[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 112: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4505: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4507: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4508: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4509: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3706)
• Thema anzeigen - Tandemtragen

Tandemtragen

Moderator: gaurangi

Re: Tandemtragen

Beitragvon grumpy_monkey » 21.03.2011, 15:40

Sieht doch super aus -- und sehr schöne Tuchkombination :grins:

Also ich glaube, ich werde dann mein Augenmerk vor allem auf das gerade-stehen-binden richten. Habe es vorhin im LueMai gemacht, aber da traue ich mich es beim besten Willen nicht, muss am Anfang ein wenig nach vorne beugen, bis ich das Gefühl habe, das Kind sitzt sicher. Aber ist noch witzig, was für Details zum vorschein kommen, wenn man nicht nur ein Kind mal schnell einfach so binden tut, sondern zwei hat!
mit Klammerkletteraffe (2004), Löwenzahntiger (2006), Madame (2008) und Doppelpack (2010)
Benutzeravatar
grumpy_monkey
 
Beiträge: 289
Registriert: 11.03.2011, 23:06
Wohnort: Zürich

Re: Tandemtragen

Beitragvon mondstern » 22.03.2011, 22:40

Ich kann dir nur schreiben wie ich unsere meist getragen habe, entweder habe ich einen einfachen Rucksack als erstes und dann mit einem zweiten Tuch das Känguru gebunden.
Wenn es schnell gehen musste habe ich ein 7er Tuch genommen, mit Kind 1 zuerst den einfachen Rucksack angefangen, und anstatt mit den Strängen unter den Armen nach hinten, habe ich sie vor der Brust gekreuzt, und bin dann hinter über die Beine und unter dem Füdi den Knoten, und Kind 2 dann in das einfache Kreuz gesetzt und aufgefächert,Knoten leicht gelockert und nachgezogen, ist vieleicht Tragemässig nicht das optimalste,die ASH war bei beiden gegeben, und für mich war es angenehm.Aber ich habe unsere nur bis zum 9 Monat Tandemgetragen, danach nur noch einzeln,da dann der Bauch langsam in die Quere kam. :verlegen:
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Glaube an Wunder,denn du bist selbst eins.
Benutzeravatar
mondstern
Stammuser
 
Beiträge: 1410
Registriert: 23.09.2010, 14:33
Wohnort: Graubünden

Re: Tandemtragen

Beitragvon grumpy_monkey » 22.03.2011, 23:07

mit Klammerkletteraffe (2004), Löwenzahntiger (2006), Madame (2008) und Doppelpack (2010)
Benutzeravatar
grumpy_monkey
 
Beiträge: 289
Registriert: 11.03.2011, 23:06
Wohnort: Zürich

Re: Tandemtragen

Beitragvon mondstern » 22.03.2011, 23:16

Ich habe den Rucksack als erstes gebunden, und dann die Känguru, die Kreuzung habe ich dann über Kind 1 am Rücken aufgefächert.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Glaube an Wunder,denn du bist selbst eins.
Benutzeravatar
mondstern
Stammuser
 
Beiträge: 1410
Registriert: 23.09.2010, 14:33
Wohnort: Graubünden

Re: Tandemtragen

Beitragvon gaurangi » 23.03.2011, 08:21

ich habe keine eigene Tamdemtrageerfahrung, aber möchte gerne ein Bedenkpunkt in die Runde werfen.

Beim Tamdemtragen finde ich es eminent wichtig, dass die Kinder unabhängig voneinander getragen werden. Sie sollen nicht das Gewicht des Geschwisterkindes tragen müssen. Sei dies weil sie im gleichen Tuch sitzen, oder das Tuch des anderen über den Rücken des einen geht.
Gaurangi Bild mit Tochter 1.09 und Sohn 9.11
Benutzeravatar
gaurangi
Moderatorin
 
Beiträge: 7374
Registriert: 08.06.2009, 17:38
Wohnort: ZH

Re: Tandemtragen

Beitragvon waschbärli » 23.03.2011, 08:43

ich beziehe mich jetzt halt wieder auf den AK :zwinker: Wir haben gelernt das man beim Tandemtragen immer zwei verschiedene Tragetücher (Tragehilfen) verwenden soll. eben wegen dem Grund der gaurangi schon erwähnte. und weil (das behaupte ich jetzt mal so ) nie beide Kinder gut sitzen in einem Tuch.

beim känguru sehe ich ein anderes Problem, der rücken vom Kind im Rucksack wird flach gedrückt, somit ist auch automatisch die anhokung nicht mehr gegeben.

Mein Handarbeits-Blog: / Tragetuch Tagebuch
Benutzeravatar
waschbärli
Stammuser
 
Beiträge: 8110
Registriert: 03.02.2010, 22:20

Tandemtragen

Beitragvon Bibi » 23.03.2011, 08:45

Über den rücken eines Kindes darf/soll nie gebunden werden! Da ist die Belastung zu hoch! So wird das Kind zusammengepresst!
Liebe Gruess Bibi - Lilien & Wellen geschädigt -
mit Mini-Bibi (01.2011), grosse Kindergärtnerin & Schminksüchtige(02.2007), 2. Klässler, Luusbueb & Harry Potter Fan Bild(07.2004)

~zertifizierte ClauWi Trageberaterin,
[color=#FF0080]Neu: Kangatraining ab 10.5. in Buchrain LU und im Aargau geplant: Infos auf

Bild
Benutzeravatar
Bibi
 
Beiträge: 10424
Registriert: 28.01.2008, 22:33
Wohnort: Seetal

Re: Tandemtragen

Beitragvon grumpy_monkey » 24.03.2011, 09:41

Muss nochmal nachhaken: wenn ihr meint, es ist schlecht, dann wie schlecht? Also im Sinne von: Babybjörn schlecht? Oder nicht so gut für längere Zeit, aber für 10min ist das vertretbar?
Bei Zwillingen muss man halt leider manchmal etwas mehr Kompromisse eingehen, und wenn es eine Bindetechnik gibt, die super schnell geht, dann ist es vielleicht wert.

Habe gestern übrigens das Kängeruh vorne und LueMai hinten gehabt, aber irgendwie rutschen mir die Träger bei den Schultern vom Tuch. Beim Rucksack ist das auch so, egal wo ich das Tuch habe, bei Belastung vom Zweiten binden ist es dann nicht stabil.... grummel. Ja nu, am Dienstag ist Trageberatung :happy:
mit Klammerkletteraffe (2004), Löwenzahntiger (2006), Madame (2008) und Doppelpack (2010)
Benutzeravatar
grumpy_monkey
 
Beiträge: 289
Registriert: 11.03.2011, 23:06
Wohnort: Zürich

Re: Tandemtragen

Beitragvon froeschli » 24.03.2011, 11:07

also ich finde über den Rücken des andern Kindes zu binden ziemlich bedenklich. Denn das Kind wird dann nicht einfach durch den Druck des Tuches gerade gedrückt (oder durch die Form der Tragehilfe) sondern es zieht das Kind wirklich permanent mit dem Gewicht des andern Kindes flach. Ich stell mir das für das andere Kind auch nicht bequem vor so eingequetscht. Ausserdem verhindert es auch jegliches mitschwingen.
Aber, ich denke, da es Zwillis sind müsst ihr einfach eine für euch praktikable und vertretbare Lösung finden.




Mami von einem Meitschi 06/2009
Benutzeravatar
froeschli
Stammuser
 
Beiträge: 7921
Registriert: 18.10.2009, 23:21
Wohnort: zuhause im Kanton Bern

Tandemtragen

Beitragvon Bibi » 24.03.2011, 12:41

Etwa gleich bedenklich, wie wenn du ein Tuch quer um dich über den rücken deines Kindes mit Zug bindest. Oder es in eine TH ala ergo, beco, manduca und Co steckst und den rücken flach, oder gar ins hohle kreuz drückst. Ich als Beraterin würde dir das nie so zeigen. Ich würde es mit nach vorne tragen gleichstellen.
Davon kriegt dein Kind Rückenschmerzen!
Erfahre es selber: nimm ein Badetuch und rolle es straff zu einer rückenbreiten Rolle. Lege dich auf den rücken und platziere da die Rolle, wo der Strang des tuches durch geht. Wie lange hälst du es aus? Wie geht es dir anschließend?

Und das finde ich einen fragwürdigen Kompromiss. Denn es gibt andere Lösungen, die vertretbar sind.
Liebe Gruess Bibi - Lilien & Wellen geschädigt -
mit Mini-Bibi (01.2011), grosse Kindergärtnerin & Schminksüchtige(02.2007), 2. Klässler, Luusbueb & Harry Potter Fan Bild(07.2004)

~zertifizierte ClauWi Trageberaterin,
[color=#FF0080]Neu: Kangatraining ab 10.5. in Buchrain LU und im Aargau geplant: Infos auf

Bild
Benutzeravatar
Bibi
 
Beiträge: 10424
Registriert: 28.01.2008, 22:33
Wohnort: Seetal

Re: Tandemtragen

Beitragvon grumpy_monkey » 24.03.2011, 21:33

Ok, dann frage ich mal andersrum:
1. Wie würdet ihr Tandemtragen, wenn es wirklich mal schnell gehen sollte, beide schreien lauthals, aber es ist absehbar, dass ihr sie nur 15min tragen werdet?
2. Und wie, wenn ihr mit dem Doppelpack dann eine Stunde rausgehen wollt?
mit Klammerkletteraffe (2004), Löwenzahntiger (2006), Madame (2008) und Doppelpack (2010)
Benutzeravatar
grumpy_monkey
 
Beiträge: 289
Registriert: 11.03.2011, 23:06
Wohnort: Zürich

Re: Tandemtragen

Beitragvon waschbärli » 24.03.2011, 21:36

bei eins würde ich es wohl mit bondolino und luemai machen bei fall zwei mit känguru und rucksack, weil mir tücher doch bequemer sind bei langem tragen

Mein Handarbeits-Blog: / Tragetuch Tagebuch
Benutzeravatar
waschbärli
Stammuser
 
Beiträge: 8110
Registriert: 03.02.2010, 22:20

Tandemtragen

Beitragvon Bibi » 24.03.2011, 21:57

Für schnell schnell würde ich mit Sling und/oder TH arbeiten. Tuch geht meistens länger bei zwei Babys. Und bei schreien sowieso.
Für länger TH oder Tuch. Das was mir bequem ist.
Liebe Gruess Bibi - Lilien & Wellen geschädigt -
mit Mini-Bibi (01.2011), grosse Kindergärtnerin & Schminksüchtige(02.2007), 2. Klässler, Luusbueb & Harry Potter Fan Bild(07.2004)

~zertifizierte ClauWi Trageberaterin,
[color=#FF0080]Neu: Kangatraining ab 10.5. in Buchrain LU und im Aargau geplant: Infos auf

Bild
Benutzeravatar
Bibi
 
Beiträge: 10424
Registriert: 28.01.2008, 22:33
Wohnort: Seetal

Tandemtragen

Beitragvon Bibi » 24.03.2011, 22:01

Vergessen: es ist für mich keine zeitfrage, ob ich anatomisch korrekt trage. Das finde ich das wichtigste, dass es korrekt ist.
Und dann nehme ich je nach dem ein Sling (für kurze Tragezeit), TH (wenn es besonders schnell gehen muss-ergo geht bei mir 5 Sekunden mit midi) und Tuch (wenn ich Zeit und ruhe habe).
Liebe Gruess Bibi - Lilien & Wellen geschädigt -
mit Mini-Bibi (01.2011), grosse Kindergärtnerin & Schminksüchtige(02.2007), 2. Klässler, Luusbueb & Harry Potter Fan Bild(07.2004)

~zertifizierte ClauWi Trageberaterin,
[color=#FF0080]Neu: Kangatraining ab 10.5. in Buchrain LU und im Aargau geplant: Infos auf

Bild
Benutzeravatar
Bibi
 
Beiträge: 10424
Registriert: 28.01.2008, 22:33
Wohnort: Seetal

Re: Tandemtragen

Beitragvon grumpy_monkey » 24.03.2011, 23:20

Also auf die Sling vorne + LueMai hinten Variante bin ich auch gespannt -- werde es am Dienstag ausprobieren!

Und mit Ergo z.B. bin ich auch sehr schnell, aber es ist wirklich was anderes, wenn schon jemand vorne hängt! Die Handgriffe sitzen nämlich für ein Kind, aber wenn nun meine Balance und Gewichtsverteilung anders ist und da ausserdem noch Tuch an meinem Rücken ist so dass das Baby hinten nicht mehr rutscht, dann fühlt sich das alles ganz anders an. Nur so eine philosophische Bemerkung am Rande...

Apropos schreien, da ist mal wieder einer dran... :unzufrieden:
mit Klammerkletteraffe (2004), Löwenzahntiger (2006), Madame (2008) und Doppelpack (2010)
Benutzeravatar
grumpy_monkey
 
Beiträge: 289
Registriert: 11.03.2011, 23:06
Wohnort: Zürich

VorherigeNächste

Zurück zu Fragen rund ums Tragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron