Zentralschweiz

Re: AW: geopathologie

Beitragvon leira » 06.11.2015, 20:04

Mari es gibt so netzfreischalter da musst du nicht selber den szrom ausschalten

Gesendet von meinem HTC One mit Tapatalk 2
Leira mit bubi 02/10 und pfüdi 11/11 und pfüpfi 03/15

http://www.trageberatung-weinland.ch

Benutzeravatar
leira
Stammuser
 
Beiträge: 11028
Registriert: 02.07.2010, 06:06

Re: geopathologie

Beitragvon Mari » 06.11.2015, 20:13

ich weiss, leira. wir mieten dieses Haus und es wird leider nicht mehr lange stehen. deswegen lohnt sich das bei uns nicht. trotzdem danke für den Tipp!
mich würde uh interessieren, wie es bei den anderen weiter gegangen ist mit dem Thema. hat die grosse Erleichterung angehalten?
Herzliche Grüsse mari

Mama von zwei Frühlingsmädchen (April12 und April14)


Benutzeravatar
Mari
 
Beiträge: 364
Registriert: 15.10.2012, 18:29
Wohnort: Zentralschweiz

geopathologie

Beitragvon esda » 06.11.2015, 21:31

wlan schalten wir über nacht ab, telefon nun neu auch. da brauchen wir noch ein neues mit eco mode plus, das sich selber ausschaltet.
die wasserader hat er mit ruten 'gemessen'. fast sämtliche symptome meines mannes sind aufs wasser zurück zu führen.
elektrosmog war bei uns auch seeeehr hoch, da wir ein holzhaus (ohne betonwände und -böden) haben und die leitungen zum teil mitten durch die böden/decken geführt wurden. wir werden nun wohl auch solche netzfreischalter anschaffen. und die korkmatten werden. wahrscheinlich auch thema, denn in diesem raum bringen wir das bett nicht ausserhalb der wasserzone unter.
Benutzeravatar
esda
Stammuser
 
Beiträge: 4662
Registriert: 22.02.2010, 11:38

Re: AW: geopathologie

Beitragvon leira » 06.11.2015, 21:47

Wir haben die netzfreischalter (zt mühsam da der cd player sich ohne licht nicht einschaltet also zu wenig strom braucht um den netzfreischalter einzuschalten)
Korkmatten
Die stäbe sind mir zu teuer z ersetzen.

Unsere schlafqualität variert extrem. Ich achte zb auf wland und tel schlafen besser dann "verlauere" ich es wieder und es wird wieder schlechter.
Die wände zum nachbar haben wir abgeschirmt (da sie eh grad offen waren)

Gesendet von meinem HTC One mit Tapatalk 2
Leira mit bubi 02/10 und pfüdi 11/11 und pfüpfi 03/15

http://www.trageberatung-weinland.ch

Benutzeravatar
leira
Stammuser
 
Beiträge: 11028
Registriert: 02.07.2010, 06:06

Re: geopathologie

Beitragvon esda » 06.11.2015, 22:05

von aussen kommt bei uns zum glück gar nichts, weder von nachbarn, noch von antennen etc.
Benutzeravatar
esda
Stammuser
 
Beiträge: 4662
Registriert: 22.02.2010, 11:38

Re: geopathologie

Beitragvon Kafilita » 07.11.2015, 00:24

Spannend und komisch, dass ich diesen Thread so lange nicht entdeckt hatte hier... das steht bei mir Schon lange auf der Pendenzenliste und grad erst gestern haben wir darüber diskutiert, das WLAN über Nacht auszuschalten. Ich bin auch sehr sensibel. Auch sonst auf Energien jeglicher Art..
3 Jungs...
Januar 2008
September 2009
Januar 2012

http://www.trageart.info und http://www.verein-tragwerk.ch
zertifizierte ClauWine seit 2014
Benutzeravatar
Kafilita
 
Beiträge: 292
Registriert: 18.01.2013, 16:31
Wohnort: Obe im Norde, bi de Birke links.

Re: geopathologie

Beitragvon Mari » 07.11.2015, 01:34

jemand meinte letzthin, wlan könne mann via tel.anbieter programmieren lassen. so stellt es nachts automatisch ab.
Herzliche Grüsse mari

Mama von zwei Frühlingsmädchen (April12 und April14)


Benutzeravatar
Mari
 
Beiträge: 364
Registriert: 15.10.2012, 18:29
Wohnort: Zentralschweiz

VorherigeNächste

Zurück zu Familienleben

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron